Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Vorurteile bestätigt!!

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    181

    Vorurteile bestätigt!!

    So Kinders!
    Einige Hobbit-Jünger fühlten sich durch meine fehlende Begeisterung für die Herr der Ringe Trilogie, "persönlich" angegriffen!!
    Das sie damit meinen Verdacht bestätigen ,das gerade die Anhängerschaft dieser Filme, in ihrer Kritikunfähigkeit,ganz neue Dimensionen erreicht,befriedigt mich nur bedingt.
    Mir ist auch in meinem Umfeld aufgefallen,daß es fast schon religiöse Züge annimmt wie einige Leute alles was mit Mittelerde zu tun hat in ihren Bann schlägt!!
    Ich kann auch ohne dieses Forum leben,daher sehe ich der mir "angedrohten"Sperrung auch gelassen entgegen.
    Aber vielleicht sollten sich einige Leute mal hinterfragen ob es ,unabhängig von unterschiedlichem Humorverständnis,nicht besser wäre diese "Förmchenspiele" hinter sich zu lassen!!
    Ich,als Filmfan,hätte gerne das ein oder andere mal,meinen Senf dazu gegeben. Ob dieser Senf immer allen geschmeckt hätte wage ich zu bezweifeln. Aber er wäre niemals ZU scharf gewesen. Will heißen,ich neige weder dazu Leute zu beleidigen oder "fertig zumachen",aber es muß möglich sein Dinge,die anderen vielleicht sehr ernst sind,zu veralbern!!
    Wenn das in diesem Forum nicht möglich ist,da beleidigte "Kinder",sobald ihr "Lieblingsspielzeug" nicht von allen gemocht wird,dem Forumsleiter Meldung machen müßen,und der Forumsleiter das auch unterstützt,ist es wohl auch nix für mich.
    Das wollte ich einfach mal loswerden,denn in der Art ist mir das noch nicht untergekommen (oder es ist solange her,das ich mich nicht mehr erinnern kann. Vielleicht in der Grundschule??)

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Mach hinter jedes Komma ein Leerzeichen, dann sieht es viel ordentlicher aus. Schau, so (<---).

    Zum Thema: Wenn dich jemand verwarnt hat oder kicken will weil du HdR doof findest kann er mich mitkicken, das geht mir genauso.. zum brechen langweilig das ganze.. die Filme gehen noch, aber die Bücher *Brechreiz unterdrück*
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  3. #3
    Regisseur Avatar von Markus
    Registriert seit
    01.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.640

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Als Hinweis: Auch wenn das gewisse Leute gerne so darstellen, ich hab ihn nicht verwarnt weil er LotR schlecht findet, sondern wegen seiner Art und Weise mit anderen umzugehen.
    Dieses Topic beweist mir nur, dass ich richtig lag...

    Gruß Markus

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Eschwege
    Beiträge
    7

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Zitat Zitat von pHew
    Mach hinter jedes Komma ein Leerzeichen, dann sieht es viel ordentlicher aus. Schau, so (<---).

    Zum Thema: Wenn dich jemand verwarnt hat oder kicken will weil du HdR doof findest kann er mich mitkicken, das geht mir genauso.. zum brechen langweilig das ganze.. die Filme gehen noch, aber die Bücher *Brechreiz unterdrück*
    Find ich auch....die Bücher lesen sich wie nen Reiseführer, nur Landschaftsbeschreibungen

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    181

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Zitat Zitat von Markus
    Als Hinweis: Auch wenn das gewisse Leute gerne so darstellen, ich hab ihn nicht verwarnt weil er LotR schlecht findet, sondern wegen seiner Art und Weise mit anderen umzugehen.
    Dieses Topic beweist mir nur, dass ich richtig lag...

    Gruß Markus
    Was du so Beweise nennst??!!
    Ich warte ja eigentlich noch auf die "handfesten",wiklich "belastenden"!!

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Weißt du, Geronimo, es geht in keinster Weise darum, dass sich durch deine "fehlende Begeisterung" für die "Herr der Ringe"-Trilogie jemand "persönlich angegriffen" fühlen würde. Aber wenn jemand - so wie du im entsprechenden Topic - in einer Diskussion hauptsächlich dadurch auffällt, dass er mit mehr oder weniger lustigen, kritisierenden Kurzkommentaren die Fans einer Filmreihe aus der Reserve zu locken versucht, dann kann das auf Dauer schonmal arg nerven.

    Niemand hat hier etwas gegen bissige Kommentare zu Filmen, die die überwiegende Mehrheit der User gut findet, aber irgendwann ist's dann auch zuviel des Guten; es wirkt dann einfach nur noch penetrant und lästig. Auch deine ausformulierten Kritikansätze waren ungewöhnlich scharf in der Wortwahl und haben nicht gerade zu einer sachlichen Auseinandersetzung mit den Schwächen dieser Trilogie eingeladen. Wer Wind sät...

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    181

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Zitat Zitat von Daniel
    Weißt du, Geronimo, es geht in keinster Weise darum, dass sich durch deine "fehlende Begeisterung" für die "Herr der Ringe"-Trilogie jemand "persönlich angegriffen" fühlen würde. Aber wenn jemand - so wie du im entsprechenden Topic - in einer Diskussion hauptsächlich dadurch auffällt, dass er mit mehr oder weniger lustigen, kritisierenden Kurzkommentaren die Fans einer Filmreihe aus der Reserve zu locken versucht, dann kann das auf Dauer schonmal arg nerven.

    Niemand hat hier etwas gegen bissige Kommentare zu Filmen, die die überwiegende Mehrheit der User gut findet, aber irgendwann ist's dann auch zuviel des Guten; es wirkt dann einfach nur noch penetrant und lästig. Auch deine ausformulierten Kritikansätze waren ungewöhnlich scharf in der Wortwahl und haben nicht gerade zu einer sachlichen Auseinandersetzung mit den Schwächen dieser Trilogie eingeladen. Wer Wind sät...
    na wenn es wenigstens ein Sturm wäre,der mir da entgegen wehen würde(das ist übrigens mal wirklich ein toller Film!! :wink: )
    Aber mal im Ernst. Man muß schon sehr sensibel sein,um meine Wortwahl schon als bissig zu empfinden. Und vielleicht finde ich es ja penetrant und lästig wenn man mir 1000fach schildert wie toll HdR ist???
    Es ist doch sehr einfach,sobald man sieht "Aha,wieder ein Post dieses Blödmannes Geronimo"einfach eine Spalte weiterzugehen!! :wink:

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Lieber Geronimo, ich hab diese ganzen Quälereien bis dato nicht mitbekommen, mir die ensprechenden Topics jedoch mal durchgelesen. Fakt ist, dass sich hier niemand darüber aufregt, dass Du den "Herrn der Ringe" nicht so abgöttlich liebst, wie so manch anderer, ich denke da verkennst Du die Lage ein wenig. Die Leute fühlen sich nur gestört, wenn jemand am laufenden Band provozieren will, vor allem wenn das dann plötzlich in zahlreichen Topics geschieht. Keiner der Die Hard Herr der Ringe Fans wird einer ordentlichen Diskussion über die Qualität der drei Filme aus dem Wege gehen und es wird sich auch keiner persönlich angegriffen fühlen, wenn jemandem diese Trilogie nicht zusagt bzw. er sie nicht so grandios findet wie "die breite Masse". Aber der Ton macht die Musik und wenn man den Eindruck bekommt, jemand möchte nur stumpfsinnig provozieren und andere aus der Reserve locken, dann kann das schon recht nervig sein. Das Problem das manche hier anscheinend mit Dir haben ist nicht, dass Du ihre Liebe zu einem bestimmten Film nicht teilst, sondern dass Du Deine Kritik und Deine Statements einfach ungeschickt verpackst. Ob das nun mutwillig geschieht, es einfach Deine Art ist oder Du es nicht besser kannst sei mal dahin gestellt. Ich selbst fand diese Trilogie auch enttäuschend und obwohl ich sie für gute Filme halte, würde ich sie nicht als "grandios" bezeichnen bzw. ihnen 10 Oscars verleihen. (wobei letzteres natürlich ohnehin kein Massstab für Qualität ist und auch immer von der Stärke der Konkurenz abhängt). Habe auch bereits mit vielen Herr der Ringe Jüngern darüber diskutiert und das funktionierte problemlos ohne persönliche Beleidigungen oder Sticheleien. Man kann eine intelligente Konversation führen, selbst wenn man vollkommen unterschiedlicher Meinung ist. Aber alle paar Posts mal ein oder zwei läppisch ironische Kommentare reichen dafür halt nicht aus.

    Desweiteren bin auch ich der Meinung, dass man sehr wohl unterscheiden kann, ob ein Film gut oder schlecht ist bzw. ob man ihn mag oder nicht mag. "Bester Film" und "Lieblingsfilm" sind zwei paar Stiefel. Nur ist auch dies nie vollkommen objektiv zu bewerkstelligen. Ich fand auch, dass Du Dir da ein wenig viel angemaßt hast, vor allem weil Du diesbezüglich keinerlei Argumente gebracht hast, sondern einfach nur mal festgestellt hast, dass Du geniale Filme von nur sehr guten Filmen unterscheiden kannst, ohne das groß zu untermauern. Aber eröffne dafür doch mal ein eigenes Topic und lass uns darüber diskutieren. Ich fände es sehr interessant, Deine Argumente zu hören. Vor allem weil der Herr der Ringe (obwohl ich ihn wie gesagt niemals zu meinen persönlichen Lieblingsfilmen wählen würde) eigentlich ein sehr gutes Beispiel dafür ist, wie diese ganzen technischen Dinge, die Du erwähnt hast, wie Regie, Kamera, Kostüme, Musik usw. sehr sehr gut umgesetzt wurden.

    Und zum Thema Massengeschmack: Ich kenne die meisten Leute in diesem Forum nun schon sehr lange und ich kann Dir versichern, dass sich die wenigsten einem Massengeschmack "unterordnen". Wenn ein Matt oder ein Janis den Herrn der Ringe genial findet und abgöttisch liebt, dann kannst Du sicher sein, dass sie das nicht deshalb tun, weil ihnen der Massengeschmack dies aufdiktiert.

    Es ist doch sehr einfach,sobald man sieht "Aha,wieder ein Post dieses Blödmannes Geronimo"einfach eine Spalte weiterzugehen!!
    Es ist doch genauso einfach zu sagen "Hach diesen Herrn der Ringe finde ich ja sowas von überbewertet, an disem Topic beteilige ich mich erst gar nicht." Und wenn Du Dich doch bemüßigt fühlst, dann versuch "mitzudiskutieren" anstatt "nur läppische Onliner zu bringen". Nur so ein Tipp.

  9. #9
    Statist
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    181

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Zitat Zitat von Thomas
    Lieber Geronimo, ich hab diese ganzen Quälereien bis dato nicht mitbekommen, mir die ensprechenden Topics jedoch mal durchgelesen. Fakt ist, dass sich hier niemand darüber aufregt, dass Du den "Herrn der Ringe" nicht so abgöttlich liebst, wie so manch anderer, ich denke da verkennst Du die Lage ein wenig. Die Leute fühlen sich nur gestört, wenn jemand am laufenden Band provozieren will, vor allem wenn das dann plötzlich in zahlreichen Topics geschieht. Keiner der Die Hard Herr der Ringe Fans wird einer ordentlichen Diskussion über die Qualität der drei Filme aus dem Wege gehen und es wird sich auch keiner persönlich angegriffen fühlen, wenn jemandem diese Trilogie nicht zusagt bzw. er sie nicht so grandios findet wie "die breite Masse". Aber der Ton macht die Musik und wenn man den Eindruck bekommt, jemand möchte nur stumpfsinnig provozieren und andere aus der Reserve locken, dann kann das schon recht nervig sein. Das Problem das manche hier anscheinend mit Dir haben ist nicht, dass Du ihre Liebe zu einem bestimmten Film nicht teilst, sondern dass Du Deine Kritik und Deine Statements einfach ungeschickt verpackst. Ob das nun mutwillig geschieht, es einfach Deine Art ist oder Du es nicht besser kannst sei mal dahin gestellt. Ich selbst fand diese Trilogie auch enttäuschend und obwohl ich sie für gute Filme halte, würde ich sie nicht als "grandios" bezeichnen bzw. ihnen 10 Oscars verleihen. (wobei letzteres natürlich ohnehin kein Massstab für Qualität ist und auch immer von der Stärke der Konkurenz abhängt). Habe auch bereits mit vielen Herr der Ringe Jüngern darüber diskutiert und das funktionierte problemlos ohne persönliche Beleidigungen oder Sticheleien. Man kann eine intelligente Konversation führen, selbst wenn man vollkommen unterschiedlicher Meinung ist. Aber alle paar Posts mal ein oder zwei läppisch ironische Kommentare reichen dafür halt nicht aus.

    Desweiteren bin auch ich der Meinung, dass man sehr wohl unterscheiden kann, ob ein Film gut oder schlecht ist bzw. ob man ihn mag oder nicht mag. "Bester Film" und "Lieblingsfilm" sind zwei paar Stiefel. Nur ist auch dies nie vollkommen objektiv zu bewerkstelligen. Ich fand auch, dass Du Dir da ein wenig viel angemaßt hast, vor allem weil Du diesbezüglich keinerlei Argumente gebracht hast, sondern einfach nur mal festgestellt hast, dass Du geniale Filme von nur sehr guten Filmen unterscheiden kannst, ohne das groß zu untermauern. Aber eröffne dafür doch mal ein eigenes Topic und lass uns darüber diskutieren. Ich fände es sehr interessant, Deine Argumente zu hören. Vor allem weil der Herr der Ringe (obwohl ich ihn wie gesagt niemals zu meinen persönlichen Lieblingsfilmen wählen würde) eigentlich ein sehr gutes Beispiel dafür ist, wie diese ganzen technischen Dinge, die Du erwähnt hast, wie Regie, Kamera, Kostüme, Musik usw. sehr sehr gut umgesetzt wurden.

    Und zum Thema Massengeschmack: Ich kenne die meisten Leute in diesem Forum nun schon sehr lange und ich kann Dir versichern, dass sich die wenigsten einem Massengeschmack "unterordnen". Wenn ein Matt oder ein Janis den Herrn der Ringe genial findet und abgöttisch liebt, dann kannst Du sicher sein, dass sie das nicht deshalb tun, weil ihnen der Massengeschmack dies aufdiktiert.

    Es ist doch sehr einfach,sobald man sieht "Aha,wieder ein Post dieses Blödmannes Geronimo"einfach eine Spalte weiterzugehen!!
    Es ist doch genauso einfach zu sagen "Hach diesen Herrn der Ringe finde ich ja sowas von überbewertet, an disem Topic beteilige ich mich erst gar nicht." Und wenn Du Dich doch bemüßigt fühlst, dann versuch "mitzudiskutieren" anstatt "nur läppische Onliner zu bringen". Nur so ein Tipp.
    Prima!!!!
    Mit dir hätte ich kein Problem!!
    So wie du argumentiert hast,ist es für mich auch kein Problem Äußerungen zu überdenken. Wobei ich nach wie vor der Ansicht bin,das die provokante Note erst reinkam,als dir Hobbit-Fraktion in Rage geriet. Anfangs hatte ich doch versucht es relativ sachlich zu behandeln.
    Mit Leuten wie dir würde ich gerne diskutieren. Und das genau ist der Punkt. In Zukunft werde ich mir Posts von "Thomas" genauer anschauen. Und so sollte es auch der Rest halten!!

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Vorurteile bestätigt!!

    Zitat Zitat von Geronimo
    Wobei ich nach wie vor der Ansicht bin,das die provokante Note erst reinkam,als dir Hobbit-Fraktion in Rage geriet. Anfangs hatte ich doch versucht es relativ sachlich zu behandeln.
    Ich habe gerade nochmal in das Herr-der-Ringe-Topic reingesehen, und wenn ich mich nicht täusche, war dein erster Beitrag dort folgender:

    Zitat Zitat von Geronimo
    Nix für ungut Leute.
    Aber kann es sein das dort wiedermal eine perfekte PR Maschine ins Laufen gebracht wurde???

    Ähnlich wie bei Harry Potter und David Beckham,deren tatsächlichen Qualitäten in keiner Weise mit dem Hype der darum gemacht wird in Einklang stehen??!!
    Und kurz danach:

    Zitat Zitat von Geronimo
    Mal schauen mit was die "Leichtgläubigen" als nächstes geködert werden??? Vielleicht mit "Harry Potter meets Frodo"!!
    Ich weiß ja nicht, was du unter "sachlich" verstehst, aber offenbar musst du da ein Konzept haben, das dem gängigen diametral entgegengesetzt ist.

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36