Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: OLYMPIA-Fieber?

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    OLYMPIA-Fieber?

    Wow, diese Eröffnungsfeier in Salt Lake City hatte es ja wieder in sich. Das können sie, die Amerikaner.

    Ich liebe Olympia-Eröffnungsfeiern mit all dem Pomp, Glamour, Fanfaren, Tänzen und diesen Symbolen für Weltfrieden, der olympischen Flagge, der Flamme - da krieg ich jedes Mal feuchte Augen und eine wohlige Gänsehaut über den Rücken.

    Ganz besonders gefallen mir immer vor dem eigentlichen Einzug der Athleten, wie sie im Rund der Arena mit farbigen Figuren Geschichten erzählen, wie die Massen mit ihren verschiedenfarbigen Anzügen und Lichtern überlebensgroße Figuren in den Himmel projizieren.

    Olympia ist eben was ganz besonderes und nicht nur eine von vielen Sportveranstaltungen. Dabeisein ist alles.

    Auch heute war es wieder toll, wie der Maestro John Williams an seinem 70.Geburtstag (!) seine neue Olympia-Fanfare "Call of the Champins" dem Utah Symphony Orchestra und dem Mormon Tabernacle Choir dirigierte. Der Mann hat sich nicht nur zu einem der besten Filmkomponisten entwickelt, sondern auch zum neuen Aaron Copland und John Philip Sousa in einer Person, der die Gefühle der Amerikaner mit seinen Meldoien und festlicher Americana-Musik anspricht.

    Und dann dieses symbolische Hereintragen der Olympischen Flagge durch Bischof Tutu, Lech Walesa, John Glenn und Steven Spielberg - wie kann man besser Völker und Generationen vereinen.

    Und diese Feuerwerke... eine Wahnsinnsshow.

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolfe am 2002-02-09 14:27 ]</font>

  2. #2
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    OLYMPIA-Fieber?

    Da mich Wntersport im TV eigentlich gar nicht interessiert, bin ich nicht wirklich im Olympia-Fiber und hab auch die Eröffnungsfeir nicht gesehen.

    Dass die Amis aber grosse, spektakuläre und vor allem extrem patriotische Feiern schmeissen können, hat man ja schon letzten Sonntag beim Super Bowl gesehen. Und den haben dann ja auch bezeichnender Weise die New England Patriots gewonnen.

    _________________
    No one stays at the top forever.

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: NickySantoro am 2002-02-09 14:39 ]</font>
    If it wasn't this... it'd be something else.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    OLYMPIA-Fieber?

    Irgendwie kotzt mich dieser übertriebene Patriotismus inzwischen wieder richtig an. Was ich ihnen unmittelbar nach dem Anschlag noch vollkommen nachgesehen habe und absolut verstehen konnte, ist in meinen Augen nun nur noch peinlich und bis ins Unendliche übertrieben...

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    OLYMPIA-Fieber?

    meine Rede!
    Aber das ist ja bei den Amis nichts neues, was dan angeht sind sie aber einfach nur noch krank. Ich habe mir diese Eröffnungfeier gespaart, sowas finde ich absolut lächerlich... hier machen wir einen auf Weltfrieden aber weiter werfen wir schön die Bömbchen! ist doch nur noch absurd, und dann kommt wieder unser achso amerikanische Texaner mit seiner Bomberjacke, der wieder eine sowas von patriotische Rede hält wie sie nur ein Amerikaner halten kann, nein danke das brauche ich wirklich nicht...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.456

    OLYMPIA-Fieber?

    Ich hab auch keinerlei Interesse an der Olympiade!

    BTW: Wolfe, magst du nicht eigentlich keinen Sport??

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    OLYMPIA-Fieber?

    Stimmt Keyzer, ich hasse Sport, aber ich liebe die Showprogramme Olympischer Eröffnungsfeiern!

  7. #7
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.01.2002
    Ort
    süd-östl. von München, momentan in CDN
    Beiträge
    220

    OLYMPIA-Fieber?

    Also ich liebe Winter/Sommer Olympia total. Da ist wenigstens was los :wink:
    Die schönsten Spiele waren aber immer noch Lillehammer 94. An die Eröffnungsfeier kommt bisher keine ran.
    Clooney is like a Chanel suit. He'll always be in style.

  8. #8
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    OLYMPIA-Fieber?

    Ich hab' mit dem Patriotismus der Amis kein Problem. Ist doch schön. Find ich auf jeden besser als die verklemmte Einstellung dem Natinalstolz gegenüber, die viele Deutsche haben!
    If it wasn't this... it'd be something else.

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    27.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    288

    OLYMPIA-Fieber?

    Also wie ja ein paar hier wissen bin ich extrem großer Sportfan und da kommt die Olypiade auch nicht an mir vorbei. :wink:

    Zu den Eröffnungsfeiern muss ich sagen, dass in meinem Augen die vor 2 Jahren in Sydney die beste war...! Sowas unglaubliches hatte ich vorher noch nie gesehen.
    Ezekiel 25,17

    Hip Hop braucht kein Mensch,
    aber Mensch braucht Hip Hop

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    OLYMPIA-Fieber?

    NickySantoro schrieb am 2002-02-09 22:25 :
    Ich hab' mit dem Patriotismus der Amis kein Problem. Ist doch schön. Find ich auf jeden besser als die verklemmte Einstellung dem Natinalstolz gegenüber, die viele Deutsche haben!
    So geht es mir auch, im Grunde bin ich schon immer innerlich "heimlicher Amerikaner" und letztendlich, nimmt man mal das Multimedia-Zeitalter mit Software, Filmen, Musik aber auch Food+Nonfood sind wir westlichen Nationen ja so gut wie der letzte "Außenposten" Amerikas. Ich fühle mich wohl dabei, letztendlich haben wir Deutschen den Amerikanern ja so gut wie alles zu verdanken nach der braunen Soße vor über 50 Jahren.

    Die hätten uns genauso gut platt machen können und wir wären heut sowas wie Kuba oder Afghanistan.

    BTW: Hätte man als neue, gemeinsame Währung den Dollar eingeführt, wäre mir das viel lieber als der Euro gewesen. Letztlich hängt eh alles am Dollar, warum dann nicht gleich als gemeinsamen Zahlungsmittel einführen, hätte viel unnötige Kosten gespart.

    An ein gemeinsamen Modell Europa glaubt ja im Grunde eh keiner, da nutzt auch eine gemeinsame Euro-Währung, die noch nichtmal überall in Europa gilt, nicht viel.

Ähnliche Themen

  1. das OLYMPIA-TOPIC
    Von WaldschratX im Forum Plauderecke
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 14:21
  2. LEIPZIG + OLYMPIA = 2012?
    Von laertes im Forum Plauderecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 22:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28