Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Ort
    Im Westerwald nähe Montabaur
    Beiträge
    8

    Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Hallo,ich bin neu hier im Forum und bin auf dieses gestossen,weil ich mal wissen wollte wie die Kritik so ist.
    Seit kurzem läuft der Film"Hollywood Cops"auf Premiere und hab mir den noch ein paarmal reingezogen,zum einen weil die Harrison Ford Filme immer gut sind,ausser diesem hier,der passt nicht richtig zu seinem Charakter, aber ich mag den Humor und weil wir 2003 im Urlaub in Californien bei den Dreharbeiten (eher durch Zufall)dabei sein konnten.

    Mein Cousin und ich hatten noch 3 Tage Resturlaub in Hollywood ehe wir nach New York weiterflogen,da haben wir uns Hollywood und Umgebung ungesehen und haben Hinweisschilder gelesen das der Hollywood-Boulevard abends teilweise gesperrt wird.Wir kamen von Venice Beach zurück und mussten eine Umleitung fahren weil ein Kreuzung gesperrt war,von weitem konnte man sehen das dort etwas passier sein musste.
    Jede Menge Blaulicht und alles Hell erleuchtet.Da diese Kreuzung nur 4-500 Meter von unserem Motel weg war habe wir unseren Pkw abgestellt und sind dann zu Fuss dort hin gegangen.

    Vor der Kreuzung stand ein Schild das da ein Film gedreht wurde,mit dem Titel "Hollywood Homicide"
    Wir haben uns dann in die Menschenmenge reingemischt und abgewartet was passiert,dass war übrigens der anfang von dem Film wo die Band in der Disco überfallen wurde,auf der Kreuzung stehen auch viele Polizeiautos herum wie in dem Film und die Leute die auf den Ecken gestanden haben waren in dem Film auch zu sehen,die sind da nicht extra hingestellt worden.
    Aber kein bekanntes Gesicht,es wurde nur gemunkelt das Harrison Ford da mitspielt.
    Wir blieben ca. 2Std. und gingen um 24 Uhr ins Motel,ohne erfolg auf eine Berühmtheit.
    Ich konnte allerdings noch nicht Schlafen und ging nochmal alleine los und als ich dort ankam ging er quer über die Keuzung.HARRISON FORD LIVE. Ich bin sofort ins Motel um meinen Cousin zu wecken,und der kam dann auch mit,allerdings zu Spät,die waren gerade dabei das Set abzubauen,ich hätte mich sonstwohin beissen können.

    Aber es sollte nicht die letzte Begegnung sein.
    Am nächsten Abend wollten wir zu McD was Essen und wir gingen über den Walk of Fame als mein Cousin in einer Seitenstrasse Scheinwerfer und ähnliches sah.
    Wir gingen rüber und da war er wieder,Harrison,wie die Leute ihn riefen oder auch "The Big One"und er winkte uns zu.
    Diesesmal hatte ich auch meinen Camcorder dabei und habe gefilmt was das Zeug hielt.Fotos machen war nicht erlaubt,wegen dem Blitzlicht.
    Dort wurde die Szene gedreht wo Harrison später den Undercover Polizist in sein Auto einsteigen lässt die als Frau verkleidet ist.
    Nach einer guten Stunde war Pause und wir kamen dann auch zu McD.
    Nach der Pause waren wir auch wieder am Set und hielten Ausschau,aber kein Harrison.
    So,und jetzt kommt für mich der Hammer:Als wir da so standen und uns umgesehen haben kam Harrison von hinten aus einem Restaurant und ging direkt an mir vorbei.
    Das war ein Erlebniss
    Wir haben die Sache bis 1Uhr Nachts verfolgt und die waren nach 5h drehen immer noch nicht fertig mit dieser Einstellung.

    Einzelheiten was die dort noch alles gemacht haben,kann ich Euch noch Schreiben wenn Interesse besteht.

    Gruss

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Wo ihr Leute immer rumkommt.. ich bin zu Stubenhockerisch um sowas zu erleben oder mal Stars zu treffen

    Hat er denn so ne "Aura"?

    Michael Moore hat ja von Bush gesagt dass dieser eine Aura hat die MM trotz politischer Feindseligkeiten fast erschlagen hat! Würde gern mal wissen obs das echt gibt.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  3. #3
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Zitat Zitat von pHew
    Michael Moore hat ja von Bush gesagt dass dieser eine Aura hat die MM trotz politischer Feindseligkeiten fast erschlagen hat! Würde gern mal wissen obs das echt gibt.
    Könnte ich mir schon vorstellen das es sowas gibt. Haben ja auch viele im Zusammenhang mit dem alten Papst gesagt. Da wird schon irgendwas dran sein, wobei man natürlich auch immer 'ne Spur aufgeregt sein dürfte, wenn man jemanden Prominentem gegenübersteht, sodass man auch leicht empfänglich für so eine Aura ist. Meine persönlichen Erfahrungen in dem Bereich sind ja auch eher mittelmäßig. Aber dass einige Leute eine ganz besondere Präsenz haben sollen, hört man ja eigentlich öfter mal.
    If it wasn't this... it'd be something else.

  4. #4
    Regisseur Avatar von PennyLane
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Ottery St Catchpole
    Beiträge
    2.075

    Re: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Zitat Zitat von Martin
    Könnte ich mir schon vorstellen das es sowas gibt. Haben ja auch viele im Zusammenhang mit dem alten Papst gesagt.
    Das kann ich bestätigen, habe das selbst so erlebt.
    "I'm dark and mysterious and I'm PISSED OFF!"

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Du hast ihn getroffen?
    If it wasn't this... it'd be something else.

  6. #6
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Ort
    Im Westerwald nähe Montabaur
    Beiträge
    8

    Re: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Harrison ist die ruhe in Person,ganz locker,lacht gerne,ich würde sagen das man sich in seiner Gegenwart sehr Wohlfühlt,ein Kumpeltyp.

    Der Dreh wärend Harrison mit dem verkleidetem Cop in dem Wagen sitzt wurde nur in dieser Seitenstrasse gemacht,weil das Auto keine Räder hatte :P Die Wagen die an denen Vorbeifuhren,wurden von Hand angeschoben und dann rollenlassen,die Armen Jungs die das immer und immer wieder machen mussten bis die Szene im Kasten war.

    Wägend den Pausen ging Harrison immer an das Kaffeefass,da war der uns auch immer am nächsten und hatte immer einen Spruch auf lager wenn die Zuschauer ihm was zugerufen haben,nur Autogramme hat er keine gegeben.

    Gruss

  7. #7
    Regisseur Avatar von PennyLane
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Ottery St Catchpole
    Beiträge
    2.075

    Re: Bei Dreharbeiten von Hollywood Cops dabei gewesen.

    Zitat Zitat von Martin
    Du hast ihn getroffen?
    Na ja, so wie man als normal sterblicher Mensch den Papst treffen kann. Ich hab ihm nicht die Hand geschüttelt und auch nicht seine Fältchen im Gesicht gezählt, aber ich habe ihn schon zweimal live und in Farbe erlebt und kann bestätigen, dass der Mann eine unglaubliche Ausstrahlung hatte.
    "I'm dark and mysterious and I'm PISSED OFF!"

Ähnliche Themen

  1. Inside Hollywood!
    Von Kalervo im Forum Quiz & Fun
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 23:50
  2. Hollywood Brunettes
    Von Matt im Forum Walk of Fame
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 18:45
  3. Inhalt von Filmen bei Trailern
    Von Jochen im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 16:00
  4. Hollywood im Aufbruch
    Von rupert pupkin im Forum TV Highlights
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2004, 17:20
  5. Hollywood Homicide (Hollywood Cops)
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.09.2003, 13:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36