Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Owen Wilson (*1968)

  1. #1
    laertes
    Gast

    Owen Wilson (*1968)

    "what in our history together makes you think i’m capable of something like that?" (owen wilson als roy in shanghai knights)



    trauriger anlass, ein topic zu eröffnen, ich weiss. aber das habe ich eben bei stern.de gefunden:

    "owen wilson schnitt sich pulsadern auf".

    ich habe wilson vor allem in wes andersons royal tenenbaums und natürlich the life aquatic with steve zissou kennen- und zu schätzen gelernt. überaus sympathischer und authentischer typ.

  2. #2
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Die Schlagzeile habe ich gestern auch gelesen...und war ziemlich geschockt.

    Da sieht man mal wieder, dass man sich schnell ein Bild von einer Person macht, ohne diese zu kennen:
    in allen Filmen ist er sehr sympathisch und lustig...und dann versucht er sich in der Realität umzubringen. Eine Überraschung der negativen Art.

    Das erste mal habe ich ihn in The Haunting gesehen...damals freute ich mich noch, als er im Film starb, weil er mich irgendwie nervte.

    Das änderte sich jedoch schon bei Shanghai Noon und Zoolander, wo ich ihn zu schätzen lernte. Teilweise stahl er für mich in Zoolander Ben Stiller sogar die Show.

    Zu seinem weiteren Schaffen gehören u.A.:
    - Bottle Rocket
    - The Royal Tennebaums
    - Permanent Midnight
    - Behind Enemy Lines
    - I Spy
    - Shanghai Knights
    - The Life Aquatic With Steve Zissou
    - Starsky & Hutch
    - The Wedding Crashers
    - Hawaii Crime Story
    - You, Me & Dupree
    - Cars
    Sowie seine Nebenrollen-Auftritte in Anaconda, Cable Guy, Meet The Parents und Meet The Fockers

    Ich persönlich sehe ihn nach Verarbeitung meiner anfänglichen Aversion immer sehr gerne und ich hoffe, dass er seine momentane Krise ohne Schaden übersteht und uns noch viele lustige (oder auch ernstere) Filme bescheren wird!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  3. #3
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Zitat Zitat von TheCrow
    Da sieht man mal wieder, dass man sich schnell ein Bild von einer Person macht, ohne diese zu kennen.

    Das trifft es auf den Punkt. Also bei einem solchen Thema wäre mir wohl nie Owen Wilson in den Sinn gekommen - umso größer der Schock gestern. Ich bin nicht übermäßig begeistert von ihm, habe aber auch nichts dagegen ihn bei seinem Schauspiel zu beobachten. Recht lustiger Typ. Ich hoffe auch er wird diese Krise überstehen.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Das is' hier manchmal wie in der BILD-Zeitung...
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #5
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Zitat Zitat von Bob
    Das is' hier manchmal wie in der BILD-Zeitung...
    Aha...und wie meinst Du das?

    Diese aktuelle Schlagzeile war ja für laertesdd nur der Stein des Anstosses um dieses überfällige Topic zu eröffnen.

    Du musst ja nicht auf den Selbstmordversuch eingehen, sondern kannst alles Andere schreiben, was Dir zu Owen Wilson einfällt...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Ach dieses Gelaber über private Details von Promis find ich saudoof. Das Topic ist ja auch eigentlich nur wegen dem Selbstmordversuch eröffnet worden.
    Finde auch diese Beileidsbekundungen in anderen Todestopics total daneben, wen interessiert das?
    Das ist dieses Bild-Niveau, kaum stirbt einer oder macht was schlimmes wird er kurz zum Gespräch: "Ach Gottche, wie schlimm...der war doch noch so jung...man munkelt dies und das...blablabla".
    Kann ich nicht abhaben.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.671

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Ach dieses Gelaber über private Details von Promis find ich saudoof.
    Jep, kann ich verstehen, seh ich auch so, solange es nur um so Sachen geht wie, heiraten, nicht heiraten, Urlaub in Australien, neue Freundin blablabla... solange weiter gute Filme kommen, sollen sie von mir aus machen was sie wollen, meistens stimmen die Gerüchte ja ohnehin nicht (Jolie hätte ja gar keine Freizeit mehr wenn alles stimmen würde was über sie gesagt wird), aber bei einem Selbstmordversuch, vor allem wenns einen Schauspieler betrifft den man selber immer wieder gerne sieht... da macht man sich dann halt irgendwie Sorgen... und wie Crow schon gesagt hat, da wird einem wieder bewusst das man die Leute ja wirklich nicht kennt, obwohl man manchmal das Gefühlt hat es wär so...


    Ich seh immer sehr gerne Filme mit Owen Wilson, The Royal Tenenbaums steht noch auf der Liste mit den DVDs die ich mir noch besorgen will und da freu ich mich schon richtig drauf, da hat er ja nicht nur mitgespielt sondern auch das Drehbuch geschrieben (aber da erzähl ich euch wahrscheinlich eh nichts neues)... bis jetzt hab ich ihn in 11 verschiedenen Filmen gesehen, meistens in Begleitung von Ben Stiller und ich fand ihn eigentlich immer sehr gut, nicht wirklich überragend, aber immer symphatisch, witzig, nett... und nie im entferntesten selbstmordgefährdet...
    "Hey man, I thought you killed yourself." - "What?" - "That wasn't you?" - "No, no, that wasn't me..."

  8. #8
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Zitat Zitat von Bob
    Ach dieses Gelaber über private Details von Promis find ich saudoof. Das Topic ist ja auch eigentlich nur wegen dem Selbstmordversuch eröffnet worden.
    Finde auch diese Beileidsbekundungen in anderen Todestopics total daneben, wen interessiert das?
    Das ist dieses Bild-Niveau, kaum stirbt einer oder macht was schlimmes wird er kurz zum Gespräch: "Ach Gottche, wie schlimm...der war doch noch so jung...man munkelt dies und das...blablabla".
    Kann ich nicht abhaben.
    Ich würde Dir recht geben, wenn der Topic-Titel den Selbstmordversuch beinhalten würde...da es aber im "Hall of Fame"-Forum steht und der Titel lediglich "Owen Wilson" ist, sehe ich das Problem nicht.

    Und BTW: wenn Du schon diese Einstellung hast, kann ich nicht nachvollziehen, dass Du Dir dennoch die Mühe machst einen Kommentar zu schreiben. Ist nicht böse gemeint, aber gerade mit Deinem Post wird das unnötig aufgebauscht.

    Ausserdem kann es gut sein, dass ich da mit meiner Meinung ziemlich alleine da stehe, aber ich finde wirklich, dass er sich langsam aber sicher ein Topic verdient hat...und das nicht wegen dem Selbstmordversuch (schliesslich habe ich da auch nur einen Satz drüber geschrieben und dann nur noch auf die Filme verwiesen in welchen er mitgespielt hat...was eigentlich dazu führen sollte, dass man über diese Filme und seine Arbeit redet - schliesslich fände ich es nämlich genau bescheuert wie Du, wenn jeder nur "Oh, der Arme" oder sonst was schreiben würde )!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.671

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Zitat Zitat von TheCrow
    Ausserdem kann es gut sein, dass ich da mit meiner Meinung ziemlich alleine da stehe, aber ich finde wirklich, dass er sich langsam aber sicher ein Topic verdient hat...
    Nein, damit bist du nicht allein, ich bin, bis jetzt, sogar davon ausgegangen das er ohnehin schon sein eigenes Topic seit längerem hätte und war nur zu faul um es rauszusuchen... hat mich eher überrascht das laertesdd jetzt extra eines aufmachen musste...
    "Hey man, I thought you killed yourself." - "What?" - "That wasn't you?" - "No, no, that wasn't me..."

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Duisburg/Leipzig
    Beiträge
    1.743

    Re: Owen Wilson (*1968)

    Zitat Zitat von Bob
    Finde auch diese Beileidsbekundungen in anderen Todestopics total daneben, wen interessiert das?
    Dich anscheinend nicht.
    - I can take you anywhere you want. Where do you want to go?
    - Home.

    (My Own Private Idaho)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36