Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

  1. #1
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Mit Begeisterung bemerke ich dieser Tage mal wieder ein enormes Aufbäumen gegen die Rechtschreibreform. Neuster Kracher auf diesem Gebiet:

    Die Axel Springer AG und der SPIEGEL-Verlag kehren in ihren Print- und Online-Publikationen zur klassischen deutschen Rechtschreibung zurück.

    Näheres auf der Startseite von http://www.spiegel.de

    Ich war ebensowenig ein Freund dieser Reform, aber warum jaulen erst jetzt alle so massiv auf?

    Hätte man die Sache damals nicht schon stoppen können?
    Burt, are we fuck-ups?

  2. #2
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Ich sag' mal, die ganze Rechtschreibreform war sicherlich kein Unsinn, aber einige (die meisten?) Sachen sicherlich schon. Ist im aktuellen Spiegel auch ein langer Bericht drüber drinnen, hab' ich aber noch nicht gelesen. Eigentlich ist mir das auch egal, ich schraib wie ich ich will
    If it wasn't this... it'd be something else.

  3. #3
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Genau, aber das Problem ist: Schreib ich eine Hausarbeit, so muss ich mich für eine Form entscheiden. Gut. Nehm ich halt das was ich mein Leben lang gelernt habe. Ich schreibe und mir fällt auf, dass ich eben das mit doppell s und nich mit ß geschrieben habe. Hinzu kommt die nette automatische Rechtschreibhilfe von Word, welche ehemals zusammengesetzte Wörter automatisch aufteilt.

    Will sagen: Ich würde nie Alptraum mit b schreiben, aber es bahn sich tatsächlich eine gewisse Mischform im Gebrauch an.
    Burt, are we fuck-ups?

  4. #4
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Wald
    Beiträge
    209

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Schüler, Studenten und Auszubildende sind natürlich beschissen dran aber alle Anderen können ja im Prinzip schreiben wie ihnen der Schnabel bzw. Griffel gewachsen ist. Ist ja keine bindende Vorschrift, daß man sich an das Eine oder Andere zu halten hat.

    Hauptsache der Lesende kann ohne viel Mühe erkennen was man geschrieben hat.

    Schade nur um das viele Geld das in die Neue Deutsche Rechtschreibreform gepulvert wurde und die unnütze verlorene Zeit für Lernende und Lehrende seit der Umstellung vor ein paar Jahren.
    "Der Wald ruft!"

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    ich hab nix gegen die rechtschreibreform... konnte mich halt auch schon in der 5. & 6. klasse umstellen, aber meiner meinung nach sind die neuen regeln durch die bank logisch und machen keine probleme, das schriftbild ist vllt etwas seltsam, aber sonst... kaum diskussionen wert.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  6. #6
    Regisseur Avatar von Ocean
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    1.101

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Also das find ich jetzt mal absolut daneben, sorry. Erst Hü, dann Hott, dann vielleicht doch wieder Hü? Ich hab von Anfang an nicht verstanden, warum eine "neue Rechtschreibreform" nötig sein soll... Und wenn sie die von mir mühsam gelernten, neuen Regeln (meiner Meinung nach auch nicht wirklich logischer als die Alten ) jetzt wieder rückgängig machen wollen... Mit welcher Begründung schreibt der Spiegel ("Bild" jetzt auch, oder?) jetzt wieder nach der alten Rechtschreibung?
    The book of love is long and boring
    And written very long ago
    It's full of flowers and heart-shaped boxes
    And things we're all too young to know

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Offen gesagt finde ich das im Moment auch ziemlich unverschämt. Wenn jetzt zwei der größten deutschen Verlagshäuser (und schon seit langem ja auch die FAZ zum Beispiel) zur alten Rechtschreibung zurückkehren, dann ist das Ding eigentlich kaum noch tragbar.
    Das ist ein dummes und ungeschicktes Theater, das nie entstanden wäre, wenn man von Anfang an begriffen hätte, dass Sprache sich nicht von heute auf morgen "umbefehligen" lässt.
    Schon sehr arm, diese Sache.

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Nicht nur die FAZ hat da schon seit langem nicht mitgezogen, die SZ war auch von Anfang an dagegen. Die sollen mir eine vernünftige Veränderung aufzeigen, bei dem die neue Worttrennung Sinn macht. Da gibt es einige grauenvolle Neuerungen.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Da geh ich doch glatt mal Rad fahren. Das hab ich mir wohl verdient.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.206

    Re: Was denn nun: Albtraum oder doch wieder Alptraum?

    Wen man die Reform reformierte, machte das alles mehr Sinn.

    Sagt mal, war es nicht der Spiegel, der die Reformmüdigkeit der Deutschen anprangerte...!?
    “Don‘t part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live.”
    (Mark Twain)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Kindheits-Alptraum
    Von whynot im Forum Filme
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 12:24
  2. Alptraum ohne Ende...
    Von rantanplan im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 12:29
  3. In Kanada ist doch nicht alles besser...
    Von laertes im Forum Plauderecke
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 18:04
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 19:24
  5. Was ist das denn...?
    Von Matt im Forum Plauderecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.04.2002, 20:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36