Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Ulrich Mühe (1953 - 2007)

  1. #1
    laertes
    Gast

    Ulrich Mühe (1953 - 2007)

    leider aus traurigem anlass eröffne ich ein topic zu ehren des großartigen und zurecht mehrfach preisgekrönten (ost-)deutschen schauspielers ulrich mühe (funny games, der stellvertreter, das leben der anderen, mein führer uva).

    auf dass er genesen möge und uns weiterhin mit seiner kunst begeistere!




    Ulrich Mühe spricht über seine Krankheit
    Seit langem wird über seinen Gesundheitszustand spekuliert - jetzt spricht Ulrich Mühe erstmals in einer Berliner Zeitung über seine Erkrankung: "Ja, ich habe Krebs", berichtet der Schauspieler. Projekte hat er abgesagt, um Zeit mit der Familie zu verbringen.

    Berlin -"Ich unterziehe mich den entsprechenden Therapien und hoffe, dass es mir bald wieder besser geht", sagte der 54-Jährige dem Sonntagsmagazin der "Berliner Morgenpost".

    Dass der Krebs seinen Magen befallen hat, weiß der Schauspieler dem Bericht zufolge seit Februar. Die Diagnose sei mitten in die Euphorie um "Das Leben der Anderen" geplatzt. Mühe war für seine Darstellung des Stasi-Abhörspezialisten Gerd Wiesler bereits mit dem Bernhard-Wicki-Preis, dem Deutschen und dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet worden, die Oscar-Verleihung stand vor der Tür. Zudem lief zu dieser Zeit Dani Levys Hitler-Satire "Mein Führer" mit Mühe in der Hauptrolle in den Kinos.

    Seitdem hat sich Ulrich Mühe einigen Behandlungen und - kurz nach seiner Rückkehr von der Oscar-Verleihung aus Los Angeles - einer schweren Magenoperation unterzogen, schreibt das Blatt weiter.

    Im Moment sei Mühe zu Hause mit seiner Frau, der Schauspielerin Susanne Lothar. Mühe sagte: "Ich verbringe sehr viel Zeit mit meinen Kindern und meiner Frau. Wie viele wissen, ist die Genesung einer solchen Krankheit immer mit vielen Aufs und Abs verbunden."

    Seit Monaten gibt es Gerüchte um den Gesundheitszustand Mühes. "Die Familie ist schockiert über den Wirbel", sagte die Presseagentin des Schauspielers der Zeitung. "Ulrich Mühe wünscht sich im Moment nichts mehr als Ruhe und Zeit mit seinen Angehörigen." Wie die Zeitung weiter schreibt, hat der Erkrankte zunächst alle Projekte, beispielsweise neue Folgen der Krimi-Serie "Der letzte Zeuge" oder ein Filmprojekt über Klaus Barbie abgesagt.

    Am Freitag war mitgeteilt worden, dass Mühe mit der Ehrenbürgerschaft seiner Heimatstadt Grimma ausgezeichnet wird. Der Schauspieler habe sich immer mit der Stadt verbunden gefühlt und dazu beigetragen, den Namen Grimma "ein Stück mehr weltbekannt zu machen", teilte Bürgermeister Matthias Berger (parteilos) mit.

    (Quelle: spiegel online)

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    415

    Re: Ulrich Mühe (*1953)

    Ulrich Mühe ist einer von besten Charakterdarsteller welt- und deutschlandweit. Gute Genesung wünschen ihm sicherlich alle Film- Theater- und Kunstliebhaber. Denn sein Schauspiel kann man wahrlich Kunst nennen.
    Schauspielkunst, auf die wir uns auch in Zukunft nach seiner Genesung sehr freuen dürfen.
    www.ws-avantgarde.de "Ich glaube inzwischen, dass mein Bauch nur Scheiße im Kopf hat"

  3. #3
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Ulrich Mühe (*1953)

    Als ich das erste mal davon gehört habe war ich auch sehr schockiert, obwohl ich sehr viel durch meinen Job mit kranken Leuten zu tun habe ich auch Krebspatienten. Aber warscheinlich gerade deswegen wüsche ich niemandem so was.
    Heute habe ich gelesen, dass ihm als junger Mann schon 2/3 seines Magens entfernt wurde, also kann da nicht mehr viel von übrig sein.

    Ich sehe ihn schon seit Jahren gerne als Dr. Kolmaar in "Der letzte Zeuge".

    Gute Besserung und auf baldiges Wiedersehen Herr Mühe!!

  4. #4
    laertes
    Gast

    Re: Ulrich Mühe (*1953)


  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Duisburg/Leipzig
    Beiträge
    1.743

    Re: Ulrich Mühe (1953 - 2007)

    Oh, nein. Das ist aber traurig...
    - I can take you anywhere you want. Where do you want to go?
    - Home.

    (My Own Private Idaho)

  6. #6
    laertes
    Gast

    Re: Ulrich Mühe (1953 - 2007)

    Tod eines Getriebenen
    Ulrich Mühe ist gestorben. Der Schauspieler verkörperte in dem Oscar-prämierten Film "Das Leben der Anderen" einen Stasi-Offizier. Mühe selbst litt zeitlebens unter den Lebensbedingungen in der ehemaligen DDR. Er starb an Magenkrebs und hinterlässt eine Frau und fünf Kinder.

    Von Gerda-Marie Schönfeld


    Wenn man ihn überhaupt auf den Partys der Hauptstadt traf, dann konnte man ihn glatt übersehen. Klein und zart, fast mager stand Ulrich Mühe meist in der Ecke, ein Glas vor sich, seine schöne blonde Frau, die Schauspielerin Susanne Lothar, neben sich, fast so, als müsse er ein wenig Schutz bei ihr suchen. Zärtlich nannte er die Hamburgerin "meine Freiheitsstatue". Sie war seine dritte Ehefrau.

    Der melancholische Ulrich Mühe mit den unglaublich blauen Augen war nie ein Star, der die Szene betritt und alle Scheinwerfer auf sich zieht. So war es auch in diesem Februar in Hollywood, als Florian Henckel von Donnersmarcks Stasi-Drama "Das Leben der anderen" einen Überraschungs-Oscar erhielt und das adlige Riesenbaby Donnersmarck sein verdientes sensationelles Debüt auf allen Partys feierte, während man den Hauptdarsteller Ulrich Mühe, er ist der Stasi-Offizier, immer ein bisschen verloren herumstehen sah und seine Frau nicht von seiner Seite wich. Es war sein erster Besuch in Hollywood. Da war er schon ziemlich krank. Gleich nach der Rückkehr folgte eine komplizierte Magenoperation. Er sah nicht nur so aus, als würde er alles in sich hineinfressen. Er tat es auch.

    In Hollywood trug Mühe übrigens ein T-Shirt mit der Aufschrift "Grimma-Sachsen". Dort wurde er 1953 geboren wurde, als Sohn eines Kürschnermeisters. Ganz leicht schimmerte sein weicher sächsischer Akzent immer noch durch. Der NVA-Dienst an der Berliner Mauer brachte ihm so heftige Magengeschwüre ein, dass er den Einsatz vorzeitig abbrechen musste. Vielleicht ist sein tödliches Magenleiden sogar auf diese Zeit zurückzuführen.

    Auf Augenhöhe mit Müller-Stahl und Brandauer

    Ab 1975 arbeitete der gelernte Bauchfacharbeiter Ulrich Mühe energisch auf eine Schauspielkarriere hin: Studium an der Leipziger Theaterhochschule "Hans Otto", Zusammenarbeit mit dem Ostberliner Regisseur und Dramatiker Heiner Müller, dann, ab 1983, Star des Ensembles am Deutschen Theater in Ostberlin. Die Kritiker stellten ihn in eine Reihe mit Armin Müller-Stahl und Klaus Maria Brandauer.

    Es hagelte Preise und Auszeichnungen in Ost und West, und als im November 1989 die Mauer fiel, musste der DDR-Schauspieler Ulrich Mühe sich nicht erst im Westen bekannt machen. Er durfte schon Mitte der achtziger Jahre ins "kapitalistische Ausland". Und wenn er heimkam in sein Deutsches Theater, in seine DDR, dann merkte man ihm an, dass es nicht mehr seine war, und Neid verfolgte den Star, der in den Westen reisen durfte. "Uli wirkte immer alleene. Er hat nie mitjesoffen", sagt der Kollege Michael Gwisdek.

    "Uli wirkte immer alleene"

    Nach der Wende verkündete Ulrich Mühe verwegen in aller Öffentlichkeit, er habe in einer Diktatur gelebt. Auch das hat man ihm übel genommen. Lange her. Inzwischen wurde Mühe zum besten deutschen und besten euopäischen Schauspieler gekürt, mit zahlreichen Hauptrollen in Film, Fernsehen und auf der Bühne.

    Ein unglückliches Nachspiel, eine posthume Ehetragödie beherrschte im vergangenen Jahr sein Leben: Mühe beschuldigte seine Exfrau, die Schauspielerin Jenny Gröllmann, sie habe für die Stasi gespitzelt. Sie wehrte sich erfolgreich dagegen und starb wenig später an Krebs. Sein beharrlicher Kampf gegen eine sterbende Frau, die einmal seine Ehefrau war, hat ihn viele Sympathien gekostet. Die DDR, sagte er später, lässt einen nie los.

    Ulrich Mühe, Vater von fünf Kindern, starb am 22. Juli 2007 ist in Sachsen-Anhalt.

    (Quelle: stern.de)

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Ulrich Mühe (*1953)

    Zitat Zitat von laertesdd
    Hm, das ist wirklich sehr traurig. Hab ihn gern gesehen in der ein oder anderen Rolle im deutschen Fernsehen. z.B. als Gerichtsmediziner in "seiner" Serie "Der letzte Zeuge".


    Gerade dieser Tage am Wochenende glaube ich, habe ich am Kiosk noch irgendwo einen Interview-Verweis mit ihm nach überstandener Krankheit gesehen. Da muß er ja dann eigentlich schon zu dem Zeitpunkt tod gewesen sein.

  8. #8
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Ulrich Mühe (1953 - 2007)

    Sehr traurig. Ein ganz großer der "deutschen" Schauspielkunst.

    R.I.P.

    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    415

    Re: Ulrich Mühe (1953 - 2007)

    eine sehr traurige Nachricht.....Dieser Ausnahmeschauspieler hat nicht nur einen besonderen Platz im Herzen jedes Filmfans, sondern nun auch einen besonderen Platz im Himmelreich....Seine Kunst bleibt in seinen Filmen ewig zu bewundern....mein Beileid an seine Familie, an Deutschland und an die Filmwelt.
    www.ws-avantgarde.de "Ich glaube inzwischen, dass mein Bauch nur Scheiße im Kopf hat"

  10. #10
    Regisseur Avatar von PennyLane
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Ottery St Catchpole
    Beiträge
    2.075

    Re: Ulrich Mühe (1953 - 2007)

    Wie traurig. Ich habe Ulrich Mühe als Schauspieler immer sehr geschätzt.
    Ruhe in Frieden.
    "I'm dark and mysterious and I'm PISSED OFF!"

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nature One 2007
    Von moviewatcher im Forum Festivals
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 18:02
  2. Cannes 2007
    Von Bob im Forum Festivals
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:34
  3. Berlinale 2007
    Von film_max im Forum Festivals
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 05:50
  4. The War of the Worlds (1953) DVD
    Von Murdock im Forum Home Entertainment
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 11:56
  5. Anna Maria Mühe
    Von David_Aames80 im Forum Walk of Fame
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 19:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28