Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von der Diskussion von Schleichwerbung in Serien etc.?

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich stimme vollkommen zu, das sind Verbrecher!

    1 8,33%
  • Vollkommen unnötig!

    5 41,67%
  • Was für `ne Diskussion?

    6 50,00%
Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Schleichwerbung

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    In der Hanse
    Beiträge
    2.125

    Schleichwerbung

    Was haltet ihr von der Diskussion von Schleichwerbung in Serien etc.?

    Ich halte die Diskussion vollkommen aufgebläht und unnötig. Die Presse brauchte mal wieder ne Sensation...
    ...die meiner Meinung nach aber keine ist. Dazu kann ich nur sagen:
    "Wen schert`s `n Dreck?"
    Ich meine, nur weil ich in irgendeiner Sendung eine Flasche Coca-Cola steht, lauf ich nicht gleich zum nächsten Supermarkt und kaufe mir eine. Und wenn betreffendes Unternehmen Geld dafür zahlt sag ich dazu:
    Die sind mit ihrer Dummheit schon genug bestraft!
    -Where are you going? - To the river! -Why? -To make a hole in it.

  2. #2
    Hauptdarsteller Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    688

    Re: Schleichwerbung

    Ein bißchen einfach gestrickt, diese Sicht der Dinge.

    Kleiner Exkurs in die Welt der Werbepsychologie und Manipulation für unsere jüngeren Forumsteilnehmer (hat auch einen Film-Hintergrund).

    Es gab wissenschaftliche Untersuchungen, bei denen in normale Kinofilme für Sekundenbruchteile Werbeschnipsel hineingeschnitten wurden. Diese waren für das bloße Auge nicht wahrnehmbar, man hat also gar nicht gemerkt, dass da Werbebotschaften waren. In einem Fall wurden kurze Fotos von appetitlichen durstlöschenden Soft-Drinks verwendet. Ergebnis war, dass bei Vorführungen, wo dies praktiziert wurde, der Soft-Drink Verkauf am Kiosk deutlich anstieg. Die Leute wurden also animiert mehr zu kaufen, ohne überhaupt bewußt mitzubekommen, dass sie manipuliert wurden.
    Mit ähnlichen Techniken ließe sich so zum Beispiel auch die Aggression von Soldaten steigern, indem man in eine reguläre Kinovorführung bestimmte gewalttätige Szenen hineinschneidet.
    Ist alles aber natürlich aus ethischen Gründen offiziell verboten. 8)

    Du siehst, schon so kann Werbung wirken. Schleichwerbung im TV ist da
    natürlich platter und vordergründiger, aber auch sie zielt primär auf das Unterbewußtsein. Dass man nach einem gesehenen Werbespot sofort losläuft, um das beworbene Produkt zu kaufen, kommt natürlich seltener vor, darum geht es aber auch zumeist nicht.
    Jeder, aber wirklich auch jeder, ist in unterschiedlichen Maßen empfänglich für Werbebotschaften bzw. Propaganda, da sollte man sich keinen falschen Vorstellungen hingeben.

    Grüße
    HD

  3. #3
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Schleichwerbung

    Ich finde Schleichwerbung ziemlich unnötig. Es ist einfach übertrieben, wenn zu viel davon in Filmen ist!

  4. #4
    Regisseur Avatar von Ocean
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    1.101

    Re: Schleichwerbung

    Könnte jetzt für nix direkt stimmen... Habe von der Diskussion schon gehört, halte sie auch nicht für völlig unnötig - aber "alles Verbrecher"? Die großen Konzerne werden schon wissen, wofür sie ihr Geld rausschmeißen Und ob man sich von der Werbung beeinflussen lässt, entscheidet im Endeffekt jeder selbst, Unterbewusstsein hin oder her. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich manchmal schon bemerke, wie mich die Werbung beeinflusst. Schleichwerbung ist insofern meiner Meinung nach effektiver, dass sie nicht in bunte Spots eingebaut ist, die die Meisten eh nur notgedrungen dulden und die nicht nach jedermanns Geschmack sind, sondern dass sie eben zeigt, welche Rolle das großartige Produkt im Alltag der großartigen Serienhelden spielt... und dieses Unterschwellige "Nur mit Coca Cola lebt man so wie Rachel aus Friends!" halte ich für viel "gefährlicher" (naja, mir fällt kein besserer Ausdruck ein) als der normale Slogan von Coca Cola z.B., an den ich mich im Moment noch nicht mal erinnern kann.
    Direkt stören tut mich das allerdings nicht. Ich denke eben dann nach, wenn ich im Supermarkt vorm Regal stehe und solange keine Dialoge in der Serie vorkommen á la: "Ich trinke nur die ECHTE Coca Cola!" ist doch alles noch erträglich
    The book of love is long and boring
    And written very long ago
    It's full of flowers and heart-shaped boxes
    And things we're all too young to know

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    In der Hanse
    Beiträge
    2.125

    Re: Schleichwerbung

    Habe heute "Desperate Housewives" gesehen und einen ausgezeichneten Fall für BILD & Co. gefunden:


    In einer Szene werden 2 (!!!!!!!!!!!!!!!!!) IPods gezeigt!


    Werden wir jetzt von Schleichwerbung überrollt? Kann man uns das wirklich zumuten? Zwei IPods in einer Szene? Kommt das nicht ein innerlicher Zwang hoch, SOFORT einen IPod zu kaufen?
    Der große TED, morgen bei BILD!

    BILD dir deine Meinung!
    Morgen früh!

    Hmm, ja, so könnte ich mir das vorstellen...
    -Where are you going? - To the river! -Why? -To make a hole in it.

  6. #6
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Schleichwerbung

    Also das ist mal echt ne Diskussion, die geht mir sowas von am A****, ich meine Hintern vorbei
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  7. #7
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Schleichwerbung

    Ich selber habe noch nie auf Schleichwerbung geachtet...mir doch egal, was die Trinken, Fahren, Benutzen...deswegen renne ich nicht gleich in jeden Laden und kauf mir das Zeugs!

    Solange es realistisch bleibt...wenn ich durch die Stadt laufe sehe hunderte von AUtmarken, viele iPods und Handy-Marke en masse...so lange nicht jeder Quadratzentimeter mit irgendeiner Makre zugepflastert wird ist mir das vollkommen egal.
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Achern
    Beiträge
    95

    Re: Schleichwerbung

    Lieber Schleichwerbung, als alle 15 min. im Fernseh 5 minuten lang mit Werbung zu geblubbert zu werden.

    Deswegen kauf ich mir noch lange kein Nescafe (Nightwach), macht den Geschmack au net besser :wink:
    "Gedanken sind zollfrei, aber man hat trotzdem eine Menge Scherereien mit ihnen."

  9. #9
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Schleichwerbung

    Zitat Zitat von Nuts
    Lieber Schleichwerbung, als alle 15 min. im Fernseh 5 minuten lang mit Werbung zu geblubbert zu werden.
    Damit ist IMO das Wichtigste gesagt worden!!!

    Dies ist auch der Hauptgrund warum ich mir keine Filme im TV ansehe...das Programm ist für mich eher eine Möglichkeit zu sehen, welche DVD ich mir mal wieder ansehen könnte (kürzlich so geschehen mit "Reign Of Fire" --> "Oh, der läuft auf PRO7...hm...könnte ich mal wieder anschauen!"...und dann wird die DVD in den Player geschoben)!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  10. #10
    Statist
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Achern
    Beiträge
    95

    Re: Schleichwerbung

    Ha, dass is gut!
    "Gedanken sind zollfrei, aber man hat trotzdem eine Menge Scherereien mit ihnen."

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36