Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Robin Williams

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Robin Williams


    Kaum zu glauben, daß noch Niemand diesem großartigen Schauspieler und Komödianten einen "Walk of Fame"-Beitrag gewidmet hat.

    Robin Williams beherrscht die Klaviatur der Gefühle mimisch wie kein Zweiter, den Balance-Akt zwischen eben noch explosivem Spaßmacher und dem traurigen Clown im nächsten Moment. Das liebe ich so an ihm. Außerdem den spontanen Improvisator etwa auf Pressekonferenzen, in Interviews oder bei Preisverleihungen, wo eine Gag-Salve nach der anderen aus seinem flinken Mund schießt.

    Seine Liste beeindruckender Filme und Performances in selbigen ist immens lang. Alles hier zu nennen, führte zu weit.

    Meine erste Berührung mit Robin Williams war der MORK VOM ORK, diese TV-Serie war damals einfach Klasse, auch wenn ich mich heute kaum noch erinnern kann. Seinen POPEYE hab ich nie gesehen, wohl aber seine ersten Leinwandversuche, die schon damals sein Talent erkennen ließen, etwa CLUB PARADISE oder MOSKAU IN NEW YORK. Aufsehen erregte er mit seinem GOO-OD MORNING VIETNAM, einem einzigartigen Spagat zwischen Beklemmung und Heiterkeit.

    CLUB DER TOTEN DICHTER und KÖNIG DER FISCHER zeigten dann eher den Ritter der traurigen Gestalt, den Williams so toll mimt. Allein ein Blick in sein Gesicht, wenn er Traurigkeit und Melancholie mimisch darstellt, spricht Bände und verhilt dem Betrachter mitunter selbst zu feuchten Augen und einem Kloß im Hals. Ebenso wie in seiner Meisterleistung als Doktor in PATCH ADAMS oder dem sehr anspruchsvollen ZEIT DES ERWACHENS, in welchem er den ebenfalls famos spielenden Robert DeNiro glatt an die Wand spielt. Eine Meisterleistung bietet er auch in GOOD WILL HUNTING, ebenfalls eine eher dramatische Rolle. Mitunter spielt er sogar richtig ernste Rollen wie in ONE HOUR PHOTO, INSOMNIA oder richtig fies-schräge in TÖTET SMOOCHY.

    Eher den Komödianten gibt Williams in Werken wie MRS. DOUBTFIRE, FLUBBER, EIN VATER ZU VIEL, NINE MONTHS und natürlich THE BIRDCAGE. Wobei auch bei diesen Filmen der "traurige Ritter" immer wieder durchblitzt. Einen zutiefst menschelnden Roboter spielte er in DER 200 JAHRE MANN, einem Plädoyer für Menschlichkeit und ebenfalls ein Gefühls-Tour-de-Force-Ritt von Robin Williams.
    Nicht zu vergessen Robin Williams' unzählige Synchronisationen von Animationsfiguren, wo er dem Affen richtig Zucker gibt.

    Was mir an Robin Williams neben dem oben Geschilderten so besonders gut gefällt ist, daß eigentlich in allen Rollen immer der Sympathische und der zutiefst Menschliche und Menschelnde durchblitzt.

    Meine persönliche Robin Williams-Lieblinge sind (ohne Wertungsreihenfolge) ZEIT DES ERWACHENS, BIRDCAGE, MRS. DOUBTFIRE, DER 200 JAHRE MANN, FLUBBER und GOOD WILL HUNTING.

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.162

    Re: Robin Williams

    "hinter dem horizont" in dem er mit spielt finde ich echt genial, kann ich immer wieder schauen.
    mal bist der hund, mal bist der baum - so ist es im lebe

  4. #4
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Robin Williams

    Als Kind war er mal mein Lieblingsschauspieler und auch heute mag ich ihn noch sehr sehr gern.
    Früher wurde er mehr als Komödiant eingestuft obwohl er auch in Dramen sehr überzeugt.

    In "Good Morning Vietnam" und "Club der toten Dichter" schafft er es, beides unter einen Hut zu bringen.

    "Hook", "Mrs. Doubtfire" und "Jumanji" sind sehr unterhaltsame Famielenfilme. Aber "Flubber" ist total schlimm und einfach Mist!

    In den neuern Filmen zeigt er viel mehr, was wirklich in ihm steckt. "Hinter dem Horizont", "Patch Adams", "Good Will Hunting" und "One Hout Photo" zeigen sein ganzes Talent und auch als Bösewicht überzeugt er: "Insomnia"

    Auf "Man of the year" freu ich mich schon sehr.
    "Night at the Museum" sieht auch nach einen sehr süßen Familienspaß mit Ben Stiller aus.

    Ob es wirklich zu "Mrs. Doubtfire 2" kommt, kann ich mir nicht wirklich vorstellen und ob es davon einen Nachfolger geben muss, weiß ich auch nicht wirklich.

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    55

    Re: Robin Williams

    Robin Williams spielt ja auch bei dem Film "Nachts im Museum" mit, der am 27.12 in die Kinos kommt.
    punk is not dead

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Robin Williams

    @Julia: Wenn du Robin Williams magst und du ihn noch nicht gesehen hast:
    Tötet Smoochy könntest du dir mal ausleihen. Ist ein ganz netter Film, der auch seine bitter-bösen Höhepunkte hat.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Robin Williams

    Oja, Smoochy hat was.

  8. #8
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Robin Williams

    Der sagt mir nichts, muss ich unbedingt mal sehen aber ich glaube kaum, dass meine Stammvideothek den hat. Dafür ist der einfach zu alt!
    Die Darsteller sind jedenfalls klasse: Robin Williams, Edward Norton und Danny DeVito

  9. #9
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.504

    Re: Robin Williams

    Zitat Zitat von Julia
    Der sagt mir nichts, muss ich unbedingt mal sehen aber ich glaube kaum, dass meine Stammvideothek den hat. Dafür ist der einfach zu alt!...
    ???
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 04. November 2017]

  10. #10
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Robin Williams

    Zitat Zitat von Kalervo
    Zitat Zitat von Julia
    Der sagt mir nichts, muss ich unbedingt mal sehen aber ich glaube kaum, dass meine Stammvideothek den hat. Dafür ist der einfach zu alt!...
    ???
    Ohhh, ich dachte der wer älter, da ich noch nichts von dem gehört habe. Aber die Videothek ist nicht so groß und die haben oft nur die bekanntesten Sachen. "Garden State" und "L'Auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr" haben die nicht!

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Robin Hood (2010)
    Von Magen-Darm-Grippe im Forum Filme
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 18:29
  2. John Williams
    Von Martin Siodlaczek im Forum Walk of Fame
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 14:19
  3. Vanessa Williams "Save The Best For The Last"
    Von OliverPan im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 00:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36