Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Preisverleihungen

  1. #1
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.01.2002
    Ort
    süd-östl. von München, momentan in CDN
    Beiträge
    220

    Preisverleihungen

    Anläßlich des deutschen Filmpreises wollte ich mal fragen, was ihr von Preisverleihungen haltet.

    Also meiner Meinung nach, ist da viel "Schieberei" dabei. Oder habe ich ein falsches Verständnis von Film?

    Gerade bei Oscars, finde ich, gewinnen meistens nicht die künstlerisch besten Filme sondern die mit der meisten Publicity.

    Was meint ihr?
    Clooney is like a Chanel suit. He'll always be in style.

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Preisverleihungen

    da werde ich wohl wieder mein liebstes Billy Wilder Zitat anwenden, was ich schon im Cosby Topic gemacht habe:

    "Preise sind wie Hömoriden, früher oder später bekommt sie jedes Arschloch."


    - deswegen halte ich nicht sonderlich viel von Preisverleihungen, sind ja nur Sympathie und Publikumspreise, meistens...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Preisverleihungen

    Ich schaue recht gerne Preisverleihungen, gebe ich ja zu... :wink:
    Außer vielleicht dem Deutschen Filmpreis und den MTV Movie Awards unterhalten sie mich auch irgendwo, obwohl ich den meisten (wie den Oscars, oder den Golden Globes) keine wirkliche Bedeutung beimesse, auch wenn ich mich natürlich mit den von mir favorisierten Filmen freue.
    Wirklich interessant und von Belang finde ich lediglich die Festival- und Kritikerpreise, da hier zumeist ja doch recht qualifizierte Leute (oder zumindest solche, von denen man das annehmen sollte) den Sieger auswählen, die in ihrer Wahl zumindest weniger beeinflußbar sind, als etwa die Academy bei den Oscars.
    Ein Film, der in Cannes oder Berlin gewinnt, oder beispielsweise vom New York Critics Circle ausgezeichnet wird, ist für mich auch offen gestanden dann sofort interessant...

  4. #4
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    669

    Preisverleihungen

    Also von MTV Movie Awards halte ich sehr viel. Es ist klar, dass dort Mainstream ausgezeichnet wird, aber es sind nunmal die Filme, auf die alle stehen und die deshalb gewinnen.
    Es muss geil sein, da als Schauspieler zu - meistens - cooler Musik seinen Preis für "Best Villain" abholen zu gehen. Es ist einfach eine super Show mit vielen interessanten und witzigen Kategorien wie Best Kiss.
    Scheiss doch was drauf wie künstlerisch wertvoll das ist oder was weiss ich...

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    617

    Preisverleihungen

    also die mtv movie awards schau ich auch gern mal an, weils einfach jedesmal 'ne sehr lustige show is, aber was ich generell von filmpreis-verleihungen halten soll, weiß ich nicht
    "Findest du nicht auch, dass das Leben ziemlich sinnlos wäre ohne das Kino?"

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Preisverleihungen

    cdog schrieb am 2002-06-17 01:09 :
    ... aber was ich generell von filmpreis-verleihungen halten soll, weiß ich nicht
    Keine Meinung ist auch ne Meinung :wink:

  7. #7
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Preisverleihungen

    Preisverleihungen sind scheinbar vorwiegend eine Gelegenheit für die Filmstars und -macher sich selbst zu feiern. Dabei waren die letzten Sachen die ich von solchen Veranstaltungen wie Oscar und Lola und sowas ziemlich langweilig. Bei MTV Awards feiern die sich natürlich auch nur selbst aber zumindest etwas unterhaltsamer als die herkömmlichen Feiern.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  8. #8
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Preisverleihungen

    Preisverleihungen haben für die Branche natürlich eine nicht zu unterschätzende witschaftliche Bedeutung.
    Ich geniesse in der Regel einfach nur die Show, Preise machen einen Film nicht besser (oder schlechter).
    If it wasn't this... it'd be something else.

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.01.2002
    Ort
    süd-östl. von München, momentan in CDN
    Beiträge
    220

    Preisverleihungen

    Matt. schrieb am 2002-06-16 23:15 :


    "Preise sind wie Hömoriden, früher oder später bekommt sie jedes Arschloch."
    *RRROOOOFFFLLL* Das ist ja klasse!!!!
    Clooney is like a Chanel suit. He'll always be in style.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Preisverleihungen

    AndrejG schrieb am 2002-06-17 00:58 :
    Scheiss doch was drauf wie künstlerisch wertvoll das ist oder was weiss ich...

    ... und irgendwann verblödet die ganze Welt an solchen Einstellungen...
    Wie kann es eigentlich erfüllend sein, sich andauernd solchem Schrott hinzugeben?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36