Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Oz

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Oz



    There's this brother on death row somewhere. He checked in when he was 16. He sat there another 16 years while the courts and lawyers argued about this and that.



    While he waited he painted a mural on his wall. For all those years he painted, not letting a soul see what he was up to. Finally, when he was 32 and had spent more life on death row than in his mama's house, all his appeals were exhausted.
    He was about to die. As he was about to be let out for the final time, he finally unveiled his masterpiece. All there was were six words.




    The next day the hacks painted over it. Peace out.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Oz

    Hab ich schon seit gefühlter Ewigkeit auf Empfehlung hier ... konnte mich aber nie wirklich durchringen damit anzufangen ... dabei hab ich doch sogar ein Faible für alles Filmische das im Knast spielt ...

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Oz

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    ... dabei hab ich doch sogar ein Faible für alles Filmische das im Knast spielt ...
    dann go! go! go!

    mag das setting nämlich auch und war da schon bei der ersten folge gehooked. der gedanke ist mir vorher noch nie gekommen, dass eine knast-story eigentlich am allerbesten als serie aufgehoben ist. also so von wegen zeit absitzen.
    die inszenierung bleibt im hauptgeschehen übersichtlich, wobei es eine art erzähler gibt, dessen parts wie ein theatermäßiger Spike Lee joint wirken. diverse (und zum glück immer kurze und nur auf den punkt bringende) flashbacks haben die artsy-komponente aus Homicide. cast gefällt mir auch ziemlich gut, zB Ernie Hudson als gefängnisdirektor oder JK Simmons als white power nazi. gegeneinander ausspielende gangster-storyline zwischen schwarzen, weißen, latinos und italienern. ein wenig Shawshank Redemption flair durch eine bestimmte figur, die in dem extrem harten knast zermürbt wird. in vielen teilen blitzt hier auch wie bei Homicide oder The Wire eine agenda auf, nämlich eine kritsche betrachtung zu fördern, über themen wie rassismus oder die todesstrafe. prägung left-wing HBO.

    noch 5 staffeln vor mir und saubock drauf und irgendwie jetzt schon am bangen, dass ich ende der woche damit durch bin.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Oz

    oh yeah, baby. The Wire cast die zweite. und was für ein major-character. fett.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Oz

    holy shit, simmons is jacked. konnte mir den vorher nicht als knasti vorstellen, aber da hauts echt hin.
    Forget about Freeman

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Oz

    hatte bei dem zunächst auf 'ne gutherzige mentor-rolle getippt, aber das hat sich ja dann echt schnell erledigt.

    und yay, ein mitgucker. mal abwarten ob es dir mit weiteren folgen auch so gut abgeht wie mir. eventuell könnte ich dann nach dem finale von staffel 1 eine kleine pause einlegen, damit wir relativ synchron gucken / kommentieren können. kann allerdings nichts versprechen. der serien-sog bei mir ist doch sehr ausgeprägt.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Oz

    Frag mich mal

    Ist echt ganz nett. Viele bekannte Gesichter der Shawshankmann ist ja der Reporter von Generation Kill, falls du das noch nicht bemerkt hast. Mal gucken, vll guck ich die 1. Staffel heut durch.
    Forget about Freeman

  8. #8
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Oz

    Zitat Zitat von John McCane Beitrag anzeigen
    der Shawshankmann ist ja der Reporter von Generation Kill
    boah, danke. das lag mir schon die ganze zeit auf meiner verdammten zunge. ich wollte aber nicht nachgucken, aus angst gespoilert zu werden. daher kommen also die sympathie-punkte meinerseits zur figur.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  9. #9
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Oz

    Charles S. Dutton in season 2. habe ihn durch The Corner (directed by) als ersters wegen seiner stimme erkannt. der hat ja 'ne krasse bio:

    Dutton was born January 30, 1951, on the East side of Baltimore, Maryland, to a truck driver father.

    In his youth, Dutton dropped out of school before finishing middle school. He had a short-lived stint as an amateur boxer with the nickname "Roc." When he was 17, he got into a fight which resulted in the death of a man Dutton claimed had attacked him. Dutton was charged and convicted of manslaughter, and he spent the next two years in prison. Several months after being released from prison, Dutton was arrested for possession of a deadly weapon, and was sentenced to three years in prison.

    It was in prison that he finally found his passion, however. Several months into his second prison term, Dutton was sentenced to six days of solitary confinement, which allowed prisoners to take one book. By accident, he grabbed an anthology of black playwrights. He enjoyed the plays so much that, upon his release from confinement, he petitioned the warden to start a drama group for the Christmas talent show. The warden agreed on the condition that Dutton go back to school and get his GED. Dutton accomplished that and went on to eventually complete a two-year college program at Hagerstown Junior College (now Hagerstown Community College) in Hagerstown, Maryland. Upon his release, he enrolled as a drama major at Towson State University (now known as Towson University) in the Baltimore suburb of Towson, Maryland.

    After his time at Towson, Dutton earned a master's degree in acting from the Yale School of Drama.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  10. #10
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Oz



    So, what is it that separates you and me from the goldfish, the butterfly, the flat-billed platypus? Our minds, huh? Our souls, huh? The fact that we can get HBO? Well, maybe it's that humans are the only species to put other animals in cages. Put its own kind in cages.

    großartig!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36