Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Natalie Portman

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Natalie Portman

    d4rKy - * 24.08.2003 † 24.08.2003

    Zum Andenken unseres verlorenen Bruders d4rKy. Das offizielle Topic zu Natalie Portman.



    (Besuchen Sie auch d4rKys letzte Ruhestätte: "hi bin neu und nutze den Thread nun zur Profiloptimierung")

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    416

    Re: Natalie Portman

    hehe

    aber abgesehen von einem Neu-user, ich find die Frau auch klasse. Warum sie bei StarWars mitgemacht hat, weiß ich zwar nicht so genau, aber in "Leon" war sie sensationell: Und da war sie ja fast noch ein Kind, aber die Darstellung dieses Mädchens das Killerin werden will, fand ich glaubwürdig. Auch das sie neben Topschauspielern wie Reno und Oldman nicht "unterging" hab ich bewundert.
    Und wegen ihr hab ich mir sogar "Überall nur nicht hier" angesehen und fand sie auch im Zusammenspiel mit S.Sarandon außergewöhnlich-Story war ja eher mau, aber auch durch Portmans Spiel wurde es meiner Meinung nach ein schöner Film.
    Ach ja und die kurzen Szene mit ihr in "Mars Attacks" waren, neben den Aliens, die lustigsten ("War wohl doch nicht die Taube")

    Also gute Darstellerin, die ja als Studentin in Havard auch was im Kopf zu haben scheint :wink: ...und hübsch is sie auch noch.

    Der Neue hat also nen guten Geschmack...nur nicht bei der Signaturauswahl

  3. #3
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Natalie Portman

    Zitat Zitat von Gerd.Pansen
    Also gute Darstellerin, die ja als Studentin in Havard auch was im Kopf zu haben scheint :wink: ...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Natalie Portman

    Eine wirklich beeindruckende Frau und Darstellerin. Schon sehr früh konnte sie der Welt zeigen wie gut sie ist und bot eine, wohn angemerkt im Kindesalter, Glanzleistung in Luc Besson's "Léon" da. Ihre allererste Film-Kinorolle des Waisenkindes Mathilda rührte und faszinierte das Publikum auf der ganzen Welt. Ich glaube seit Haley Joel Osment ("Artificial Intelligence") oder Keisha Castle-Hughes ("Whale Rider") angefangen haben zu schauspielern hat man derartige Leistungen in so jungen Jahren noch nicht zu Gesicht bekommen. Diese Rolle bleibt wirklich für immer in meiner Erinnerung. Der Film ist wirklich einer der wenigen Action-Filme in denen die Protagonisten so genau charakterisiert werden, und man für beide Sympathien aufbauen kann die dann am Ende auf eine harte Probe gestellt werden. Ein moderner Klassiker.

    In "Heat" war ihr Part ja wesentlich kleiner ausgefallen, aber trotzdem konnte sie auch dort überzeugen. Begeistern konnte sie mich dann wieder als Präsidententochter, ja Töchter schien sie gerne zu spielen, in Tim Burton's Meisterwerk "Mars Attacks!". Nicht zu vergessen bleiben ihre, wieder leider recht kurzen Auftritte, in Ted Demme's "Beautiful Girls" und natürlich Woody Allen's "Everyone Says I Love You".
    Obwohl sie immer gerne betont sich ihre Rollen genau auszuwählen und nicht in den Mainstreamfilmbereich arbeiten zu wollen, so zeigte ihre spätere Rollenauswahl das genaue Gegenteil. So folgten danach Filme wie das Disney-Abenteuerepos "The Prince of Egypt" für das sie lediglich ihre Stimme zur Verfügung stellte. Und der Film der sie letzten Endes groß herausbringen sollte und ihr die Möglichkeit sehr viele Angebote zu bekommen war George Lucas' "Star Wars: Episode I - The Phantom Menace". Meine Meinung über diesen Film ist wohl vielen hier bekannt, und zu großen Teilen ist sie immer noch sehr negativ. Die Filme die dazwischen noch kamen habe ich bewusst ausgelassen denn dort spielte sie hauptsächlich wieder Durchschnittsrollen. Ihre Einstellung das sie erst Philosophie studieren will, oder auch gerne Ärztin werden möchte zeigt das sie diesem Filmbuisiness schnell den Rücken kehren kann, und das sie das Geschäft zwar ernst aber eben nicht als einzige Möglichkeit ansieht.

    Auf das neueste Projekt mit ihr in einer der Hauptrollen freue ich mich bereits enorm. Es handelt sich hierbei um Anthony Minghella's "Cold Mountain". Dessen Film basiert auf dem Roman von Charles Frazier und wird auf jeden Fall ein potentieller Oscar-kandidat.

    Nicht zu vergessen ist natürlich, dass die Portman eine bildhübsche junge Frau ist die jeder Mann wahrscheinlich stundenlang ansehen könnte. Zumindest geht es mir immer so
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Zuschauer
    Registriert seit
    01.10.2003
    Beiträge
    4

    Re: Natalie Portman

    wie alt war sie eigentlich bei léon!!!
    ich find den film schlicht genial und sie verdammmt jung um so verdammt gut zu sein!

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Natalie Portman

    Ich glaube bei "Léon" muss sie ca. 12-23 Jahre alt gewesen sein, meine eher 13, aber bin mir da auch nicht hundertprozentig sicher.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Natalie Portman

    Zitat Zitat von Matt
    Ich glaube bei "Léon" muss sie ca. 12-23 Jahre alt gewesen sein, meine eher 13, aber bin mir da auch nicht hundertprozentig sicher.
    Zuerst deine 2 - 300 Kopien des Alien DC und jetzt ist Natalie Portman bei Leon zwischen 12 und 23 Jahre alt gewesen....du hast es nicht so mit genauen Angaben was?

    (ich weiss auch, dass das ein Schreibfehler ist, finds trotzdem lustig!)

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Natalie Portman

    Ich meinte natürlich 12-13, da habe ich mich wohl ausversehen vertippt. Nach 38 Stunden ohne Schlaf wirst du mir das doch wohl verzeihen können, oder?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Natalie Portman

    Zitat Zitat von vom Wyatt Earp der Bruder
    (ich weiss auch, dass das ein Schreibfehler ist, finds trotzdem lustig!)
    Nach zugegebenermassen nur 20 Stunden ohne Schlaf, dafür aber 5 Cola-Bier Mischgetränken wirst du es mir hoffentlich auch verzeihen können das lustig gefunden zu haben

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Natalie Portman

    upps selbst DAS habe ich auch überlesen, vielleicht sollte ich doch so langsam versuchen zu schlafen
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. A Day in the Life of Natalie Portman
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 09:03
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 16:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36