Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Josh Groban

  1. #1
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Josh Groban

    Josh Groban



    Josh Groban (* 27. Februar 1981 in Kalifornien) ist ein amerikanischer Popstar (Stilrichtung: "Popera") mit klassisch ausgebildeter Stimme (Bariton, zuletzt mit Entwicklung Richtung Tenor).

    Er singt Klassik-Pop auf Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. Produziert wird er hauptsächlich von David Foster.

    1998 von Starproduzent David Foster entdeckt begann sein kometenhafter Aufstieg ein Jahr später bei der Grammy-Verleihung wo er mit Weltstar Céline Dion "The Prayer" sang. Er bekam eine Gastrolle in der Kult-Serie "Ally McBeal", sang zusammen mit Charlotte Church auf der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Salt Lake City, am Broadway und beim Superbowl-Finale. Darüber hinaus hat Groban an Soundtracks zu den Filmen A.I. (Duett mit Lara Fabian), Troja (Remember) und Der Polarexpress (Believe) mitgearbeitet.

    (Quelle: wikipedia.de)



    Ich weiß, dass dieses Topic eher für Hollywood Stars und sowas bestimmt ist. Aber dieser Junge hat echt was drauf und er hat sich einen Platz auf diesem Walk of Fame rechtlich verdient. Seine Lieder sind einfach atemberaubend. Einige kennen nur "Remember" aus Troja" und "Believe" aus "Der Polarexpress", aber ich empfehle jedem sich wenisgetsne einmal eines seiner Alben anzuhören.
    Im Trailer zu M. Night Shyamalans Film "Lady in the Water" ist ebenfalls ein Lied von ihm zu hören.

    "Wenn Engel singen könnten, hätten sie die Stimme von Josh Groban"

    Was haltet ihr von ihm? Mögt ihr ihn? Hasst ihr ihn abgrundtief? Mögt ihr seine Musik? Diskutiert was das Zeug hält

    Gruß,
    Martin Siodlaczek
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Re: Josh Groban

    Der Knabe ist hochgebgabt. Seine Musik (Popera trifft es sehr gut) gefällt mir, ist aber oftmals einfach zu wenig originell, zu weich und glatt für meinen Geschmack. Ist halt perfekte Radiomusik. Das ganze ist angenehm zu hören und tut keinem weh. Würde mir aber doch irgendwo wünschen, daß er entweder ganz auf die Opernschiene aufspringt, oder aber seinem Pop-Oper-Mix etwas mehr Ecken und Kanten gibt. Momentan ist er für mich die männliche Charlotte Church (wobei die ja versucht hat, aus dem Opern-Fach auszubüchsen).

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36