Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Edward Furlong

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    42

    Edward Furlong

    Nach seinen Leistungen in Filmen wie Little Odessa, American History X oder Pecker muss man den zuletzt durch Drogenprobleme in Vergessenheit geratenen Jungmimen neben Dicaprio, den Phoenix Brüdern und Tobey Maguire zur Riege der Talentiertesten zählen. Kaum einer vermag es Glaubwürdigkeit, Verletzbarkeit und Tiefe so ehrlich rüberzubringen wie Eddie, der ähnlich wie Johnny Depp eine Indepentkarriere verfolgte. Ich würde gerne mehr von ihm sehen, einige seiner jüngsten Projekte sind wahrscheinlich nur auf DVD zu bekommen.
    Das, was ist, ist nicht, was es sein kann. Alles ist möglich, auf der Leinwand und dahinter offenbar erst recht.

  2. #2
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: Edward Furlong

    Sein mit Anstand bester Film ist "American History X". Sonst fand ich ihn in "American Heart" gut. "Terminator" war ja sozusagen eine Paraderolle für ihn. Nicht beonders aber wohl gut
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    93

    Re: Edward Furlong

    Kenne ich nur aus Terminator 2, und da hat er mich ein bisschen genervt.

    Und ich hab gelesen, dass er in American History X von einem bedeutend fähigeren Namensvetter an die Wand gespielt wurde.

    Vondaher...

  4. #4
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Edward Furlong

    Ja, in American History X war seine Leistung ja wirklich über jeden Zweifel erhaben, gleich zu setzten mit Edward Norton. Doch auch in T2 fand ich ihn sehr gut, er und Schwarzenegger waren doch das einzige was da gut waren.
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  5. #5
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: Edward Furlong

    Der Film bietet bestes Entertainment. Nimms mal so, du findest Terminator nicht gut und einige Leute finden deine Schlitzer Filme alà "High Tension" nicht gut. Wofür ist ein Forum sonst da? Ja, genau: um über etwas zu diskutieren. Wenn es zu anpöbelungen kommt, ist es sch****. Aber ich kann schon verstehen, dass du dich wegen sowas angegriffen fühlst. Klar, austeilen aber nichte einstecken können. Du versuchst jeden meiner Einträge zu boykottieren. Jetzt weist du wie das ist wenn jemand auf einem rumhackt. Egal, die Sache ist für mich gegessen, nur es musste jetzt einmal gesagt werden.

    Aber sei doch mal ehrlich, sowas ist doch kein Grund sich aus einem Forum zurück zu ziehen. Sch**** auf sowas...

    hab ich auch getan :wink: I´m still here
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  6. #6
    Zuschauer
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    42

    Re: Edward Furlong

    Edward Furlong ist for real, anders als freddie prinze jr und die anderen lächerlichen konsorten. er spielte neben norton, schell, neeson, streep, bridges und ließm sich kein einziges mal die schau stehlen. er wirkt nie wie ein poser oder narziß, nie sehe ich den privaten furlong, der verucht auszuschauen, sondern einen jungen, mit seinen dämonen ringenden mann. und das ist spannend, das ist sehenswert.
    typen wie josh hartnett langweilen nur noch und verstecken sich hinter funktionierenden systemen. das sit der tod eines jeden künstlers. das ist die hölle mainstream.

    im übrigen schätze ich auch heath ledger und wes bentley sehr. joaquin phoenix scheint mir der talentierteste akteur seiner zunft zu sein. der hat seine dämonen besiegt und ist interessant geblieben.
    Das, was ist, ist nicht, was es sein kann. Alles ist möglich, auf der Leinwand und dahinter offenbar erst recht.

  7. #7
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.940

    Re: Edward Furlong

    Fand ihn in Little Odessa am besten. Aber auch in American History X hat er eine super Leistung gezeigt und brauchte sich keineswegs vor Edward Norton scheuen. Super. Sein Auftritt in Terminator 2 war in Ordnung. Ich überlege wo ich ihn letztes Mal gesehen habe. Irgendein Film, ich meine da war er auch noch jünger. Naja mal eben nachschauen.

    Ausserdem war er in Detroit Rock City sau cool. 8)

    Wir schießen zwei, drei, vier, fünf Bullen um,
    wenn es nicht mehr anders geht.

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Edward Furlong

    So einer fehlte hier wirklich noch. Die wenigen Filme die ich von ihm kenne und die mir sehr gut gefallen wären:

    Terminator 2: Judgment Day
    Pecker
    American History X

    und natürlich
    Detroit Rock City(!)

    er hat sich allerdings ziemlich gehen lassen, was man gerade auf aktuellen Fotos oder irgendwelchen Filmpremierenauftritten gut erkennen kann. ob er jetzt ein wirklich fähiger Darsteller ist, sei erstmal dahingestellt.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: Edward Furlong

    Naja, ich höre nicht allzu viel von ihm. Ich sehe ihn halt nur noch wenn "American Hostory X" oder "Terminator 2" im TV läuft...aber egal... von Dennis Quaid hat man auch ne ganze Zeit lang nix gehört und mit The Day after tomorrow gabs wieder was tolles zu sehen...

    abwarten :wink:
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Edward Furlong

    dann schau dir eben einfach mal Detroit Rock City an, und hab' deinen Spass!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Edward Norton
    Von LadyViola im Forum Walk of Fame
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 17:36
  2. Edward Scissorhands
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 20:56
  3. Edward Scissorhands
    Von Scissorhands im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 21:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36