Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Boss

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Boss



    wenn man Patty Hewes aus DAMAGES in die position von Carcetti aus THE WIRE setzen würde, käme die STARZ produktion BOSS bei raus. Gus Van Sant hat mit dem piloten einen nett anzusehenden inszenierungs-standard gesetzt, was von tv-erfahrenen leuten wie Van Peebles und Jim McKay in den weiteren folgen aufrecht erhalten wird. war zu beginn eigentlich recht zuversichtlich, aber mit zunehemender zeit wurde mir das zu dünn. gerade der handelnde figurenkreis ist viel zu klein, um so einen großen interaktions-raum wie Chicago glaubwürdig vermitteln zu können. unter dem strich bleibt dann leider nur spannungs-tv mit drama-einschlag. fans von Kelsey Grammer können hier aber praktisch gar nichts falsch machen, sein spiel ist in weiten teilen großes kino.

    es gibt zwei staffel davon, mit jeweils 8 und 10 folgen. eine dritte staffel wird die serie nicht mehr erleben, aber ein abschließender film steht im raum.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Boss

    fans von Kelsey Grammer? Die gibts? Such a piece of shit.
    Forget about Freeman

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Boss

    why?
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Boss

    auf der wiki page steht ein bisschen, aber der typ ist einfach alles in allem ein richtig schlechter mensch.
    Forget about Freeman

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Boss

    die gesinnung von schauspielern ist mir egal, da sich das in aller regel nicht auf das drehbuch oder die regie, sprich das wesen eines werkes, auswirkt. zumindest ich persönlich kann einen menschen von seiner figur getrennt betrachten. haben wir hier ja schon mal diskutiert 'Arschlöcher vor der Kamera' im Walk of Fame oder so. bringe ich jetzt aber nicht hoch, denn das wird uns unweigerlich wieder zu Woody Allen führen.

    Grammer wird wohl durch Cheers und Frasier eine loyale fan-base besitzen, aber deine aussage war ja auch nicht wirklich so gemeint. denk ich mal.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Boss

    nee, serie kann gut sein. typ ist nur halt n arsch.
    Forget about Freeman

Ähnliche Themen

  1. Horrible Bosses (Kill the Boss)
    Von Kalervo im Forum Filme
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 01:09
  2. Who's the Boss?
    Von Mr.Blonde im Forum Serien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2002, 19:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36