Seite 1 von 14 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 137

Thema: Die-Tour-de-France-Farce

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Die-Tour-de-France-Farce

    Alle Topstars ausgeschlossen
    Morgen sollte sie beginnen: die Tour de France. Nun ja, sie beginnt morgen. Nur etwas anders als erwartet. Ohne Ulrich, den heiligen deutschen Hinterherradler, der es offenbar nicht mal mit Blutdoping geschafft hat, an anderen dranzubleiben, ohne Basso, ohne Dutzende andere Favoriten. Das wird ein Spaß. Ich bin gespannt, welche Apotheke jetzt gewinnt.

    Die Sünder
    Wenn ich mir diese "Opfer"-Liste anschaue frage ich mich, ob Spanien noch Radrennfahrer hat.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    56 gesperrte Sünder, nich schlecht

    Peinlich peinlich für "uns Ulle". Angenommen "es" stimmt, dann ist Ulle wirklich ein Torfkopf. Das was man Armstrong jahrelang vorgeworfen aber nie bewiesen hat (obwohl "Insider" dies immer für wahrscheinlich hielten, nur hat der das -vielleicht- "cleverer" angestellt) dafür läßt sich nun der Ulle einen Tag vor Start seines vielleicht größten Triumphs blattschußmäßig erwischen.

    Natürlich gilt die Unschuldsvermutung aber hey, war da nicht schon mal was mit Ulle und diesen Discopillen, die er erst nicht genommen haben will, die ihm dann mutmaßlich ohne daß er es merkte ins Glas gegeben worden waren und deren Einnahme er letztendlich bestätigte, woraufhin er schon damals gesperrt wurde? Und dann scheint die Faktenlage dieses Mal massiv gegen Ulrich & Co. zu sprechen.

    Wenns denn stimmt hat sich der Ulle seine ganze Karriere damit kaputtgemacht inklusive vergangener Leistungen. Betrug hat im Sport nix verloren (daher auch bitteschön Zwangsabstieg für Juventus Turin, Milan, Lazio und Fiorentina im italienischen Fußballbetrugs-Skandal!)

    Eigentlich sollte man diese Tour-de-France ganz abgesagen, denn mit vornherein 56 Gesperrten (inkl. der Favoriten!) und bestimmt noch dem Ein oder Anderen der noch des Dopings überführt werden könnte, kann man ja eigentlich nur noch von "Tour-de-Farce" sprechen.

  3. #3
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Na ja gut, aber von 56 Sündern zu sprechen halte ich ob der unklaren "Beweislage" vorerst für gewagt. Wer weiß was wirklich dran ist.

    Ein Schock ist es aber allemal!

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Ich frage mich was an dieser Sportart so interessant ist? Ist ja fast so langweilige wie das ewige im Kreis fahren bei der Formel 1

  5. #5
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Finde ich nicht! Ich sehe sie mir eigentlich jedes Jahr immer gerne an. (Außer diesmal vielleicht...) Man kann die Sendungen so schön im Hintergrund laufen lassen und nebenbei wunderbar was anderes machen. Wobei man natürlich sagen muss, dass es meist erst im letzten Drittel durch die ganzen Bergetappen spannend wird. Aber dann, wenn sich die Fahrer am Berg aufreiben und am Ende nur die Besten übrig bleiben und bis ans Limit gehen, was man gut sehen kann, dann ist das doch gute Unterhaltung.

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Naja Formel 1 ist ja wirklich nichts anderes als Autos, die im Kreis fahren. Interessiere mich jetzt nicht wirklich für den Radsport, aber die Tour guck ich immer gerne: Schöne Landschaften und Radler, die menschenunmögliches leisten (dank epo :wink: ). Also ich bewundere keinen Sportler so sehr wie die Tour-De-France Teilnehmer. Besonders bei den Bergetappen: Den Kerlen zusehen wie sie sich abrackern und selber schön faul auf der Couch hocken, Ventilator an und ein kühles Bier dazu. Sehr entspannend :wink:
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    I love this shit!

    Ich bin gigantischer Tour Fan (und Ullrich-Hasser, btw) und bin jeden Juli während der 3 Wochen quasi total abgemeldet. Einfach toll und super, vor allem die Pyrenäen-etappen, und leider ja nich mehr dabei Alp d'Huez - die geilste Etappe ever
    Aber naja, ich bin eh fürs Team Gerolsteiner, da können Basso, Ullrich ruhig rausfliegen, ich denke dadurch machts das ganze sogar noch spannender...

    Ich freu mich drauf
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  8. #8
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Zitat Zitat von der_bobster
    Also ich bewundere keinen Sportler so sehr wie die Tour-De-France Teilnehmer.
    Ja das sehe ich genauso! In den spannenden und alles abverlangenden Beretappen tuts fast schon vom Zusehen weh.

    Aber trotzdem hat die diesjährige Tour durch den nun nicht vorhandenen erwarteten Zweikampf Basso-Ullrich für mich an Reiz verloren... Na ja aber ab und zu reinschauen (zumindest später) werd ich natürlich schon.

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Im tiefsten Osten...
    Beiträge
    492

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Kaum eine Sportart macht wohl so viele Schlagzeilen wegen Dooping - Verdachtsmomenten. Sollte nicht auch schon im Vorfeld die Teilnahme des ASTANA - Teams gerichtlich unterbunden werden? Weshalb eigentlich?
    Viele Menschen halten ihre Phantasie für ihr Gedächtnis. (Josh Billings)

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Post-WM-Radfahr-Spektakel-Debakel aka Tour de France

    Jeder der bei diesem Höllenritt macht, schafft das doch bestimmt nur unter gewissen Aufputschmitteln (auch ein Lance Armstrong). Die einen stellen sich nur clever an, und die anderen mitunter alles andere als das (Lars Ulrich). Beschissener Sport.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 14 12311 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Tour of Duty
    Von Rubberduck im Forum Serien
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 11:42
  2. Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 19:52
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 16:48
  4. Tour of Duty
    Von Bob im Forum Feedback
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 21:30
  5. Auf die Harte Tour
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.01.2002, 13:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28