Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Steve Irwin

  1. #1
    laertes
    Gast

    Steve Irwin



    mensch, mensch, und ich dachte immer, der irre kerl sei unverwundbar. der war ja selbst fast tier, so wie er mit denen umgegangen ist - und es waren nicht immer die harmlosesten (im gegenteil).
    am 04. september 2006 wurde steve irwin bei unterwasserdreharbeiten von einem rochen ins herz gestochen.

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    07.01.2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    417

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Eigentlich nehme ich das sehr ernst, und mag keine schlechten witze...
    Steve Irwin war ein sehr guter Mann, und ich würde sogar mit ihm
    arbeiten wenn ichs könnte.
    Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Eigentlich finde ich dass er selber Schuld ist weil er die Tiere auch des öfteren provoziert hat und immer wie ein verrückter um die Tiere herumgesprungen ist und dass er von meinem Lieblingstier erstochen wurde erfüllt mich eigentlich mit keiner Trauer weil dieser Mann selbst seine kleinen Kinder mit in diese gefährlichen Krokodil-Gehege genommen hat
    Ausserdem ist er ein schlechtes Vorbild weil er genau das Gegenteil von dem macht wie man sich eigentlich gegenüber einem wilden Tier verhalten sollte und da hilft auch nicht dass er nach jeder Sendung sagt dass man die Sachen die er tut auf keinem Fall nachahmen sollte
    Forget about Freeman

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Da meine Frau alles mit Tieren sieht hab ich auch desöfteren den Genuß gehabt diesem "irren" Steve Irwin zuzuschauen. Einerseits hat er sicher großes für die Tierwelt und Aufklärung geleistet. Andererseits haben viele seiner Sendungen bei mir zumindest einen schalen Beigeschmack hinterlassen, weil er sich dabei so sehr in den Vordergrund gestellt hat a lá "Da schaut, wie ich mit der Giftschlange" rumspielen kann" und weil viele seiner Aktionen mitunter fragwürdig erschienen.

    Trotzdem, rest in peace, man.

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.737

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Das ist ja schockierend. Hätte nicht gedacht, dass es ihn mal erwischen würde. Andererseits ist sowas bei derartigen Aktionen, die er veranstaltet hat nicht besonders verwunderlich. Ist so als sterbe ein Polizist bei einem Einsatz, ein Stuntman bei einem tiefen Sturz oder ein Soldat im Kugelhagel. Es ist eine traurige Sache, aber dennoch hätte man damit rechnen müssen, wenn man dem Job nachgeht.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Irwin die Tierliebe immer so dermaßen orgiastisch schütteln musste. Weniger wäre bestimmt mehr gewesen.

    Zu Rochen: Ich hab diese Tiere immer schon abgrundtief gehasst. Ich bin Vegetarier und liebe Tiere, aber Rochen finde ich einfach nur hochgradig wiederlich. Ekelhafte Schwabel-Viecher. Jetzt hasse ich sie noch mehr.
    Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
    und hinter tausend Stäben keine Welt.
    Rainer Maria Rilke

  6. #6
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Sehr schöne und ästhetische Tiere.
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Zitat Zitat von Morten
    Das ist ja schockierend. Hätte nicht gedacht, dass es ihn mal erwischen würde. Andererseits ist sowas bei derartigen Aktionen, die er veranstaltet hat nicht besonders verwunderlich.
    Der Hammer dabei ist aber wie es ihn erwischt hat. Ich hätte alles darauf gewettet, daß er mal von einer Giftschlange beim Rumspielen "erwischt" wird oder von einem Krokodil.
    Aber von einem Rochen !? das Herz durchbohrt zu bekommen?? Hallo? Brutal und höchstgradig schräg. Passt aber vielleicht auf den schrägen Typen Allen.


    Zitat Zitat von Morten
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Irwin die Tierliebe immer so dermaßen orgiastisch schütteln musste. Weniger wäre bestimmt mehr gewesen.
    In der Tat, und dazu immer dieser seltsame stiere Blick von ihm.

    Zitat Zitat von Morten
    Zu Rochen: Ich hab diese Tiere immer schon abgrundtief gehasst. Rochen finde ich einfach nur hochgradig wiederlich. Ekelhafte Schwabel-Viecher.
    Da muß ich jedoch Lars beipflichten. Sehr schöne, elegante Tiere das. Wie die durch das Wasser so majestätisch elegant gleiten.

    Und ekelhaft find ich die auch nicht, hab sogar mal in SeaWorld in San Diego ein paar Rochen gestreichelt, interessantes Feeling

    Ekelhaft find ich da schon eher so manche Insektenviecher.

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Boah neidisch sei ich hab nur ma son paar kleine anner ostsee in sonem Aquarium gesehen
    Forget about Freeman

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.162

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    mich wundert es nicht dass es ihn erwischt hat, das ist genauso wie wenn man es als hobby hat öfter mal über die autobahn zurennen, irgendwann erwischt es einen halt, aber ich hätte auch eher mit nem krokodilangriff als nem rochen gerechnet.
    seine sendung wird mir auch nicht fehlen, sie war zwar manchmal interessant aber meistens brachte mich sein freakiges gehabe eher zum umschalten.
    mal bist der hund, mal bist der baum - so ist es im lebe

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.737

    Re: Steve Irwin verstorben (gestochen vom Rochen)

    Soll der Titel des Topics eigentlich absichtlich zum lachen animieren oder ist "gestochen vom Rochen" ein unfreiwillig komischer Reim?
    Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
    und hinter tausend Stäben keine Welt.
    Rainer Maria Rilke

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. The Life Aquatic with Steve Zissou
    Von AndrejG im Forum Filme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 04:47
  2. The Life Aquatic with Steve Zissou
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 17:35
  3. Steve Buscemi
    Von Neofeopeo im Forum Walk of Fame
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.07.2003, 14:41
  4. Steve Martin
    Von Cpt. Kirk im Forum Walk of Fame
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2002, 13:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36