Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: 11

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Weltstadt Stelle
    Beiträge
    30

    11

    Afghanistan hat 11 Buchstaben.

    Ramsin Yuseb (der Terrorist, der bereits 1993 damit drohte, die
    Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben.

    George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben.
    Könnte ein seltsamer Zufall sein. Aber es wird noch besser:

    1. New York ist der 11 Staat der USA
    2. Das erste Flugzeug, dass in eines der Türme flog, hatte die Flugnummer 11
    3. Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9+2=11
    4. Flugnummer 77, das ebenfalls in die Zwillingstürme flog hatte 65 Passagiere 6+5=11
    5. Diese Tragödie fand am 11 September statt. Oder, wie es heute genannt
    wird, "9/11. 9+1+1=11
    6. Das Datum entspricht der Telefonnummer des amerikanischen
    Rettungsdienstes 911. 9+1+1=11

    Kein Zufall...?! Lies weiter und denk weiter darüber nach:

    7. Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den entführten Flugzeugen
    254.2+5+4=11
    8. Der 11 September ist der 254. Tag im Kalender. Und wieder 2+5+4=11
    9. Das Bombenattentat in Madrid fand am 3.11.2004 statt. 3+1+1+2+4=11
    10. Diese Tragödie fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC statt.
    Wieder 911, wieder 9/11, wieder 9+1+1=11

    Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:
    - Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:
    - Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges, der
    zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
    - markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48 und ändere die
    Schriftart
    auf wingdings (1)
    Was denkst du jetzt?

    Eine ganze Reihe von Zufällen und Zusammenhängen findet sich zwischen den Schicksalen von Abraham Lincoln und John F. Kennedy: So wurde Abraham Lincoln 1846 in den Kongress gewählt, Kennedy genau 100 Jahre später (1946). Lincoln wurde 1860 zum Präsidenten gewählt, Kennedy 1960. Beide Namen bestehen aus sieben Buchstaben. Beide Präsidenten setzten sich für die Menschenrechte ein. Die Ehefrauen der zwei Präsidenten verloren ihre Kinder, während sie im Weißen Haus lebten. Beide wurden an einem Freitag ermordet, jeder von ihnen im Beisein seiner Frau durch einen Kopfschuss. Lincoln wurde im Ford's Theatre erschossen, Kennedy in einem von der Ford Motor Company gebautem Lincoln. Die Mörder waren John Wilkes Booth(*1839) und Lee Harvey Oswald(*1939), beide mit zwei Vornamen, beide mit fünfzehn Buchstaben in ihrem Vornamen. Booth flüchtete aus dem Theater und wurde in einem Lagerhaus gefasst, während umgekehrt Oswald aus einem Lagerhaus flüchtete und in einem (Film-)Theater gefasst wurde. Beide Mörder wurden ermordet, bevor es zum gerichtlichen Prozess kam. Besonders zweifelhaft ist die Tatsache, dass Lincoln einen Sekretär namens Kennedy hatte, der ihm davon abriet ins Theater zu gehen, während Kennedys Sekretär Lincoln hieß, welcher ihm nahe legte nicht nach Dallas zu fahren. Sowohl der Nachfolger von Lincoln, als auch der Nachfolger von Kennedy hieß Johnson (Andrew Johnson *1808, Lyndon Johnson *1909, beide Südstaatler).



    das find ich mehr als übel
    Gott ist tot (Nietzsche), Nietzsche ist tot (Gott)

    Tote können nicht reden

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    In der Hanse
    Beiträge
    2.125

    Re: 11

    Naja, alles schön und gut... und was soll uns das jetzt sagen? Osama hat alles genau auf diesen Tag ausgerichtet? Die Amis sind doch schuld daran???
    Also ich sage, trotz dieser zugegeben überraschenden "Argumente": Es war Zufall.
    -Where are you going? - To the river! -Why? -To make a hole in it.

  3. #3
    Zuschauer
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Weltstadt Stelle
    Beiträge
    30

    Re: 11

    ja natürlich zufall denk ich mal aber das mit dem worddokument und wingdings macht einen doch sehr stutzig das geht nämlich nicht einfach so alles andere ist ja noch ansatzweise zufall oder zumindest mit dem zufall zu erklären aber das andere nicht lustig
    Gott ist tot (Nietzsche), Nietzsche ist tot (Gott)

    Tote können nicht reden

  4. #4
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: 11



    Das ist ja schrecklich. Diese ganzen Verschwörungssachen finde ich immer total krass und super spannend!

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: 11

    Korrelation bedeutet nicht notwendig Kausalität.
    If it wasn't this... it'd be something else.

  6. #6
    Zuschauer
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Weltstadt Stelle
    Beiträge
    30

    Re: 11

    ja das ist auch echt krass

    @martin nochmal auf deutsch
    Gott ist tot (Nietzsche), Nietzsche ist tot (Gott)

    Tote können nicht reden

  7. #7
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: 11

    Nur weil es da ein Zusammenhang gibt, muss da nicht auch zwangsweise ein Sinn in diesem Zusammenhang sein. Der Zusammenhang bedingt nicht die Ursache, die Ursache bedingt den Zusammenhang. Und hier in dem Beispiel gibt's eben nur den Zusammenhang, aber die Ursächlichkeit fehlt. davezeville hat's ja auch schon zum Ausdruck gebracht: was soll uns das jetzt sagen? Schlussfolgerung: Zufall.
    If it wasn't this... it'd be something else.

  8. #8
    Zuschauer
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Weltstadt Stelle
    Beiträge
    30

    Re: 11

    ja jetzt hab ichs verstanden

    ja ich glaub der text soll uns nichts sagen wir sollten nur mal drüber nachdenken ich finde so was auch faszinierend und ich mach mir gerne gedanken dadrüber verschwende ja auch meine zeit damit alles über die iluminaten herauszufinden
    Gott ist tot (Nietzsche), Nietzsche ist tot (Gott)

    Tote können nicht reden

  9. #9
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: 11

    Zitat Zitat von Don Padre
    2. Das erste Flugzeug, dass in eines der Türme flog, hatte die Flugnummer 11

    - Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
    Ja was denn nun?
    Also ich find sowas ja mehr als lächerlich, da gibts nochtausend andere Sachen die man machen könnte, und da kommt dann nicht 11 raus. Und?
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: 11

    http://www.snopes.com/rumors/wingdings.asp

    Die wirklichen Flugnummern waren: AA 011, UA 175 (WTC); AA 077 (Pentagon), UA 093 (Pennsylvania)
    Nix mit "Q33 NY".

    Merke: Nicht jeden Kettenbriefscheiß glauben.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17