Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Hong kong - motherfrakking - hong kong

  1. #1
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Ähem, ja. Durch Sleeping Dogs wurde ich inspiriert mich im Oktober nach Hong Kong zu manövrieren. Könnt ihr mir möglichst viele Hong Kong Filme empfehlen, will mich so richtig in einen Rausch sehen, um dann auch demnächst eine Triade in Hong Kong zu übernehmen. (Kein Scherz)

    Bereits gesehen: City on Fire, Prison on Fire, A Better Tomorrow, Hard Boiled, The Killer(s)(bin mir da nie sicher), A Chinese Ghost Story I, Election, die Infernal Affairs Filme 1 und 2.

    Bin absolute Chow Yun-Fat Fanzone, deswegen umso mehr grossartige Filme mit ihm umso besser. Aber auch ansonsten froh um jeden Insider. Auch wenn jemand vielleicht schon mal in Hong Kong war, wäre ich über Tipps erfreut.

    In diesem Sinn:再次聽到
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

  2. #2
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Chungking Express
    Fallen Angels
    Day... ehm. Wong Kar-Wai halt.

    City on Fire, den besseren Reservoir Dogs, hast du ja schon genannt. Ringo Lam hat noch mehr gute Sachen gemacht. Full Contact/Cover Hard (mit Chow the Man) und Cover Hard 3 (mit Andy Lau) zum Beispiel. Bei der Woo-Aufzählung fehlt mir eindeutig mein Favorit von ihm: Bullet in the Head. Aber vielleicht hast du den ja wegen seinem Handlungsort nicht genannt. Police Story hast du auch nicht genannt, der ist auch mehr als sehenswert. Johnny To hat auch ein paar gute Filme zur Auswahl, spontan würde ich da zu Fulltime Killer raten (sehr geil), oder Exiled. Running out of Time, Am faa, Gunfire, oder Vengeance. Triangle war auch nicht schlecht, an dem hat er mit dem oben genannten Ringo Lam gearbeitet. Ach, was Hong Kong angeht... da könnte man stundenlang tolle Filme aufzählen.

    Achja. The Killer.

    So, nimmst du mich jetzt mit?

    Und PS: Sleeping Dogs ist doch gerade was das Flair angeht eher schwach.
    Die meisten Dialoge sind ja Englisch. urks. KO vor Kampfbeginn, imo.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Nix von Bong Karl-May und (fast) alles von Johnnie To. Vor allem Exiled.
    Außerdem die Drunken Master's, vor allem der 2. Legend of the Drunken Master von Jackie Chan. Und die Fist of Legend Filme mit Jet Li.
    Forget about Freeman

  4. #4
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    (fast) alles von Johnnie To
    :atomrofl:

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Shaolin Soccer ftw!

    und geiles vorhaben, Jackie.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Wong Kar Wai Filme und Drunkenmaster sowie einen der Police Story Filme habe ich auch gesehen - nicht zu verachten fn Mad Mission. Aber da habe ich ja jetzt einiges an Futter. To hat einfach Pech, dass mir Election gar nicht gefiel. Der kam mir extrem zäh vor, war aber auch so gar nicht dass, was ich erwartet hatte.

    Mitnehmen will ich niemanden, da ich mich möglichst chaotisch Lost in Hong Kong mässig bewegen möchte. Ausser du übernimmst die Hälfte meiner Reise/Unterbringungskosten.

    Sleeping Dogs hat mich völlig verzaubert und eher wie ein John Woo Spiel gewirkt, als dass was ich von Stranglehold gesehen habe. Dabei konnte ich das Englisch verschmerzen, da ging mir höchstens das generische Gefluche auf den Wecker, dass wirklich unpassend wirkte. Dabei ist es wirklich eine Huldigung des Hong Kong Films, wenn man bedenkt wie viele Anspielungen darin vorkommen, z.B. Election, Hard Boiled, aber lustigerweise auch Eastern Promises. Einzig zwei kleine Mankos haben für mich den Spass minimiert: Der viel zu kleine Handlungsstrang um Emma Stone's Charakter (allgemein die Frauen sind zu wenig prominent vertreten bis auf die Schlachter-Oma) und das auf der Karte besuchte Schreine, Truhen etc. nicht verschwinden, hat seine Zeit gedauert bis ich gemerkt habe, dass die bereits besuchten Orte gefüllt auf der Karte erscheinen, währenddem die noch nicht besuchten, matt/schwach dargestellt wurden.

    Ansonsten ist ein Spiel, dass einem einen Ort schmackhaft macht nicht zu verkennen. Ausserdem habe ich noch perfekte Filterbrileln um dem Ort das Chungking Flair zu geben.

    @Bob: Shaolin Soccer ist natürlich lustig, aber noch lange kein Kung Fu Hustle.
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    okay, Sleeping Dogs wird damit angezockt (fand den trailer extrem geil, aber habe mir vom eigentlichen spiel gar nix erhofft).

    mochte Shaolin Soccers übrigens mehr als Kung Fu Hustle. aber beide toll.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Ja, für mich war das der ausschlaggebende Punkt. Ich hätte mir das Spiel sofort zu Release geholt, Vollpreis auch gern. Aber als ich das mit den englischen Dialogen mitbekam, war das Spiel für mich erstmal gestorben. Ich habe dann zu Darksiders gegriffen, weil die Macher da offensichtlich noch Wert auf eine glaubwürdige Welt mit guten Sprechern legen. Sleeping Dogs wird dann bald mal für einen Zehner mitgenommen, wenn es im Angebot ist.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  9. #9
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Optional hätte man wirklich durchaus kantonesisch mit UT auch aufnehmen können. Das Stadtleben ist ja wiederum zu meist kantonesisch. Aber wenn das die einzige Fassung gewesen wäre, hätte man natürlich mit Umsatzbüssen rechnen müssen. Ich war bereits froh, dass ich mir keine deutsche Synchro geben musste.
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

  10. #10
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    AW: Hong kong - motherfrakking - hong kong

    Ich habe leider keine Tipps (bzw. die wurden schon genannt), aber ich wünsche schon mal eine unvergessliche Reise!!!
    Ich selbst will nächstes Jahr in Richtung Tokio...mal schauen ob's klappt. Das grösste wäre es Maximum The Hormone in deren Heimat live zu erleben.
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 14:43
  2. The King of Kong
    Von Tetsuo82 im Forum Filme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 14:40
  3. King Kong (1933)
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 01:01
  4. King Kong (2005)
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 13:52
  5. King Kong (2005)
    Von Stewart im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 17:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36