Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: John Adams

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.055

    John Adams





    John Adams war einer der Gruendervaeter der USA und auch der zweite Praesident nach George Washington. Diese siebenteilige Miniseries wurde von Tom Hooper ("The King's Speech", "The Damned United", "Les Miserables") inszeniert, Tom Hanks' produzierte mit seiner Firma Playtone und HBO.

    100 Millionen Dollar hat das Teil gekostet und das kann man schon in der ersten Folge sehen, wo die Sets teilweise recht eindrucksvoll sind. Inhaltlich beschaeftigt sich die erste Folge mit Adams' Konvertierung vom Paragrafenreiter zum politischen Rebellen. Die erste Haelfte beschaeftigt sich recht umstaendlich mit einem Gerichtsprozess, bei dem Adams englische Soldaten verteidigte. Der Prozess wird durch eine lebendige Kameraarbeit aufgepeppt, ueberhaupt ist der visuelle Style der ersten Folge ziemlich state of the art, was einen interessanten Kontrast zu den zeitgenoessischen Kostuemen oder auch der veralteten englischen Sprechweise der Figuren bildet. Insgesamt kein durchweg gelungener Start, aber ein interessanter.

    Nach einer Folge gibt es 7 von 10 Punkten von mir.

    Durchschnittspunktzahl nach 1 von 7 Folgen: 7 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  2. #2
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: John Adams

    Du sollst doch THE WIRE gucken!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: John Adams

    Tom Hooper ... nach Damned united hat der Narrenfreiheit bei mir ... wobei ich mich immer noch frag ob das nicht mehr an Peter Morgan (Rush, Frost/Nixon) lag...

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.055

    AW: John Adams

    Hab das Punktesystem angebrochen. Denn irgendwie macht das noch weniger Sinn als sonst angesichts von 550 Minuten Laufzeit. Insgesamt ist die Serie leicht entauschend, denn recht trocken erzaehlt. Die Figuren haben mich nicht alle ueberzeugt. Die groessten Probleme hatte ich mich Abigail, die so weise ist. Wieso ist die so weise? Woher kommen ihre ganzen guten Ratschlaege?

    Die Leute, dessen Interesse an amerikanischer Geschichten ueberdurchschnittlich ist, kann man sich das mal ansehen. Aber es ist tatsaechlich so, dass man die Serie nicht gesehen haben muss. Die letzte Folge fand ich sogar fuerchterlich.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

Ähnliche Themen

  1. Adams æbler
    Von alara im Forum Filme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 16:05
  2. Patch Adams
    Von kingofwhitecastle im Forum Filme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 22:13
  3. John Malkovich
    Von izzak im Forum Walk of Fame
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 12:54
  4. John Williams
    Von Martin Siodlaczek im Forum Walk of Fame
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 13:19
  5. John Doe
    Von KeyzerSoze im Forum Serien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 04:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36