Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Montgomery Clift

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    112

    Montgomery Clift

    Habe den gestern gesehen und bin restlos begeistert. Wieso ist M. Clift so in Vergessenheit geraten (im Gegenzug zu etwa James Dean)?

    Ganz hervorragender Film, wundervoll gespielt.

    Synopsis:
    George Eastman (Clift) aus einfachen Verhältnissen kommt in die Stadt um in der fabrik seines Onkels zu arbeiten. Die Firmenpolitik untersagt Verhältnisse am Arbeitsplatz, dennoch bändelt er mit Alice an. Im Hause seines Onkels verliebt er sich aber in die reiche Angela (E. Taylor). Das Unglück nimmte seinen Lauf, als Alice entdeckt, das sie schwanger ist. Die Situation spitzt sich zu und ein Bootsausflug mit Alice endet tragisch, ebenso wie das leben Eastmans.

  2. #2
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Ein Platz an der Sonne - Montgomery Clift

    Vielleicht solltest du das Topic nochmal im Movie Bereich eröffnen, so dass wir hier über Herrn Clift und dort über seinen Film reden können.

    Gruss,
    Argo
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  3. #3
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Ein Platz an der Sonne - Montgomery Clift

    Da ist die Frage worum es dir jetzt eher geht? Montgomery Clift oder diesen bestimmten Film?

    Bin durch den hauptsächlich wegen der Create or Die Doku über Dennis Hopper aufmerksam geworden, dieser konnte ihn garnicht oft genug erwähnen und loben!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    112

    Re: Ein Platz an der Sonne - Montgomery Clift

    Mir geht es jetzt schon mehr um Clift, habe jetzt auch I CONFESS von Hitchcock gesehen und Suddenly, last summer. Der war wirklich toll, der Monty. Er hat immer etwas trauriges. Ich finde, er hat eine starke Präsenz und man hat das Gefühl, das er etwas "abgründiges", tiefgründiges in ihm, an ihm ist.

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Ein Platz an der Sonne - Montgomery Clift

    Dann musst du dir auch unbedingt mal Howard Hawks Red River ansehen. Immer wieder faszinierend zu wissen und zu sehen wie jung er bei seinen ersten Filmen gewesen ist.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Statist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    112

    Re: Ein Platz an der Sonne - Montgomery Clift

    Der ist heute Abend dran!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36