Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Moviacs

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    Moviacs

    Zitat Zitat von ZDF.de
    n "Moviacs", dem Film- und Entertainment-Magazin geht es um das, was Millionen Menschen in Deutschland verbindet: die Liebe zum Film. "Moviacs" setzt sich auf leidenschaftliche und unterhaltsame Weise mit der gesamten Bandbreite des Kinos auseinander: Vom großen Blockbuster über echte B-Movie-Granaten bis hin zum anspruchsvollen Martial-Arthouse-Film.
    Nilz Bokelberg, wandelndes Filmlexikon und allwissender Film-Supernerd, und sein Kumpel Donnie O'Sullivan, Kinogänger aus Leidenschaft und gelehriger Filmschüler, besprechen in "ihrer" Videothek Filme, die ihnen aus ganz unterschiedlichen Gründen wichtig sind. Sie tun dies kenntnisreich, kontrovers und meinungsstark. Die Zuschauer erhalten umfangreiche Informationen zu aktuellen Film- und DVD-Starts.

    Hommage an die Filmwelt

    Doch auch das Filmgeschehen als solches - historisch, themenfixiert, nach Genres aufgeteilt oder emotional sortiert - findet in "Moviacs" seinen Platz: Was sind die fünf dümmsten Arten, in einem Film zu sterben? Mit welchen Filmen kann man am besten Frauen oder den Uni-Professor beeindrucken? Und warum ist Matt Damon der bessere Tom Cruise? Darüber hinaus gibt es jede Menge unterhaltsame, faktenreiche und entlarvende Einspieler zum Thema Film, in denen es von Querverweisen, Huldigungen, Zitaten, Tipps, Rubriken, Limericks, Interviews mit Stars sowie von aktuellen Berichten deutscher Filmpremieren und Drehorte nur so wimmelt.





    "Moviacs" ist das Filmmagazin, das Kennern seit Langem gefehlt hat, Filminteressierte mit überraschenden Details zum Staunen bringen wird und Movie-Neulinge unterhaltsam dazu einlädt, die Liebe zum Film zu entdecken und mit den "On-Air-Nerds" zu teilen. Nilz Bokelberg und Donnie O'Sullivan gelingt eine kurzweilige, augenzwinkernde Hommage an die Filmwelt, die sie aber auch mit genussvoller Bösartigkeit beschädigen, wann immer der Kommerz dem Kintopp das Wesentliche raubt - die gekonnte Illusion. Wenn Christopher Nolan, Steven Spielberg, Terry Gilliam und Woody Allen ein Kind zeugen würden - es wäre ein Moviac.


    Die erste Folge gibts in der ZDF Mediathek zu bestaunen:

    Moviacs - Folge 1 - neoFilm - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

    Hat mich sehr gut unterhalten und wird sicher des öfteren geschaut werden...

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985
    Cool, wir diese Sendung jetzt doch produziert? Hab damals den Piloten gesehen als dieser an einem Wettbewerb von ZDFneo teilgenommen hat. Gewonnen hatte jedoch ein anderes Format.

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.465

    AW: Moviacs

    Sehr schön. Hoffentlich bleibts erhalten.
    Forget about Freeman

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36