Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: El(mar), der Millionär

  1. #1
    laertes
    Gast

    El(mar), der Millionär

    Zitat Zitat von telepolis
    Im Januar letzten Jahres führte ein falscher Millionär News Corps Sender Fox aus einem desaströsen Quotenherbst zu einem überragenden Prime-Time-Erfolg; jetzt soll die deutsche Version von "Joe Millionäre" starten.
    "El, der Millionär", ein smarter und charmanter Kerl, siebt unter zwölf paarungswilligen Kandidatinnen aus. Was die Auserwählte erst in der letzten Folge (Drehort: Südafrika) erfährt: Ihr Gewinn, der vermeintliche Millionär, ist ein "armer" Dachdecker namens Elmar. Dass El kommenden Montag für [[External Link]] RTL2 40 Millionen Zuschauer einfährt, wie es weiland "Joe Millionaire" für Fox schaffte, ist mehr als unwahrscheinlich. Dennoch könnte ein weiterer Höhepunkt aus der Inzuchtbude der Reality-TV-Peinlichkeiten bevorstehen.
    (Quelle: telepolis)
    Zitat Zitat von RP Online
    Der private Fernsehsender RTL II hat eine neue Reality-Show aus den USA nach Deutschland geholt: Ab dem 12. Januar flackert jeweils montags ab 20.15 Uhr "El, der Millionär" über die Bildschirme.
    Die deutsche Version von "Joe Millionaire" wird ab dem 12. Januar montags um 20.15 Uhr gesendet, sagte eine RTL II- Sprecherin am Montag und bestätigte damit eine Meldung des Branchendienstes "kressreport". "Joe Millionaire" habe Anfang des Jahres in den USA für Aufsehen gesorgt und hohe Einschaltquoten erzielt.
    In der bereits aufgezeichneten Sendung buhlen zwölf Frauen in Südafrika um die Gunst eines angeblichen Traummannes. Er ist nicht nur sehr reich, sondern sieht auch noch gut aus und ist intelligent. Doch der Schein trügt: Denn "El, der Millionär" ist in Wahrheit Dachdecker.
    Dies wird den Kandidatinnen aber erst in der letzten von sieben Folgen verraten. Vorher schickt " El", der in Wirklichkeit Elmar heißt, in jeder Folge eine Frau wieder nach Hause. Damit keine der Kandidatinnen etwas ahnen konnte, seien selbst die Kameraleute und andere Mitglieder des Produktionsteams nicht eingeweiht worden.
    (Quelle: RP Online)
    scheint so was wie ein schlimmerer (!) bachelor zu sein, nur eben ohne bachelor. ja, auch das ist möglich!

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: El(mar), der Millionär

    Meines Wissens gab es sowas mit einem falschen Millionär in 2003 oder 2002 schonmal auf RTL und/oder SAT1 die miteinander konkurierten. Das Format wurde aber schon nach einer oder zwei Sendungen abgesetzt.

  3. #3
    laertes
    Gast

    Re: El(mar), der Millionär

    hoffen wir's.

  4. #4
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    03.11.2002
    Beiträge
    444

    Re: El(mar), der Millionär

    Ja, aber bei RTL/SAT1 wurden die Sender getäuscht. Die waren ja in dem Glauben sie vermitteln einem echten Millionär eine neue Frau. Da war das noch alles mit Glanz und Glorie.
    Und im nachhinein hat sich herausgestellt, dass der Typ Schulden hat oder sowas und dass sich das neue Traumpaar schon gekannt hat.

    El(mar) ist ja was ganz anderes, hier vermittelt RTL2 ja den Frauen, dass sie um einen Millionär buhlen.

    Ich stelle mir die Sendung ganz witzig vor, werde auf jedenfall mal reinzappen.

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: El(mar), der Millionär

    fuck all that shit!

    nuff said.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Re: El(mar), der Millionär

    Millionäre stehen für solche Formate halt nicht so viele zur Verfügung, da muss man schon mal auf Bankangestellte oder Dachdecker zurück greifen.
    Aber mit ausreichend genug dummen Tussen, die um ihn buhlen müssen, passt das schon.

  7. #7
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: El(mar), der Millionär

    Bin da beim zappen zufällig rein geraten (Ich weiß, das ist die Standartausrede, hier stimmt's aber wirklich). Das ist ja mal echt fies. Die ganzen Frauen sind alle nur wegen dem Geld da, weil man das aber natürlich nicht so offen sagen darf, wollen alle diesen leicht beschränkten El doch mal "näher kennen lernen" oder seinen "Charakter erkunden". Und wenn sie dann nach der Auflösung nichts mehr von ihm wissen wollen, sind sie auch noch die bösen, jaja, schon echt happig . Obwohl, beim amerikanischen Original ("Joe Millionair") sind die beiden ja ein Paar geworden. Mal abwarten, vielleicht zappe ich ja nochmal zufällig rein...
    If it wasn't this... it'd be something else.

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    186

    Re: El(mar), der Millionär

    Zitat Zitat von Martin
    Mal abwarten, vielleicht zappe ich ja nochmal zufällig rein...
    Keaton hat sehr oft gesagt: Ich glaube zwar nicht an Gott, aber ich fürchte mich vor ihm. Ich persönlich glaube an Gott und das einzige, wovor ich mich fürchte, ist Keyser Soze.

Ähnliche Themen

  1. 1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der Herzelinde
    Von Copperhead im Forum Home Entertainment
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 14:50
  2. Gestern bei *Wer wrid Millionär*
    Von Argonaut im Forum Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 11:57
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 14:07
  4. FCB ind der Zwischenrunde der Champions League!!!
    Von TheCrow im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2002, 11:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2002, 18:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36