Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Abgänge des Jahres

  1. #1
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    617

    Die Abgänge des Jahres

    da hat sich die cinema ja was geleistet

    im jahresrückblick der dezember-ausgabe ist auf seite 122 auf der linken seite eine liste der verstorbenen stars aus film & fernsehen, welche unter dem meiner meinung nach markaberen und abwertenden namen "die abgänge des jahres" abgedruckt wurde...in dieser liste tauchen formulierungen auf, wie z.b.:

    "Richard Harris, zuletzt in "Harry Potter 2" zu sehen, gab den Zauberstab am 25. Oktober 72-jährig nach einem Krebsleiden ab."

    oder

    "James Coburn, der mit den "Glorreichen Sieben" ritt, ging am 18. November 74-jährig in die ewigen Jagdgründe ein: Herzinfarkt."

    ich denke, da hätten es auch weniger pietätslose formulierungen getan liebe cinema...

    was denkt ihr darüber?
    "Findest du nicht auch, dass das Leben ziemlich sinnlos wäre ohne das Kino?"

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Die Abgänge des Jahres

    irgendwie schon ein wenig geschmacklos und pervers, gerade solche Legenden wie Coburn und Harris sollte man angemessen ehren!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Die Abgänge des Jahres

    Cinema hat ja in letzter Zeit einen süffisant-schnippigen Grundton zum Stil erkoren. Dieser gefällt mir auch nicht unbedingt, was diese Formulierungen der 'Abgänge' angeht, sind sie aber weit, weit übers Ziel hinaus geschossen. Das ist wirklich geschmacklos.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Die Abgänge des Jahres

    Naja, wer heute noch CINEMA liest...tztz

    Die Milchstraßen-Pfeifen sind schon lange nicht mehr das Maß aller Dinge. Dort zählt nur noch Auflage, sonst nix.

    Und ja...die beanstandeten Formulierungen sind pietätlos.

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    Die Abgänge des Jahres

    "Lest meine Jünger und erkennet die Tiefen des deutschen Journalismus!"

    (Wenn man sowas wie die Cinema überhaupt als Journalismus bezeichnen darf.)


Ähnliche Themen

  1. Das MovieMaze "Wort des Jahres" !!!
    Von TheCrow im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 14:51
  2. Die Evolution des Films
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 19:09
  3. Top und Flop 10 des Jahres 2005
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 13:22
  4. Grammys: Album des Jahres
    Von BugsBunny im Forum Plauderecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 22:32
  5. Erstes BBQ des Jahres!
    Von Matt im Forum Plauderecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.03.2003, 17:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36