Seite 1 von 10 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91

Thema: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Kennt Ihr das auch? Ihr seid krank oder verletzt und es ist keiner da der es bemerkt und einem sein ernst gemeintes Mitfühlen aussprechen kann. Doch damit ist jetzt Schluss!!! Hier ist er: der Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte, im Prinzip ein Zwei-in-einem-Thread. Denn hier können nicht nur Kranke und Verletzte ihr Leid klagen, hier können auch Ex-Kranke und -Verletzte erzählen, was bei ihnen einst beim selben Problem geholfen hat.

    Und ich fang jetzt mal an: da geht man zum ersten Mal in seinem Leben in den Unisport, versucht sich am Volleyball, und dann spürt man natürlich gleich Rückenschmerzen. Aber man denkt sich nicht viel dabei und spielt weiter. Schließlich ist man ein Mann, jawoll. Nun ja, beim Gang von der Dusche die Treppen runter in Richtung Auto spürt man schon, dass da etwas nicht ganz so in Ordnung ist. Als man daheim versucht, sich schlafen zu legen, fällt einem auf, dass man nicht liegen kann. Dumm nur, dass man sich nicht mal bewegen kann. Für einen kurzen Moment fühlt man sich wie ein Marienkäfer auf dem Rücken. Dann fängt man an zu spinnen. "Oh Gott, das ist bestimmt ein Bandscheibenvorfall. Ich will aber nicht ins Krankenhaus, nicht jetzt." Nun ja, mittlerweile ist man der Ansicht, dass es sich wohl nur um einen Hexenschuss handelt. Zwei Voltaren-Schmerztabletten haben einen dann irgendwann die Fähigkeit zurückgegeben, bestimmte Schlafpositionen einnehmen zu können.

    Man - auch Blödsinn: Ich - habe gerade heiß geduscht und fahre jetzt gleich mal in die Apotheke, mir Wärme-Pflaster und Paracetamol besorgen, oder was der Herr/das Mädel hinter der Theke sonst noch für richtig hält. Gibts hier weitere ehemalige Hexenschießer? Was hat bei euch geholfen?
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  2. #2
    laertes
    Gast

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    obwohl ich medizinisch gesehen absoluter laie bin, würde ich dir den sofortigen gang zum arzt, am besten natürlich zum orthopäden, empfehlen, wenn es sich um ein problem mit dem rücken / der wirbelsäule handelt. das ist einfach zu heikel, um es mit ein paar hausmittelchen abzutun.
    mein mitgefühl hast du jedenfalls. ich vermute, dass der schmerz im unteren teil des rückens, also im bereich der lendenwirbelsäule liegt? wenn dem so ist, vermute ich weiterhin, dass du die lendenmuskulatur nicht ausreichend vorgewärmt, geschweige denn trainiert hast. mach das nie wieder! gute besserung.

    ich für meinen teil laboriere seit einer woche an einer heftigen margen-darm-entzündung, verbunden mit fieber und netterweise auch gleich ner netten erkältung. (hätte wohl die maccheroni mit hackfleisch in diesem versifften restaurant stehen lassen sollen.)

  3. #3
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Ja Ja scheiß Rücken. Kann davon nicht bald jeder nen Lied singen? Das kenn ich wohl. Bei mir liegt eine Bandscheibenprutosion oder so vor, watt dann wohl der Vorstufe eines Bandscheibenvorfalls entspricht. Läuft zwar allet aber für das Baugewerbe falle ich aus. Kann nur hoffen später genug Geld zu haben um andere machen zu lassen.

    Gefällt mir das Topic. Männer lassen sich sowieso gerne bemitleiden und ja - ick zähle da natürlich auch dazu. Und irgendwann werde ich hier mal die coole Geschichte von mir und meiner rausgetretenen Kniescheibe berichten.
    Burt, are we fuck-ups?

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Ist das Topic auch für nicht-physische Verletzungen geeignet?

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Zitat Zitat von David_Aames80
    Gibts hier weitere ehemalige Hexenschießer? Was hat bei euch geholfen?
    Als ich noch in die Berufsschule gegangen bin, saß ich mal lachend und weinend im Auto.
    Lachend, weil die Situation einfach Urkomisch war und heulend, weil ich so ein Stechen im Rücken hatte, dass ich noch nicht mal mehr einatmen konnte.
    Ich dachte, ich hätte einen Herzinfarkt.
    Naja, ein Arbeitskollege hat mich dann aus dem Auto gehievt und ins Krankenhaus gefahren. Gab eine Spritze in den Rücken und am nächsten Tag war wieder alles in Butter.
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  6. #6
    Statist
    Registriert seit
    28.07.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    155

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Also ich habe weniger Probleme mit dem Rücken, sondern eher mit dem Nacken. Seit ich beim Bundesheer dauernd diesen blöden Helm und hunderte Kilo Gepäck tragen musste, tut mir immer wieder der Nacken weh. Dann hilft nur noch hinlegen und warten. Nach einiger Zeit ist dann alles wieder in Ordung. Das Problem ist nur, dass das immer wieder kommt.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Bundeswehr verklagen?
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  8. #8
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Zitat Zitat von pHew
    Bundeswehr verklagen?
    Nicht Bundeswehr, Bundesheer. Paul is n Ösi. :wink:

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Bundesheer verklagen?
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Thread für Bemitleidenswerte und Hobbyärzte

    Also zwischenzeitlich war ich in Eibelstadt, das Keyzer vielleicht kennen wird. Es ist ein kleineres Dorf, dass seine Faszination durch zwei Dinge bekommt. Erstens stammt da eine bezaubernde Wohnheimmitbewohnerin her, und zweitens leben dort Verwandte mütterlicherseits, unter ihnen auch ein Arzt, der sogar schon bei Wer wird Millionär war. Der hat mir etwas oberhalb des Po einen Spritze reingerammt und mir noch ein paar Tabletten gegeben. Nun hoffe ich darauf, dass ich spätestens am Montag wieder voll einsatzfähig bin.

    Nun ja, aufgewärmt habe ich mich eigentlich schon, nur offensichtlich waren mir die volleyballtypischen Dehnübungen nicht bekannt und ich habe mich fälschlicherweise beim Tennis bedient. Vielleicht hätte ich auch einfach die Sache mit dem Block lassen sollen, oder mit dem Sprungaufschlag, oder mit dem Schmetterball...
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

Seite 1 von 10 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gewinne Freikarten für Köln und München!
    Von Markus im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 19:19
  2. Erscheinungstermine für Columbo und Miami Vice ?
    Von MurD.O.C. im Forum Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 09:21
  3. Friedensnobelpreis für Bush und Blair
    Von heat im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 21:41
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 18:24
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2002, 13:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36