Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

  1. #1
    OZz
    OZz ist offline
    Statist
    Registriert seit
    21.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    160

    Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    Sp für alle die keine ahnung von DS9 Haben hier ein langer bericht der entwicklung der haupt story, die sich von der 2. bis zur 7.Staffel durchgesetzt hat!


    So am ende der 2. Staffel Wurde die U.S.S. Odysee von einer bis dato noch nicht bekannten spezies names dominion angegrfen, Das schiff das (Sieht genau so aus wiue die enterprise aus tng) hatte keine chance,
    In der dritten staffel rückte das dominion weiter in den hintergrung, mann lernte aber hauptcharaktere kennen die für alle anderen staffeln wichtig waren, da wären Weyoun und die anführerein der gestalts wandere, die die macht über alle anderen rasse des dominion hatten, Sie wurden als götter verehrt, auserdem lernte mann die jem hadar weiter kennen, dies sind die krieger des dominion und vollkommen abhängig von einer droge nahmes Ketracelk White die sie am leben hält.

    In der Viertenstaffel beginnen die Formwandler, Auch echslebalge genannt, damit den Alpha Quadranten zu infiltieren(Das leben die guten), der klingonische Innen minister(Oder so änlich) wird als wechselbalg entarnt und dei föderation erkennt das das dominion eine grosse gefhar darstellt.

    Später inm, laufe der Serie Verbünden sich die Cardassianer mit den romulanern um das dominion zu vernichten, waorazf hin das cardassianische reich ausseinander fällt(na fast) und sich später dem dominion anschlisst um dei vorheschaft im Aplha Quadranten zu erlangen............


    So ich will mal nicht alles erzählen denn ihr sollt noch ne menge selber sehen, und der stoff ust echt fett, geile charakter entwicklungen storywendungen und überaschu ge sind garantie, DIE BESTE SERIE ALLER ZEITEN

    Ich werd demnächst den artikel noch mal überabeiten!
    "Ruhm ist eine Droge, aber weisst du was noch mehr Droge ist Drogen........."
    Homer Simpson

  2. #2
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    ...womit wir wieder bei der Star Trek Diskussion wären :wink:

    Aber gut, ich für meinen Teil guck' DS9 eigentlich nicht so gerne, ich schau leiber TNG. Bin aber auch kein richtiger Trekki, gucks mir nur mal dann und wann an. Hab' jetzt aber schon von mehreren Leuten, die sich selbst Trekki schimpfen, gehört, dass DS9 die beste StarTrek Serie sein soll. Mal sehen, vielleicht befass ich mich ja mal ein bisschen näher damit...
    If it wasn't this... it'd be something else.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.469

    Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    Was ist TNG
    God Creates Dinosaurs.God destroys Dinosaurs.God creates man.Man destroys god.Man creates dinosaurs.
    Dinosaurs eat man.Woman inherits the earth.

  4. #4
    OZz
    OZz ist offline
    Statist
    Registriert seit
    21.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    160

    Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    TNG= the Next generation
    Die nächste generation
    also die Enterprise mit Picard
    "Ruhm ist eine Droge, aber weisst du was noch mehr Droge ist Drogen........."
    Homer Simpson

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    ich habe heute mit der ersten staffel begonnen. eigentlich habe ich ja noch ein paar folgen ENT ausstehen, und wollte danach chronologisch fortfahren, aber mir war auf den ersten blick noch zuviel vertraut (mal abgesehen von TAS).
    konnte mich damals mit DS9 überhaupt nicht anfreunden, weil mir der handlungsraum zu beschränkt vorkam, so dass ich nur unregelmäßig hineingeschaut habe. hab mich dann aber gegen ende der serie sehr geärgert, da der krieg gegen das dominion ziemlich spannend und spektakulär aussah.
    jedenfalls haben mir die ersten vier folgen schon ziemlich gut gefallen. das allmähliche arrangieren auf der station und die anfänglichen differenzen zwischen den charakteren machen spass zu verfolgen, vor allem wenn man schon ein gewisses hintergrundwissen besitzt, stichwort odo/gründer. :wink:

    ich hoffe mal, dass die kontinuität der story folgenübergreifend anhalten wird, und dass ich mich nicht durch irgendeine staffel "boxen" muss.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    364

    Re: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    Zufälligerweise hab ich auch vorgestern mit DS9 angefangen, nachdem ich mir TNG reingezogen habe.
    Bin jetzt bei Folge 9, schon ein großer Unterschied. Keine "Forscher und Entdecker" Serie wie man es von TOS und TNG kannte, die interstellare Politik rückt in den Vordergrund und alles ist sehr düster geworden. Muss ich erst mit warm werden, das "durchboxen" hat bei mir schon angefangen.
    Aber man hört nur gutes von der Serie also bleibe ich am Ball.

  7. #7
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    Auf jeden Fall. Ich weiß nicht mehr genau ab wann, aber die Serie wird noch sowas von groß(artig)! Glaube dann, wenn Sisko Bart trägt. Dann jehts richtig los.
    Burt, are we fuck-ups?

  8. #8
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    Zitat Zitat von useless
    Zufälligerweise hab ich auch vorgestern mit DS9 angefangen
    hey, das ist ja wohl mal ein bemerkenswerter zufall, wie geil.
    und stimmt, die allgemein eher düstere stimmung hatte mich damals bei der erstausstrahlung auch eher abgeschreckt.
    aber genau dieses element gefällt mir nun ziemlich gut.
    bin gestern noch bis 1x05 - Babel gekommen, und werde wohl jetzt immer in den abendstunden 3-5 episoden gucken, vielleicht bleiben wir auf ungefähr gleichem stand und können uns ein wenig austauschen.

    Zitat Zitat von VJ
    Glaube dann, wenn Sisko Bart trägt.
    DER sisko.
    hab immer noch ein paar probleme mit dem charakter. manchmal setzt der so komische gesichtsausdrücke auf, z.B. dieses verklärte lächeln beim besuch von kai opaka. bin mir da nie sicher, was in dem gerade vorgeht.
    aber alles in allem ist der führungsstil sehr erfrischend, das gleicht mehr einer lockeren gemeinschaft, als dem ständigen with all due respect, sir - gehabe. chief o'brien macht den sisko zum beispiel in einer folge ziemlich dumm an, was aber nur verwunderte blicke erntet, anstatt in einem gespräch unter vier augen zu enden ("untergraben sie nicht meine autoriät!").
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  9. #9
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    Zitat Zitat von Bob
    ich hoffe mal, dass die kontinuität der story folgenübergreifend anhalten wird, und dass ich mich nicht durch irgendeine staffel "boxen" muss.
    Keine Angst, nur die letzte Staffel ist unglaublich schlecht, was ärgerlich ist, weil die Staffel davor rockt.
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  10. #10
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Star Trek: Deep Space Nine (DS9)

    1x06 - Captive Pursuit: okay, das war die erste folge, in der nichts mehr ausbauendes passiert ist, trotzdem hat sie mir gut gefallen: "O'Brien! ...i am tosk..."

    1x07 - Q-Less: hab mich auf ein wiedersehen mit dem charakter gefreut, vor allem auf der raumstation, aber die folge war dann leider doch die bisher schwächste. irgendwie war die drohende kollision und vernichtung von DS9 mehr die schmucke beigeschichte zu Q und seiner ollen, dabei hätte es genau andersherum sein müssen. sisko & co. auf der OPS wurden eigentlich bis zum ende der folge mit ratlosen gesichtern präsentiert, bis sie dann zuschlagen durften. langeweilig.

    egal. eine folge geht noch heut abend: dax.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 268
    Letzter Beitrag: 04.10.2017, 16:22
  2. Star Trek I - VIII
    Von Bob im Forum Filme
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 21:41
  3. Star Trek (2009)
    Von Bud im Forum Filme
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 15:17
  4. Star Trek
    Von SchlachtiJoe im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 18:35
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 00:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36