Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Southland

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.944

    Southland

    Southland (TV Series 2009–*) - IMDb

    wird auf den boards von vielen wegen ihrem angeblichen realismus gepriesen und mit The Wire verglichen, aber mir verging schon die lust nach der ersten folge. harte cops mit daily shootouts, rumheulende cop-frauen und rumheulende homicide-officers weil ihnen die fälle so dermaßen ans herz gehen und am ende noch eine traurige musik-montage. um hier zu differenzieren entlässt man den härtesten cop in einer schwulen-bar als überraschung der ersten folge. auf vor den kopf stoßen angelegtes schreiben wie der dämliche film Crash, um sich von stereotypen abzuheben, indem man kurzerhand klischees auf den kopf stellt. spielt in Los Angeles, aber jede abgefahrene location hat dann auch zufälligerweise was mit dem aktuellen fall zu tun, was die stadt wie ein kaff wirken lässt.

    kann ich überhaupt nicht weiterempfehlen. schade, denn nach den ganzen positiven comments auf imdb war ich dich schon sehr geil drauf.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    AW: Southland

    Ich habe die erste Staffel gesehen und fand es ganz gut. Ich finde die einzelnen verschiedenen Charaktere gut.

  3. #3
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    726

    AW: Southland

    Durch "The Wire" bin ich auf "Southland" gestoßen und habe mir daraufhin die ersten drei Staffeln angeschaut. Wenn ich die Serie vergleichen sollte, dann sicherlich nicht mit "The Wire". "Southland" ist eher wie "End of Watch" im Serienformat oder wie eine nüchterne, beinahe dokumentarische Version von "The Shield" (abzüglich des Strike-Teams).

    Richtig überzeugt hat mich "Southland" nie. Zugute halten muss ich der Serie, dass ich mich nie gelangweilt habe, da ständig etwas passiert. Aber das ist in einer anderen Hinsicht auch wiederum ein Problem. Der Hauptgrund, warum "Southland" bei mir nicht richtig gezündet hat, ist, dass es schwankt zwischen einem "procedural" und einem "serial cop drama" und es sich nicht für eine Seite entscheiden kann oder will.

    Die Fälle, die pro Folge vorkommen, werden schlicht zu kurz abgehandelt, um sich als Zuschauer für sie zu erwärmen und verlaufen meist nach dem Muster "A wird getötet, B wird verdächtigt und C ist der Mörder".
    Eigentlicher Schwachpunkt sind aber meiner Meinung nach die größeren Storybögen, die mit zu wenig Sorgfalt erzählt werden, falls sie überhaupt ausgeführt werden. Meistens verpuffen interessante Ansätze auch einfach.

    Insgesamt würde ich der Serie auf der Basis der von mir gesehenen Staffeln 5/10 Punkten geben.

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.944

    AW: Southland

    Zitat Zitat von mondegreen Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Serie vergleichen sollte, dann sicherlich nicht mit "The Wire". "Southland" ist eher wie "End of Watch" im Serienformat
    Das trifft den Nagel eigentlich auf den Kopf.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Ähnliche Themen

  1. Southland Tales
    Von Anne im Forum Filme
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 13:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36