Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Michel Gondry's Smirnoff Ad

  1. #1
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    669

    Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Hallo,
    Ich wurdere mich gerade als ich Michel Gondry's geniale Werbung aus 1996 sehe: Sie hat einen Bullet-Time-Effekt-artigen Anfang und sieht dabei auch viel "professioneller" aus, nicht so künstlich (jaja, die wollten das so) wie in The Matrix. Nun wurde the Matrix aber doch erst 3 Jahre später veröffentlicht... Gondry hat es sicherlich anders gemacht, bewegt sich auch nicht wirklich 360° sondern eher wie im All Saints - Black Coffee Video, aber trotzdem bin ich schon etwas verwirrt warum die Wachowskis und besonders Gator die ganzen Lorbeeren ernten für "ihre" Idee... oder läuft da jetzt was ganz falsch bei mir?

    Hier der Link zum Gondry-Video (Ziel speichern): http://media1.adforum.com/0/00/0000_CP0 ... 05291W.MPG

  2. #2
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Sieht IMO schon etwas anders aus:

    die Drehbewegung ist maximal 100° an einem Stück (d.h. ohne Schnitt), wohingegen bei Matrix ganze 360° Umdrehungen gemacht wurden, ohne auch nur einem Bildwechsel.
    Deswegen müssen die Bullet-Time-Aufnahmen ja in einem Kreis aus Kameras aufgenommen werden, da dies sonst nicht möglich wäre...diese Aufnahmetechnik ist wiederum genau das, was den "Matrix-Effekt" ausmacht...
    Andererseits bin ich weder Filmemacher, noch Effekt-Guru, und kann deshalb nur Vermutungen anstellen...

    Übrigens finde ich, dass diese Effekte in Matrix genau richtig gemacht sind, und nicht zu künstlich wirken:
    sie fügen sich nathlos ins Gesamtbild des Filmes ein...alles andere wäre IMO schon fast ein Stilbruch gewesen.
    Aber das ist nur die Meinung von einem, der Matrix: Reloaded sehr gut fand (ein Gesamturteil bilde ich mir erst, wenn ich die "2. Hälfte [a.k.a. Matrix: Revolutions] gesehen habe, da diese beiden für mich EINEN Film darstellen).
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  3. #3
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    669

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Genau die zwei Punkte habe ich doch schon selber aufgeführt... Nichtsdestotrotz war die Matrix Idee anders als ich dachte anscheinend alles andere als revolutionär originell...es bedarf vielleicht eines Michel Gondry diesen Schritt zu machen...

  4. #4
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Und eben aufgrund dieser 2 Punkte war es bei den Wachovsky's (oder wie man die schreibt) so revolutionär:

    mit einer Kamera ein bisschen um ein Objekt drehen, und das ganze mit ein bisschen CGI bearbeiten konnten auch schon viele vor Gondry.
    Aber erst in Matrix wurde die komplette umdrhung möglich, und wenn das keine Revolution ist...?
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    669

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    nein. Du sprichst von technischen Errungenschaften, mir geht es darum wessen Kreativität so etwas entsprungen ist...nicht wer darauf kam wie man es macht. Das ist nur sekundär...zuerst muss man auf etwas kommen, und das hat Gondry anscheinend vorher gemacht. Würde mich nicht wundern, wenn der preisgekrönte Smirnoff Ad bei den Wachowskis was ausgelöst hat.
    Ich würde gerne sehen, wer vorher einfach mal so um ein Objekt gedreht hat und dann CGI hinzugefügte...

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    416

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    ja die Idee zu haben sowas in der Art zu machen ist gut, nur am Ende ist das, da geb ich Crow recht, Revolutionäre doch eher, das jemand kommt und es durchführt.

    Ist doch wie bei der Glühlampe-viele hatten die Idee die Öllampen abzulösen, nur Edison hat es dann geschaft und daher haben wir jetzt nicht nur die "Idee" Glühlampen zu haben, sondern wir haben sie auch wirklich :wink:

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Gondry hat diesen Effekt anscheinend zum ersten Mal umgesetzt, nicht nur in diesem Werbespot, auch in Musikvideos von Björk und den Rolling Stones, wie ich gelesen habe. In einem Spot für Gap muss die Technik auch schon eingesetzt worden sein, habe ich aber alles nicht selbst gesehen. Allerdings ist es kein großes Geheimnis, dass die Wachowskis ihre "Bullet-Time" nicht aus dem Nichts neu erfunden haben; dass zumindest ähnliches bereits früher zu bestaunen war, ist eigentlich bekannt, nur wurde der Effekt eben erst durch "Matrix" auch in der (Spiel)Filmwelt so richtig populär.

    Bei den gegoogleten Suchergebnissen fällt auch oft der Name Tim MacMillan - ein britischer Photograph, der den ähnlichen "Time-Slicing"-Effekt wohl noch früher als Gondry demonstriert hat.

    Hier findet sich noch ein ellenlanger kunsttheoretischer Text zu dem Themenkomplex der Multiperspektivität. Habe ihn selbst nur kurz angelesen, war mir dann doch zu viel Geschwätz für 23 Uhr. Auf jeden Fall wird deutlich, dass der konzeptuale Grundgedanke schon Anfang des 20. Jahrhunderts in der Photographie existierte, die Idee hinter dem Effekt ist also alles andere als neu.

  8. #8
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    416

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    @Daniel
    kannst du rausfinden welches Stones-Video das war?
    weiß nämlich nicht, welches das sein soll

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Das war "Like a Rolling Stone".

    EDIT: http://director-file.com/gondry/Dxxxii.html

    Siehe auch letzter Abschnitt.

    Nochmals EDIT: Ach wie geil, ich seh grad, dass man sich das Video da ja auch ankucken kann. Rechts einfach auf "MOV" klicken.

  10. #10
    Statist
    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    148

    Re: Michel Gondry's Smirnoff Ad

    Ich finde auch, dass man es nicht so richtig mit der Smirnoff Werbung vergleichen kann, da es bei Matrix wirklich 360 Grad sind was das Ganze so beeindruckend macht. Aber dass es in dieser Perfektion nicht einfach so aus dem Boden gestampft werden kann und es verschiedene "Vorlaeufer" gibt ist glaube ich selbstverstaendlich.
    Hier findet man uebrigens eine Grundlage auf der der Matrix Bullet Time Effekt beruht http://www.debevec.org/Campanile/
    Und hier ist auch noch ein recht interessanter link http://www.debevec.org/Items/SoftImage1999/
    Auch sehr nett. Viele Videos in denen die Technik verwendet wird http://www.timetrack.com/timetracksamplework.html (ist wohl ein "Konkurrenzprodukt")
    Und hier zum nachbauen http://info.mi.fh-offenburg.de/proje...rtuelleKamera/
    Everybody be cool. YOU - be cool.

Ähnliche Themen

  1. Michel Serrault
    Von Saturn im Forum Walk of Fame
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 15:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28