Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Der Todesbus - Unglück von München Trudering 1994

  1. #1
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Der Todesbus - Unglück von München Trudering 1994

    Diese RTL TV- Produktion erzählt die wahre Geschichte des Busunglückes von München Trudering.

    Zur Geschichte:
    Ein Bauarbeiter ahnte voraus, was gleich passieren sollte: Er warnt den Busfahrer der Linie 192 noch, er solle sofort wegfahren. Gleich werde alles einbrechen. Der voll besetzte Bus wartete gerade an einer Ampel am Truderinger Bahnhof. Sekunden später bricht unter der Hinterachse die Straßendecke ein. In einem Sog aus Wasser, Kies und Schlamm wird der Bus in die Tiefe gerissen. Das Heck versinkt im Grundwasser. In den darauf folgenden Stunden und Tagen beginnt eine waghalsige Rettungsaktion. Dabei ist der Bauarbeiter der die Katastrophe vorausahnte in großer Sorge, denn sein 11 jähriger Sohn sitzt im Todesbus.


    Nachgestellte Szene im Film "Der Todesbus" mit Hannes Jeanicke.


    Original Aufnahme einer Überwachungskamera in München- Trudering 1994.

    Eine der besten TV- Produktionen überhaupt flimmerte im Jahre 1997 über den TV Bildschirm. "Der Todesbus" mit Hannes Jeanicke ist für mich eine der besten TV Produktionen. Sehr spannend, sehr gute schauspielerische Leistungen und authentisch (bis das im Film der Bug des Busses im Schlamm versinkt und es genau umgekehrt war).

    weiß jemand zufällig man den auf DVD oder VHS kriegen kann?
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Da wundert sich bald über garnichts mehr.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    wie meinst du das matt?
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Das man sich bei diesen TV-Filmen bald über garnichts mehr wundern muss.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Ich finde diese TV Filme manchmal echt gut. Klar gibt es einige ausnahmen die wirklich schlecht und unfreiwillig komisch waren, aber man das nicht verallgemeinern, was du glaub ich ein bisschen versuchst.
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.453

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Ich stimme da ganz klar Matt zu und würde sagen, dass die gelungenen Filme eher die Ausnahme darstellen.

  7. #7
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Jeder hat seinen eigenen Geschmack... wie dem auch sei, mir gefallen dieses Filme manchmal sehr
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  8. #8
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Also ganz ehrlich: Da schreckt mich ja schon die total langweilige Geschichte ab. Ob es nun auf wahren Ereignissen basiert oder auch nicht, das klingt zum einschlafen. Scheinbar werden die Produzenten auch immer anspruchsloser. Wundert mich sowieso, warum es Tage dauert einen Bus daraus zu heben, bzw die Leute zu retten.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  9. #9
    Regisseur Avatar von Martin Siodlaczek
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Münster (Westf.)
    Beiträge
    1.610

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Zitat Zitat von Tetshuno
    Wundert mich sowieso, warum es Tage dauert einen Bus daraus zu heben, bzw die Leute zu retten.
    Es ist eine wahre Geschichte die sich eben so ereignet hat. Hat es nicht auch Fehler bei der Befreiung der Geiseln von München 1972 gegeben? und findest du den Film auch blöd?

    Gab es nicht auch Fehler bei der Befreiung der Geiseln in dem Moskauer Theater im Jahr 2002 oder so??

    Oder gefallen dir allgemein die wahren Geschichten nicht?
    "Ich kann nicht wie Steven Spielberg auf den Knopf drücken und dem Zuschauer befehlen, wann er zu weinen hat." (Fatih Akin)

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    In der Hanse
    Beiträge
    2.125

    Re: "Der Todesbus"- Unglück von München Trudering

    Also den München-Vergleich würde ich so nicht unterschreiben. Terror war zu der Zeit ein völlig unbekanntes Terrain, zudem in Deutschland, da wusste man auch nicht, wie man sich verhalten sollte. Dagegen gab es doch wohl '94 schon Erfahrungen mit Unglücken, bei denen Leute geborgen werden mussten. Nagut, einen direkt vergleichbaren Fall gab es wohl noch nicht, aber zumindest ähnliche.
    Außerdem hatte man es in München und in Moskau wie eben gesagt mit Terroristen zu tun, mit menschlichen Wesen, die zu allem bereit sind und auch mal eben alles in die Luft jagen können.
    -Where are you going? - To the river! -Why? -To make a hole in it.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Der Stellenwert von Filmkritiken
    Von Thomas im Forum Plauderecke
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 11:45
  2. Jürgen von der Lippe
    Von TheCrow im Forum Walk of Fame
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 12:10
  3. Von der Kritik überschätzt?!
    Von Stewart im Forum Filme
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 18:28
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 13:07
  5. Der Tod von Audiogalaxy
    Von Fenrisulfr im Forum Plauderecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2002, 21:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36