Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Jerry Goldsmith

  1. #1
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Wald
    Beiträge
    209

    Jerry Goldsmith


    der vielleicht vielseitigste, renommierteste und meistbeschäftigste Filmkomponist unserer Zeit, Jerry Goldsmith, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Selbst sein langjähriges Krebsleiden hinderte ihn nicht bis zuletzt zu arbeiten.

    Auf das Konto des Hollywood-Musikus gehen Filmmusiken wie "Papillon", "Patton", "Chinatown", "Planet der Affen", "Basic Instinct", "Rambo", "Star Trek" sowie zahlreiche Science-Fiction und Westernfilme. Er verstand es als einer der ersten zum großen Orchester auch synthetische und ungewöhnliche Sounds hinzuzufügen.

    Ein letzter Tusch dem großen Meister!
    "Der Wald ruft!"

  2. #2
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    Re: Filmkomponist Jerry Goldsmith tot

    Wie Schade, habe ihn immer gerne gehört.

    Fand z.B. "The 13th Warrior" ganz ausgezeichnet oder die erst wirklich ernst zu nehmende Theme für einen Superhelden: "Superman".

    Er wird der Branche definitiv fehlen.

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    Re: Filmkomponist Jerry Goldsmith tot

    War Superman nicht von John Williams?

  4. #4
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    Re: Filmkomponist Jerry Goldsmith tot

    Auweia, jetzt hoffe ich, dass ich mich nicht in die Brennnesseln gesetzt habe.

    Werde zu Hause noch mal nach gucken.

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Wald
    Beiträge
    209

    Re: Filmkomponist Jerry Goldsmith tot

    SUPERMAN ist von Williams, Cousinchen SUPERGIRL von Goldsmith
    "Der Wald ruft!"

  6. #6
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    Re: Filmkomponist Jerry Goldsmith tot

    Aua, das tut weh.

    Auf jeden Fall war der Goldsmith garantiert kein schlechter.

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Filmkomponist Jerry Goldsmith tot

    Ruhe in Frieden.
    Ich finde sowieso, dass amerikanische Komponisten (auch Goldsmith) es schneller schaffen das Publikum mit ihrer Musik gefühlvoll zu berühren. Seine Soundtracks mag ich eigentlich allesamt, und es wird Zeit sie mal wieder herauszuholen und anzuhören.

    Die Autoren bei Filmtracks.com haben etwas sehr lesenswertes online gestellt:

    Filmtracks' Tribute to Jerry Goldsmith (1929-2004) inkl. Biografie, und Rezensionen zu fast allen seiner Arbeiten. Und deren Kritiken sind immer sehr lesenswert!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Ähnliche Themen

  1. Jerry Cotton
    Von Wolfe im Forum Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36