Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesucht

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    3

    Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesucht

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Programm mit dem ich meine Filmdatenträger archivieren kann. Bei meinen Recherchen bin ich dabei auf http://www.cineast.net http://www.samasoft.de und http://www.whereisit-soft.com gestoßen, doch keine Soft hat mich so richtig zufrieden gestellt.

    Könnt Ihr mir nicht einen Tip geben? Ich dachte z.B. an eine Soft die entweder die Kritiken von http://www.moviemaze.de einlesen oder die PDF-Dateien importieren kann.

    Habt Ihr Vorschläge?

    Danke,
    Jingle

  2. #2
    Zuschauer
    Registriert seit
    09.04.2003
    Beiträge
    13

    Re: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesu

    http://www.collectorz.com bietet ne interessante Shareware an - englischsprachig.

    Gruss

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Re: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesu

    MovieCollector von http://www.collectorz.com ist in der Tat hervorragend. Ich archiviere damit seit Jahren meine ganze Sammlung und das Teil leistet hervorragende Dienste.
    Schau's dir mal an...

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    3

    Re: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesu

    Hi zusammen,

    ich habe den MovieCollector inzwischen ein wenig testen können. Leider stellt mich dieses Programm auch noch nicht zufrieden.

    Ich habe keine Punkt gefunden, in dem ich eine beliebige Datei (z.B. PDF-Datei von Moviemaze) einbinden kann. Ich meine damit nicht nur eine Verknüpfung sondern einen richtigen Import der Datei in eine Datenbank oder ein Programmverzeichnis.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Gruß,
    Jingle

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Essen
    Beiträge
    497

    Re: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesu

    Dann hilft nur eins:
    C++ lernen und selbst proggen
    This conversation´s got to an end, now it´s getting ballistic...

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Re: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesu

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, wie du dir das vorstellst, jingle.

    Um deinen Anforderungen zu genügen müßte das Programm ja quasi in der Lage sein, Fremddokumente (wie etwa .pdf oder .doc) zu erkennen und aus dem dort Geschriebenen herauszufiltern, was ein Filmtitel ist und was nicht. Das stelle ich mir ... etwas sehr schwierig vor...

  7. #7
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    3

    Re: Software zur Verwaltung von Filmen und Datenträgern gesu

    Hi Janis,

    da hast Du mich mißverstanden. Ich wollte eigentlich nicht den Inhalt einer PDF oder DOC-Datei auslesen und daraus Texte importieren.

    Ich dachte daran, die komplette PDF-Datei "moviemaze_film0473.pdf" als Objekt in die interne Datenbank des Filmeverwaltungsprogramms zu importieren.
    Ich finde die Infos in der PDF-Filmbeschreibung von Moviemazze sehr übersichtlich layoutet, außerdem ist hier alles bereits gesammelt was mich zum Film evtl. interessiert.

    Ich habe leider keine Programmierkenntnisse. Lediglich in Access kenn ich mich besser aus. Hier habe ich auch diese Funktion schon mal gesehen und gerade auch nochmal mit einer PDF-Datei ausprobiert.

    Ich habe hierzu in einer Tabelle einem Feld die Eigenschaft "OLE-Objekt" gegeben. Im Anschluß kann ich hier entweder eine Verknüpfung auf ein Objekt oder das Objekt "moviemaze_film0473.pdf" direkt ablegen, die Datei wird im zweiten Fall direkt in der Access-Datenbank abgespeichert.
    Klickt man nun in der Tabelle auf solch ein OLE-Objekt, dann öffnet sich die Verknüpfte Anwendung (z.B. Acrobat) mit der Datei.
    Im Grunde ist das also eigentlich fast nichts anderes wie wenn das Coverbild in der Internen Datenbank und nicht nur in einem Verzeichnis abgelegt wird.

    Ich könnte versuchen das ganze als Access-Anwendung selbst zu basteln, aber ich dachte eigentlich, daß ich mit diesem Funktionswunsch nicht alleine währe und das Rad neu erfinden müßte.

    Noch eine Frage:
    Gibt es ein Verwaltungsprogramm das die Infos von der Webseite von Moviemazze auslesen und importieren kann? Für einige andere Filmseiten ist hier ein Script vorhanden. Existiert bzw. funktioniert sowas auch bei Moviemazze?

    Gruß,
    Jingle

Ähnliche Themen

  1. Schlechte Fortsetzungen von Filmen
    Von the talented Miss Ripley im Forum Filme
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 22:40
  2. Beschaffung von Filmen - Ein Preisvergleich
    Von laertes im Forum Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 12:20
  3. Inhalt von Filmen bei Trailern
    Von Jochen im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 16:00
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 19:24
  5. Reply zur SCHULE-Kritik von NickySantoro
    Von TheCrow im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2001, 18:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36