Seite 1 von 7 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: KINOS STELLEN SICH VOR

  1. #1
    laertes
    Gast

    KINOS STELLEN SICH VOR

    neben dem kleinen kino horst gibt es deutschland- und weltweit bestimmt sehr viele interessante und gute kinos, von denen ich aber leider bislang nichts weiß. deswegen möchte ich sie gern kennenlernen.
    da ich soeben an janis eine kleine mail diesen inhalts geschickt habe, dachte ich mir, dass das auch foren-tauglich wäre. daher: ich beginne, das dresdner kino-leben kurz und verlinkt darzustellen. würde mich freuen, wenn auch Ihr Eure städte rein cineastisch gesehen ebenfalls hier präsentieren könntet.


    DRESDEN

    dresden ist nicht berlin, aber auch ohne masse gibt es klasse. hier nun eine kleine auswahl der IMO interessantesten dresdner (programm-)kinos:


    schauburg
    DAS bekannteste programmkino dresdens. hier wird zwar teilweise auch mainstream gezeigt, aber offensichtlich nur, um das geld für das zeigen wirklich genialer filme einzuspielen. oft kann man hier (deutschland-)premieren genießen. die preise sind niedrig. leider ist der nach fritz benannte lang-saal schlecht belüftet (was insb im sommer interessante duftmischungen zur folge hat). lobenswert sind auch immer wieder die sonder-aktionen wie eingeladene regisseure und schauspieler oder die regelmäßigen poster-versteigerungen.

    programmkino ost
    hier werden oft werkschauen oder länderreihen gezeigt, zb japanische oder französische filmwochen (alle werke natürlich in der ov). auch hier niedrige preise und guter service.

    casablanca
    ein sehr kleines kino (lediglich eine leinwand), aber sehr wertvoll! letzte aktion war eine jim-jarmusch-werkschau (siehe auch im archiv). oft gibt es hier live-soundtrack-begleitung. die preise sind studentenfreundlich. geraucht werden darf an fast allen tagen.

    kino im dach (kid)
    beinahe ausschließlich ov. viele dokus und ältere filme, aber auch aktuelle perlen, jedenfalls kein mainstream. nur eine leinwand. eine eigenheit des inhabers: kein popcornverkauf! leider nicht so ideal erreichbar. die preise sind moderat.

    metropolis
    der betreiber ist derselbe wie der der schauburg; von daher ähnliches, aber sinnvollerweise komplementäres programm. gute auswahl, wenig mainstream, viel programmkino, ältere filme, auch ov. niedrige preise, guter service.

    - - - - - -
    SBKM- Kinoprogrammpreise

    Kulturstaatsministerin Christina Weiss vergibt im Jahr 2003 wieder
    Kinoprogrammpreise an gewerbliche Filmtheater.
    Mit dieser Auszeichnung für künstlerisch herausragende Jahresfilmprogramme des vergangenen Jahres soll zum Erhalt der Kinolandschaft und damit eines breiten, kulturell wertvollen Filmangebotes in Deutschland beigetragen werden. Die mit einer Prämie von bis zu 20.000,- Euro dotierten Kinoprogrammpreise werden am 18. September 2003 in Hamburg verliehen. Der Antrag sowie das dazugehörige Merkblatt sind unter http://www.filmfoerderung-bkm.de oder unter Tel. 0261-505465, Fax -505368 erhältlich.
    Für herausragende Kinoprogramme im Jahr 2001 hat die Kulturstaatsministerin 152 gewerblichen Filmkunsttheatern Geldpreise zuerkannt. Die Preise wurden gemeinsam mit den Verleiherpreisen am 27.11.2002 in München verliehen. Folgende Kinos in Mitteldeutschland zählen zu den Preisträgern:
    Voxxx-Kino (Chemnitz), Casablanca, Kino im Dach und Schauburg (Dresden), Lux Kino am Zoo (Halle), Schaubühne Lindenfels und Cinenova (Leipzig). Für herausragende Kinder- und Jugendfilmprogramme 2001 wurden mit einem Geldpreis von mindestens 2.500 Euro folgende Kinos ausgezeichnet: Schauburg und Souterrain-Kellerkino (Dresden), Lux Kino am Zoo (Halle).Mit dem Sonderpreis für das Abspiel guter Dokumentarfilme (Geldpreis mindestens 2.500 Euro) wurden ausgezeichnet: Kino im Dach (Dresden) und Schaubühne Lindenfels (Leipzig). Mit dem Sonderpreis für das Abspiel guter Dokumentarfilme (Geldpreis mindestens 2.500 Euro) wurden ausgezeichnet: Programmkino Ost und Schauburg (Dresden), Lux Kino am Zoo (Halle) und Schaubühne Lindenfels (Leipzig).
    - - - - - -

    des weiteren gibt es in dresden natürlich auch noch mainstream-kinos, und zwar:


    cinemaxx
    für einen multiplex sehr niedrige preise (auch ermäßigungen). leider größtenteils flaches ami-programm. es gab aber auch schon perlen zu sehen.

    ufa-palast
    der 'kristallpalast' ist ein sehr interessanter bau. das ufa ist zentral gelegen und daher gut zu erreichen. die säle sind jeweils unterschiedlicher farbgebung. und die technik ist auf dem allerneuesten stand. das rundkino im ufa ist das größte kino, in dem ich jemals einen film gesehen habe. der service ist sehr gut. und auch die film-auswahl vermag durchaus zu überzeugen (insb in der reihe 'celluloids', in der vor allem ältere filme gezeigt werden). aber jetzt der große (katze-im-sack-)hammer: die preise sind schweinisch. im schnitt 7 bis 8 Euro. seit neuestem gibt es allerdings täglich ermäßigte 4,50 Euro Eintrittspreis für studenten.

    - - - - - -

    das soweit zu dresden. wie gesagt: es ist nicht berlin, hat aber trotzdem ein gutes angebot.


    und jetzt Ihr!

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    KARLSRUHE


    Universum-City
    Liegt mitten im Zentrum der Stadt. 6 Säle von groß bis ganz klein. Spielt das normale Angebot. Ist noch aus der Welle der Kinos der 70er/80er, wird gerade (oder demnächst?) renoviert.


    Die Kurbel
    ebenfalls in der selben Art, ebenfalls in der Stadtmitte. Kürzlich umgebaut.
    Ein UFA-Kino mit ab und an mal was Anspruchsvollerem.


    Die Schauburg

    DAS Programmkino in Karlsruhe, mit drei Sälen, Riesenleinwand mit 70mm ToddAo 6 Kanal, hier werden oftmals auch Filmnächte, Trilogien usw abgespielt, also auch viel Kommerz. Vor allem Studenten gehen hier ein und aus, zumal es in der Karlsruher Südstadt (Ausländerviertel) liegt. Ist allerdings IMO auch stellenweise ziemlich heruntergekommen und versifft das Kino, z.B. Toiletten. Auch kann es schon mal vorkommen, daß durchs Kino mal sowas mit langem Schwanz und vier Beinen durchkrabbelt, selbst schon gesehen. Geh nicht so gerne da hin mehr.


    DAS KINO im Prinz Max Palais
    reines Nischenkino für Filmkunst. Keine Ahnung, wie es drinnen aussieht


    FILMPALAST AM ZKM
    DAS Cinestar Multiplex Kino mit zehn Sälen, Diner, Chinamann, Bar und Frittenbude. Edel aufgemacht, angeblich das zweiterfolgreichste Kino Deutschlands. Der Betreiber des Programmkinos Schauburg ist auch hier Mitinhaber. Was Kinokomfort, Ausstattung und Fressalien angeht, so muß Kino normal sein. Die Preise sind jedoch z.T. unverschämt und ohne 5-Sterne-Kinopass nicht zu bezahlen. Außerdem keinerlei englische OVs, dafür Blockbuster gleich in drei vier Sälen gleichzeitig.

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    WÜRZBURG UND UMGEBUNG!



    Mein Stammkino: CinemaxX
    Programmäßig läuft zwar meist Mainstream, aber hier haben auch viele kleinere Filme wie aktuell Punch-Drunk-Love, About Schmidt, Moonlight Mile oder ähnliches eine Chance. Sehr hervorheben muss ich natürlich auch die Sneak jeden Mittwoch Leider nur sehr sehr selten mal was in OV, aber das wird sich zumindest in der Sneak demnächst aller Warscheinlichkeit nach bald ändern. Ach ja, erwähnenswert noch die Preise: Mo-Do alle Filme 4 €; Fr-So 6 € (Mit CinemaxX-Card nochmal 1 € billiger)

    Das Programmkino: CC
    Zeigt meist nur kleinere Filme, öfters auch in OV; laufen aber auch fast nur aktuelle Filme; selten, dass mal ältere Filme gezeigt werden. Leider auch ziemlich heruntergekommen und überteuert. Unter der Woche 23 Uhr kostet ein Film ohne Überlänge 6 €

    Das Allroundkino:Corso
    Hat sich wie ich finde sehr gut gehalten und hält sich programmäßig sehr neutral, hier kommen früher oder später wirklich alle Filme vorbei und gerade deshalb hat das Kino eine Vielzahl von Besuchern. Im Übrigen auch Ausrichter des alljährlichen internationalen Filmwochenendes.

    Das Kunstkino:Casablanca
    Liegt etwas außerhalb von Würzburg und hat eine große Fangemeinde. Hier werden auch so ziemlich alle anspruchsvollen Filme gezeigt und häufig auch in OV. Leider nur ein Kinosaal.

    Das IMAX :I-MAX
    Da muss ich denke ich nicht viel zu sagen, oder?

    Das Multiplex:Cineworld
    Hier läuft eigentlich nur Mainstream und das in allen Säalen; allerdings von Vorteil dass hier auch ein Großteil der Filme in OV gezeigt werden. Leider ist hier alles sehr teuer und der Service lässt doch ein wenig zu wünschen üben; des weiteren ist das Publikum nicht gerade meins; so schafft es selten einen Film ohne Gröhler und Zwischenlaberer zu sehen dafür gibts hier aber die besten Nachos mit Käsesauce weit und breit

    Das Sympatische:Movie
    Hier bekommt ihr den besten Service von allen Kinos; hier kümmert man sich wirklich um den Besucher und man bekommt eine Atmosphäre geboten wie in wenigen Kinos. Auch wenn die Säale relativ klein sind: Technisch sind sie klasse ausgestattet, auch da gibts kein Grund zum Meckern. Programmmäßig wird hier ähnlich wie beim Corso so ziemlich jeder Film irgendwann mal gezeigt. Leider sind die Preise seit der Euroumstellung gewaltig gestiegen, so dass ich seitdem zum CinemaxX "gewechselt" bin.

    Bis vor 2 Wochen gab es auch noch ein Raucherkino, was aber dicht machen musste.

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    ESSEN
    • CinemaxX Essen
      Belangloses Mainstream Kino. Schlechte Filme, mehr als miserabler Service, überteuerte Preise, Mainstream-Publikum. Massenabfertigung ala CinemaxX eben...
      [/*:m:snop60dd]
    • Lichtburg
      Eines der schönsten Kinos das ich kenne, mit dem größten Kinosaal in gnaz Deutschland. Nettes Personal, angenehme Preise, gute Filmauswahl und das Design aus den 20iger Jahren wunder auch nach der Renovierung beibehalten. Mein Stammkino. Auch wenn sie immer noch keine Originalfassungen zeigen, und sehr wenig alte Filme ist es dennoch wunderschön denn jeder Film wird in der Lichtburg zu einem Erlebnis. Früher gab es in der Lichtburg sogar einige der größten Weltpremiere zu Filmen wie David Lean's "Bridge on the River Kwai" und viele weitere.
      [/*:m:snop60dd]
    • Sabu in der Lichtburg
      Das kleinere Programmkino innerhalb der heiligen Hallen der Lichtburg. Dort werden sehr oft wunderbare ältere schwarz-weiß Filme gezeigt, aber auch neuere "Kunst"-filme, und anspruchsvolleres Kino.
      [/*:m:snop60dd]
    • Eulenspiegel Filmtheater
      Sehr gutes Programmkino, mit einem mehrfach ausgezeichneten Jahresprogramm. Dort laufen ab und an auch ältere Filme ala "Nosferatu - Symphonie des Grauens", "The Goonies", "Blade Runner". O.ä. Oft machen die im Eulenspiegel auch Live-Musik-Untermalung zu älteren Stummfilmwerken, wirklich für jeden Cineast sehr empfehlenswert. Sonderveranstaltungen: Premieren, Sonderreihen, Filmnächte, Kinderkino, Theater, Konzerte, Kabarett. Alles was das Herz eines Filmliebhabers begehrt.
      [/*:m:snop60dd]
    • Filmstudio Glückauf auf Zollverein
      Leider immer noch wg. Umbaumaßnahmen geschlossen ist Glückauf eines der ältesten Kinos der Stadt Essen. Hauptsächlich kleinere Kunstfilme, aber deren Programm ist wie das vom Eulenspiegel Filmtheater früher praktisch jedes Jahr ausgezeichnet worden. Sehr günstige Preise.
      [/*:m:snop60dd]
    • Astra-Theater
      Ebenfalls eines der vielen wunderbaren Programmkinos in Essen. Sehr nostalgische Einrichtung und ein wunderbares Programm, ab und an auch sehr viele OmU Vorstellungen und wunderbare Retrospektiven zu vielen französischen Regisseuren.
      [/*:m:snop60dd]
    • Luna im Astra
      Der sehr kleine Kinosaal innerhalb des Astra-Theaters. Hier werden öfters auch Originalfassungen gezeigt und die Preise sind wunderbar niedrig.
      [/*:m:snop60dd]
    • Galerie Cinema
      Winziges aber sehr sympathisches Programmkino. Seit 25 Jahren gibt es dort jeden Sonntag um 17.00 Uhr Hal Ashby's "Harold & Maude" im Original mit Untertitel. Das gleiche versuchen sie wohl mit "Der fabelhaften Welt der Amelie" einzuführen. Dieser läuft dort seit seinem Erscheinen jeden Samstag um 16:30. Sonst zeigen sie häufig Originalfassungen, Retrospektiven und eben OmU-Fassungen.
      [/*:m:snop60dd]
    • Rio in Mülheim
      Wunderschönes kleines Kino mit vielen Sondervorstellungen und kleineren ausländischen Produktionen.[/*:m:snop60dd]
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Essen
    Beiträge
    497

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    Anmerkung zum "Eulenspiegel": sehr gut geeignet zum Frühstücken (moderate Preise, super Milchkaffee) und ganz interessant ist imo die Kamera-Austellung mit Geräten von Anno Tobac bis in die 80er
    This conversation´s got to an end, now it´s getting ballistic...

  6. #6
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    Schöne Idee, das Topic.

    Also, bei mir im Heimatort, der da Remscheid wäre, gibt es sage und schreibe ein Kino, gut, es sind zwei, aber die gehören dem gleichen Typen und sind programmlich abgstimmt, sodass das nur als eines zählt, das Metropol. Dreckig, miese Auswohl, teuer, sollte man vermeiden. Das einzig gute ist die Filmintiative jeden Dienstag, wo sie immer einen besonderen Film zeigen, letzten kam z.B. "Bowling for Columbine", das ist ganz nett.
    Ansonsten muss man aber weg fahren, z.B. nach Wuppertal ins Cinetal. Programmkino, vom Ambienten etwas "klotzig", auch die Säale sind irgendwie komisch, aber das Programm ist immer 1A und darauf kommt es ja an.
    Ansonsten muss man halt nach Köln, wobei mein Lieblingskino, das Ufa Arthouse Residenz ist (leider streik deren Homepage), richtig typisches Programmkino, schönes Ambiente.
    Wenn ich hin und wieder mal den Mutliplex-Overkill brauche, geht's auch nach Köln ins Cinedom, größer, lauter, teurer; aber von Zeit zu Zeit muss es einfach sein.
    Im Cinemaxx, vornehmlich in Wuppertal und Solingen bin ich auch öfter, weil es da meine Freunde immer hinzieht, und zudem sind die von der Auswahl auch gar nicht mal so schlecht, da laufen öfter auch mal anspruchsvollere Filme.

    Jo, des war's.
    If it wasn't this... it'd be something else.

  7. #7
    laertes
    Gast

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    schöne idee, das topic.
    vielen dank. finde ich auch 8).


    zwei zwischenfragen:

    1. wo bleibt braunschweig (gruß @janis )?

    2. sind auch 'ausländer' unter uns? (zB mes : neuseeland!). dann schreibt!


    und eine bitte:

    @wolfe: könntest Du 'Deine' kinos bitte - so wie die anderen auch - verlinken?! danke!

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    Wußte gar nicht, daß die verlinkt waren, dachte das wäre fett und blau.

    Wüßte nicht, daß die Kinos Homepages haben. Das Multiplex findet sich sicher unter http://WWW.CINESTAR.DE.

  9. #9
    laertes
    Gast

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    @wolfe:
    tja, dann wird es wohl zeit für Dich, sämtliche topics der letzten dekade zu durchforsten. denn alle beiträge, in denen zB ein hier steht, sind links. schade, dass Du das erst so spät bemerkt hast. ich habe nämlich bislang einige interessante sachen verlinkt.

    also: mach Dich an die arbeit!

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: KINOS STELLEN SICH VOR

    @ Wolfe Du bist wirklich sehr schlau
    Das mache ich auch schon seit Ewigkeiten so... dann müsstest du all' meine Beiträge nocheinmal lesen um sie richtig nachvollziehen zu können!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 7 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Stellen, die ihr bis heute nicht versteht
    Von luckyrizzla im Forum Filme
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:05
  2. Psychoanalytiker stellen in Köln Filme vor
    Von JFK im Forum Festivals
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 19:11
  3. Das Ende des Kinos?
    Von VJ-Thorsten im Forum Plauderecke
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 23:36
  4. DVD´s Online stellen mit DVD Profiller ??
    Von JasonX28 im Forum Feedback
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2003, 18:52
  5. Meilensteine des Kinos
    Von Janis im Forum Filme
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.01.2003, 21:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36