Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: The Crazy Ones

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    The Crazy Ones

    Zitat Zitat von Serienjunkies
    Bei The Crazy Ones handelt es sich um eine Single-Camera-Comedy, in der Robin Williams („Mork & Mindy“) einen brillanten Werbemanager spielen wird, der mit seiner Tochter zusammenarbeitet. Sarah Michelle Gellar („Buffy the Vampire Slayer“, „Ringer“) wird Williams' Tochter spielen, die als Creative Director für die Agentur arbeitet.
    Neben den beiden sind James Wolk („Political Animals“), Hamish Linklater („The New Adventures of Old Christine“) und Amanda Setton („The Mindy Project“) in weiteren Rolle zu sehen.
    Das Drehbuch wurde von David E. Kelley (Erfinder von „Ally McBeal“ und „The Practice“) verfasst, der zusammen mit Bill D'Elia, Jason Winer, Dean Lorey, John Montgomery und Mark Teitelbaum auch als Executive Producer fungiert. Als Regisseur fungiert Winer („Modern Family“). Produziert wird der Pilot von 20th Century Fox TV, der Produktionsfirma, bei der Kelley vor seinem Wechsel zu Warner Bros. TV 22 Jahre engagiert war.


    Neue Serie vom Boston Legal Macher David E. Kelley, dazu noch Buffy und vor allen Dingen Robin Williams in der Hauptroller, der dem Trailer nach wohl eine ziemliche One-Man-Show abziehen wird. Kann da was schief gehen?

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.678

    AW: The Crazy Ones

    Hast du da auch schon reinsehen können, oder läuft die noch nicht?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: The Crazy Ones

    läuft noch nicht ... nur anhand des trailer ...

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: The Crazy Ones

    Leider ziemlich meh ... 5 Folgen geschaut und bin schon raus. Die Idee ist ganz nett, dazu machen die Macher alles richtig in dem sie Robin Williams sichtlich improvisieren lassen und da kommen teilweise schon Sachen durch, die man sonst nicht unbedingt in Sitcoms sehen würde. Doch dummerweise sind so ziemlich alle Nebenfiguren so interessante wie ein Stück Brot und man wartet eigentlich immer nur auf die nächste Szene von Williams. Schade eigentlich.

Ähnliche Themen

  1. Crazy, Stupid, Love.
    Von Kalervo im Forum Filme
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 22:42
  2. 8 Crazy Nights
    Von josey im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 15:08
  3. Crazy in Alabama
    Von Wolfe im Forum Filme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2003, 10:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36