Seite 1 von 106 1231151101 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1057

Thema: Das Aufregertopic

  1. #1
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Das Aufregertopic

    Ich wählte diese Form der Konfliktbewältigung, weil es so besser ist und mir ein eintrag in der Polizeiakte erspart bleibt.

    Ihr kennt das doch auch alle: Bestimmte Dinge nerven euch immer wieder mal. Sei es das ständige rot der ampel, die nich hochgehenden Schranken der Bahn, die langen und häufigen Werbepausen, bestimmte Menschen etc.

    Man kann seinem Frust ja auch in schriftlicher Form Gestalt verleihen ohne gleich zur üblichen "Ich-nehm-eine-Pump-Gun-und-lös-das-Problem" Methode zu wählen.

    Ich fang mal an:

    Da ich in einer Lokalredaktion tätig bin und das leben eines Journalisten erst ab 9:30 uhr beginnt, obliegt mir das Priveleg ein wenig länger schlafen zu können - nicht um 6 uhr aufzustehen.
    Das ist bei Schulkindern anders.

    Jeden Morgen kommen zwei kleine Bengels in die nähe unseres Grundstückes. Der eine stellt sein Fahrrad bei uns ab und der andere beim Nachbarn, welcher gleichzeitig OMA und OPA ist.
    Nun, unser Spurtefix artikuliert sich in normaler Lautstärke doch bei dem anderen muss der lautstärkeregler ausgefallen sein, ganz wie bei seinem Opa, der oftmals zur Kreissäge greift.
    So muss der sich da auf dem Hof rumrtreiben gegen kurz vor 7 Uhr morgens und ein ganz lautes "OOOOOOOOOOOMAAAAA , ICCCH BIN DAAAAAAAA!!!!!!" ablassen, welches mich aus den tiefen meiner Phantasiewelten in die realität zurück holt.
    "ICHH GEHHH JETZT IN DIE SCHULEEEEE"
    "FEEEELIX (so der Name von dem Jungen dessen fahrrad bei uns steht), WARTTTEEEE MAAAAAL AUF MICH"

    Und so weiter und so weiter.

    Kleiner Teufel.

    Lösungsvorschläge?
    Auch nen Aufreger?

    Dann ab rein damit.
    Burt, are we fuck-ups?

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Das Aufregertopic

    Opa und Oma gleichzeitig ? tztz

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Das Aufregertopic

    Was gestörten Schlaf angeht, hatte ich letztens auch meine Erlebnisse.
    Sonst zu normal üblichen Zeiten arbeitend, durfte ich Ende Oktober/Anfang November in Urlaubsvertretung drei Wochen Nachtschicht schieben, weswegen ich tagsüber schlafen musste.
    Wenn man mich gelassen hätte. Das die Post bei mir schellt, wenn ich DVDs bei Amazon bestelle ist natürlich klar, faszinierend ist jedoch zu erfahren, wer über Tag versucht, dich zu Hause anzurufen. Ob dir nun Bofrost ihren Katalog zuschicken oder irgendwelche Institute mal eben eine kleine Umfrage mit dir machen möchte - als ich eines Vormittags bereits das zweite mal aus dem Bett geklingelt wurde, hat die Dame meine aufgestaute Wut über sich ergehen lassen müssen. Was mir leid getan hat. Aber erst nach dem Auflegen .
    Fazit: Danach habe ich das Telefon ausgestöpselt.

  4. #4
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Das Aufregertopic

    Au ja, das kenne ich. Wenn ich mal in der Wohnung in Berlin auschlafen will, raufen auch andauernd solche Komiker an und wer da nicht so alles an der Tür klingelt.

    So, muss mir gleich noch mal luft machen.

    Da war ich am Donnerstag hier bei uns in der Provinz bei einem Referat von Helmut Thoma, welcher an diesem abend auch verkündete, das er der Treuhänder der Mobilcom Aktien von dem Gründer Schmidt wird.

    Die Zukunft der Medien im digitalen Zeitalter, so das Thema des Abens.
    Es war interessant und der Mann ist sehr eindrucksvoll. War das erste mal in meiner noch jungen journaistischen Karriere, das ich weiche knie hatte, als ich ihn um ein Foto anschließend bat.

    Sonst war kein vertreter von meiner zeitung anwesend.
    War eben aus reinem Interesse dabei und verband somit meinen besuch gleich mit der arbeit.

    Tjaaaaa, da ich aber nur in der lokalredaktion tätig bin und dieses thema da, wie ich eben von der chefredakteurin erfahren habe, nicht hingehört, bin ich nun am arsch.
    Den gesamten Inhalt von seinem Referat kann ich streichen und alles andere auch. Was bleibt sind fakten aus seinem Lebenslauf. Toll. Scheisse, ganze arbeit für den arsch.
    Bin ja auch nur der Praktikant und fände es auch anmaßend wenn ich nun sage "na dann könnte ich das ja für den Mantel, die Medienredaktion schreiben". Das würde ja an größenwahn grenzen. Also klappe zu und das reinwirtschaftliche Denken einschalten: FOTO UND TEXT GEBEN GELD doch zufrieden bin ich nicht, war es doch mal was spannenderes als diese doofen seniorennachmittage oder Feuerwehramtsausscheite.

    ARGHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

    Danke fürs zulesen, ist ja wie auf ner couch hier, danke.

    So bleibt mir mein directors cut, der vor mir liegt und für den rest setz ich eben das pseudonym Alan Smithee ein. Dazu stehe ich nicht, was morgen hier erscheint. Cool, so in etwa muss es den regisseuren manchmal gehen. Mist verdammter.
    Burt, are we fuck-ups?

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Das Aufregertopic

    Genau deshalb Gerry, lebe ich bewußt anonymer. Mich ruft keiner an von irgendwelchen Versicherungen, Umfrageunternehmen oder so, die Klingel ist leise gestellt oder ganz abgestellt. Mit den Amazon-Sendungen verhält es sich leider so, daß der Eine sie in unseren Hausbriefkasten wirft, der Andere aber eine Benachrichtigungskarte einwirft, nur weil er zu faul ist in den fünften Stock zu marschieren. Das nervt dann, weil man die Sendung erst am nächsten Tag bei der Post abholen kann.

    Ansonsten hab ich, wenn ich zuHause bin, meine herrliche Ruhe, Keiner nervt und so ist auch das Ausschlafen keinerlei Problem.

  6. #6
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Das Aufregertopic

    Hi,
    ich reg mich beinahe täglich über meine Nachbarn unter mir uaf, die so Mitte 30 sind. Ich hab mir wegen denen schon Funkkopfhörer gekauft. Denn es fing damit an, daß ich Urlaub hatte und natürlich spät noch Fernseh geguckt habe. Dann kam um 23 Uhr ein Anruf, ich möchte den Fernseher bitte leise machen -> sofort geschehen.
    Dann CL-Finale Bayern-Valencia, Mittwoch abend-> Donnerstag Feiertag. 2 Jungs und ein Mädel gucken noch bei mir. Gerade vor dem Elfmeterschießen kommt wieder ein Anruf (schreiend): "Wir wissen, daß heute Fußball ist, wir mögen keinen Fußball, das geht jetzt schon seit 20.30 Uhr (mittlerweile 23 Uhr, da Verlängerung und Elfmeterschießen)"
    Ich: Ich warte seit 25 Jahren darauf, daß die Bayern die CL gewinnen, das Spiel ist in 10 Minuten vorbei, dann gehen wir sowieso in die Stadt.
    Sie: Ich ruf jetzt die Polizei!
    Ich: Ok, da kommt keiner, die gucken auch Fußball.

    Hin und her. Jetzt geht es jedesmal so wenn ich Besuch habe und wir nur ganz normal reden
    -> Besenstiel gg. die Decke, daß ich denke meine Platten rauchen gleich ab.

    Und ich bin wirklich ein ruhiger Kamerad; keine laute Musik, Fernseher auf Zimmerlautstärke. Während der Woche geh ich sowieso früh ins Bett und am WE bin ich fast nie da, aber wenn dann .........
    Ich muß mich mitlerweile echt zusammen reißen, daß ich nicht mit denen aneinader gerate, wenn ich die im Hausflur treffe.
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Das Aufregertopic

    Ausräuchern!!!
    Ich gehöre auch zu den Zeitgenossen, die den Nachbarn zuliebe niemals aufdrehen und sehr oft mit Funkkopfhörer hören aber so wie Du Deine Nachbarn beschrieben hast, hilft echt nur ausräuchern!

  8. #8
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    536

    Das Aufregertopic

    Nachbanr so lange mit lauter Musik nerven, das er irgendwann vom gegen die Decke klopfen umfällt.

  9. #9
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Das Aufregertopic

    Hi,
    mittlerweile ist es mir auch ziemlich egal geworden. Am Anfang hats mich doch ganz schön belastet, weil ich so Ärger mit Nachbarn nicht gewohnt war.
    Nun werde ich mir aber nach meiner Prüfung Mitte nächsten Jahres eh eine neue Wohnung suchen und ich hab das OK von meinen Eltern eventuelle Streitigkeiten mit denen über die Rechtschutz laufen zu lassen.
    Das wird noch spaßig
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Das Aufregertopic

    Genau, treibe sie in den Wahnsinn :wink: !

Seite 1 von 106 1231151101 ... Letzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36