Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Making a Murderer

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.103

    Making a Murderer

    Schaut denn keiner diese so viel disktuierte Serie. (Hat womoeglich keiner von euch den Podcast "Serial" gehoert?)

    Ich fand es sehr sehr spannend...bis ungefaehr zu Folge 6. Dann beginnt der 2.Prozess und es wird vor allem in Ausschnitten aus dem Gericht erzaehlt. Das ist optisch so wenig ansprechend, dass ich teilweise nebenbei gekocht und abgewaschen habe, weil man einfach nicht hinsehen musste. Wie argumentiert wurde, war dennoch interessant.

    Was den Fall angeht...ich tendiere dazu, dass Avery und Dassey unschuldig sind. Aber: Die Beweislast ist schon erdrueckend. Die Serie schafft es meine Zweifel zu naehren, aber am Ende des Tages ist immer noch die Frage: Wer soll es denn sonst gewesen sein? Wie kommt das Auto auf das Grundstueck? Wie kommen die Knochen dahin?

    Die Anwaelte in der Serie argumentieren, dass sie nicht in einer andere Richtung zeigen duerfen, zumindest nicht direkt. Die Filmemacher haetten das aber durchaus gedurft. So bleibt es ein Fall, in dem klar ist, dass die Polizei maechtig geschlampt hat. Dennoch ist das Ergebnis dieser Schlamperei ueberzeugend genug, so dass ich sagen wuerde: Avery muss in den Knast. Denn fuer mich ist es aus purer Logik heraus wahrscheinlicher, dass er es gewesen ist, als dass er es nicht gewesen ist. In dem Fall haette ich also fuer schuldig plaediert.

    Das ist im uebrigen ein interessanter Kontrast zu "Serial", der ersten Staffel. Das Adnan Syed unschuldig ist, ist fuer mich vollkommen klar.

    Trotz aller Zweifel an Avery laesst die Serie einen aber mit Wut im Bauch zurueck. Dieses System stinkt zum Himmel. Avery mag unschuldig sein, aber das Game ist so gefixt, dass er nicht gewinnen kann.

    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Making a Murderer

    oh, der erste podcast, Serial! zweite staffel nicht so interessant, erste sehr. bisschen hart, dass true crime das genre ist das mein lieblingsmedium katapultiert hat, muss man aber wohl mit leben.

    making a murderer war schon ziemlich gut gemacht. fokus auf die averys war wohl die einzige herangehensweise um so viel stoff zu bekommen, wirkt so aber doch recht einseitig. trotzdem, das material und die abstrusen charaktere machten es echt lohnenswert, auch wenn die causa avery irgendwie nicht so wirklich funktioniert, weil ers halt hundert pro getan hat (findest online recht schnell viele beweisstücke die nicht in MaM sind und irgendwann [fast] alle zweifel ausräumen).
    kontrastieren mit Serial funktioniert hier aber imo auch nicht. komplett andere umgebung, system, umstände, situation, etc. zudem kann man da nu wirklich kein urteil fällen. gibt keine echten fakten und koenigs "funde" ändern da nicht wirklich etwas. klar, seine verurteilung war unrechtens, genau so wie die von avery, aber unschuldig macht sie das nicht.
    anyways, echtes opfer onv MaM ganz klar Dassey und sein "schuldgeständnis", das war schon echt harter tobak was die diesem klar nicht ganz mental fittem jungen angetan haben.

    thema an sich ist wohl das interessanteste, inwiefern sind solche werke und der prozess diese zu machen heroisch, politisch, hilfreich, voyeuristisch, moralisch verwerflich, etc.
    bei avery und syed kann man eine gewisse relevanz journalistisch sehen um ein kaputtes system aufzudecken, auch wenn das kaum neuigkeiten sind oder der grund das ganze zu gucken. mein liebling des "genres" aktuell "The Jinx" reitet da eine noch feinere linie und ist noch eher sensationell denn journalistisch, aber inszenatorisch als stück unterhaltung/pop-kultur/kunst für mich der bessere vertreter.

    achja, schon wer "The Staircase" gesehen? soll wohl der urvater zu diesem neuen prestige true crime trend sein.
    Forget about Freeman

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.103

    AW: Making a Murderer

    Nee, nicht gesehen. Das HBO-Ding will ich aber auf jeden Fall sehen. Hab auch gelesen, das bei MaM wichtige Details weggelassen wurden. Das traegt zu meinen Zweifeln an der Unschuld bei.

    Was die Charaktere angeht: Der Vater von Steve is einfach der Hammer. Was fuer ne Stimme. Auch seine beiden Anwaelte sind super. Der Staatsanwalt Ken Kratz und Brandons Anwalt Len Kachinsky sind Antagonisten wie sie im Buche stehen.

    Je mehr ich darueber nachdenke, desto mehr glaube ich, dass Steve es getan hat. Es gibt keinen einzigen klaren Beweis, dass er es nicht war. Macht mich traurig.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Making a Murderer

    tjoa, so ist das meist mit true crime. deshalb fand ich the jinx... besser? eher unterhaltsamer. nicht so viel klösse im hals, aber mehr will ich nicht verraten. hat auch wohl das krasseste ende aller true crime stories die ich kenne.

    mutter und vater avery absolute unikate, da kam definitiv auch der größte emotionale pull. jede szene mit der mutter und einblicken in ihre fatale, zu tiefst traurige vergangenheit mit polizei und staat waren extrem effektiv.
    zudem die beiden verteidiger mit ihrer zutiefst moralischen einstellung gegen wiesel kachinsky und straight-up monster kratz. mit zugang zu so ziemlich jeder facette des falls bis auf die anklägerseite. das hat schon super funktioniert.
    Forget about Freeman

Ähnliche Themen

  1. Perfume: The Story of a Murderer
    Von iakone im Forum Filme
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 10:40
  2. Making-ofs
    Von Harvey Dent im Forum Home Entertainment
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 22:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28