Der Stammautor von DePalma zählt natürlich auch zu meinen Lieblingen.
Alles was zu Mamet gesagt wurde gilt eigentlcih auch für Koepp. er sit ungemein vielseitig.
Er hat für sehr verschiedene Genres Drebücher geschrieben das man das garnicht fassen kann.
Da wäre dasgrundsolide Drehbuch zu Bad Influence.
Dann wechselte er mit Death Becomes Her und Jurassic Park mühelos das Genre.
Anschließend fing mit Carlito's Way eine sehr produktive Zusammenarbeit mit DePalma an. Er schrieb auch das Drehbcu hzu THE PAPER und bewies wiedermal seine vielseitigkeit.
Mit DePalma schrieb er das Drehbuch zu M.I und Snake Eyes. Alles durch ihre sehr gut erzählte Geschichte auffallende filme.
Er versuchte sich auch einigemale als Regisseur und konnte vollends überzeugen The Trigger Effect und besonders Stir Of Echos sind hervorragende Filme gewesen.
Als letztes schrieb er das Drehbuch zum neuen Fincer Film THE PANIC ROOM und zum Mega-Knüllr Spiderman.
Wer soviel vielseitigkeit besitzt verdient das Prädikat GENIE!!!