Der jüngste Eintrag aus meinem Weblog (da auch mit Links zu den entsprechenden Seiten), bei dem ich mir hier im Forum ein bisschen Aufmerksamkeit für Sache wünschen würde, auf die hingewiesen wird:

-----

Hier ein Hinweis auf einen grotesken Fall, dem (zumindest meine) Solidarität zukommt:

The Hamburg Foundation for the Advancement of Science and Culture, presided by Jan Philipp Reemtsma, has just advanced science and culture to a whole new
level: Sebastian Luetgert, the founder of textz.com, is facing a warrant of
arrest and may go to jail if he fails to pay more than 2,300 euros in damages
for the alleged copying of two essays by Theodor W. Adorno that the foundation
claims as their "intellectual property". Reemtsma was kindly asked to settle,
but refused.

(Quelle: textz.com, >>readme)

Die Konsequenzen, die Herr Lütgert abzusehen hat, sind erhebliche und zum besseren Verständnis der Problematik sei die Lektüre des eMail- und Briefkontakts zwischen dem Betreiber der Seite und den Anwälten der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur angeraten.

Herr Lütgert hat sowohl eine Petition, als auch einen Spendenaufruf eingerichtet.

Siehe auch textz.com/adorno für alle verfügbaren Informationen.

------

Meiner Ansicht nach, spricht nichts dagegen, zumindest die Petition gegen den völlig überzogenen Haftbefehl gegen den Betreiber der hervorragenden Essay- und Schriftensammlung bei textz.com zu unterschreiben.