Season 2 gesehen und ueberraschenderweise fuer gut befunden. Wesentlich weniger Plot wird gestreckt und psychologisiert. Am Ende wird es mir allerdings ein bisschen zu sehr Heldenverehrung. Wenn Pablo zu cooler Rockmusik mit Sonnenbrille auf einen letzten Ritt durch Medellin faehrt, das ist mir einfach zu viel. Am Ende ist und bleibt er ein Massenmoerder. Hat geglaubt, dass er das richtige tut, aber irgendwo hoert mein Mitleid leider auf. Den Cliffhanger am Ende fand ich naheliegend, macht mich jetzt aber nicht unfassbar geil.