Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

  1. #1
    laertes
    Gast

    Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    jai ho!,

    ich würde gern eine kleine umfrage starten betreffend eine frage, die mich sehr interessiert. die frage lautet:

    wenn es nur zwei schulfächer gäbe, welche sollten das sein?, oder genauer: welche schulfächer sind absolut und unverzichtbar elementar, sollten also für jedes (grund-)schulkind unabhängig von dessen interessen, herkunft, stand, einkommen etc verpflichtend sein?

    als antwort ist jedes denkbare schul-(insbesondere auch neben-)fach möglich, auf keinen fall aber definitiv nicht existierende fächer (wie zb überlebenskunde, lifestyle, konsolenspielen etc.).

    danke für die mühe im voraus!

  2. #2
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Ich denke mal, es geht um Schulen in Deutschland?

    Deutsch (wobei ich hier lesen, schreiben, Grammatik aber auch Literatur mit einbeziehe. Und wenn das Kind nicht lesen und schreiben kann, fällt ja auch fast alles andere an Fächern flach) und Mathe (Grundrechenarten aber auch Prozentrechnung und Dreisatz, ev. noch Buchführung, je nachdem, was es für eine Schule ist)

    wäre meine Wahl.
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  3. #3
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    01.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    deutsch
    englisch

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Sofern sich die Frage auf deutsche Schulen bezieht, lautet meine Antwort ebenfalls: Deutsch und Mathe.

    Die Fähigkeit zum mündlichen und schriftlichen Umgang mit Sprache/Schrift ist Voraussetzung zur Orientierung in der Welt, von dieser Grundlage aus kann man sich das Wissen der Welt auch eigenständig erschließen (auch Fremdsprachen). Und Mathe käme dann an zweiter Stelle, weil das anders funktioniert als Sprache, um die Fähigkeit zu abstraktem Denken zu fördern und weil ein beträchtlicher Teil der Alltagswelt sich in Form von Zahlen und Rechnungen vermittelt.

    Bin ehrlich gesagt über die Frage etwas verwundert. Ich prophezeie mal kühn, dass 90% der Antworten "Deutsch (Lesen/Schreiben) und Mathe" lauten werden [OK, gibt mittlerweile schon eine anderslautende Antwort, wie ich beim Absetzen des Beitrages vorgewarnt werde - ich bleibe trotzdem bei der Prognose]. Darf man wissen, welchem Erkenntniszweck die Umfrage dient? Willst du wissen, inwiefern die Wissensvermittlung im Bereich Religion als wichtig erachtet wird?

  5. #5
    laertes
    Gast

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    nein, das hat nichts mit religion zu tun, es wäre nur ein weiteres fach, das man mit fug und recht als eines von beiden nennen darf.

    meine frage ist schlicht auf ehrlichem interesse begründet und rührt aus einer diskussion mit einem guten bekannten. ich möchte einfach nur gern eure meinung wissen, und vielleicht entspinnt sich ja auch eine erkenntnisbringende diskussion?!

    meine eigene meinung stelle ich jedenfalls fürs erste hintan und warte, was noch so kommt.

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Zitat Zitat von laertesdd
    unabhängig von dessen [...] herkunft [...]
    Wie genau ist das eigentlich gemeint? Habe jetzt "Deutsch" genannt, weil ich vom Unterricht in meinem Heimatland ausgehe. Reden wir von einem herkunftslosen Konstruktkind (dann hätte ich statt Deutsch evtl. Englisch geantwortet) oder geht es um konkrete Lebenswelt? Generell würde ich sagen, dass die Kenntnis der Sprache des unmittelbaren sozialen Umfelds am wichtigsten ist, da dort ja auch der erste zwischenmenschliche Kontakt stattfindet. Für ein Kind in Turkmenistan dann meinetwegen Turkmenisch (laut Wikipedia die dortige Amtssprache).

    Gut, da fangen die Probleme auch schon an. Ist es nicht viel nützlicher, wenn das Kind Englisch statt Turkmenisch lernt? Okay, doch nicht so einfach, das.

  7. #7
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    01.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Zitat Zitat von Daniel
    Und Mathe käme dann an zweiter Stelle, weil das anders funktioniert als Sprache, um die Fähigkeit zu abstraktem Denken zu fördern und weil ein beträchtlicher Teil der Alltagswelt sich in Form von Zahlen und Rechnungen vermittelt.
    Ich mochte Mathe immer sehr, aber für mich gesprochen kann ich nicht behaupten, dass der Alltag ständig von Zahlen und Rechnungen abhängig ist. Ehrlich gesagt, finde ich 90% der Sachen, die im Matheunterricht gelernt werden, völlig alltagsfern. Was braucht man denn ausser + - / und * schon zwingend? Aber das ist dann vielleicht auch wieder berufsabhängig. Würde dir jedoch trotzdem zustimmen, dass es als Pflichtfach bestehen soll. Wie du auch gesagt hast, es fördert das abstrakte Denken, und von daher macht es wohl wirklich einen wesentlichen Bestandteil der Schulausbildung aus.

    Ich revidiere also meine Meinung:

    Deutsch, und
    Mathe (auf Englisch )

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Zitat Zitat von Pitt
    Ich mochte Mathe immer sehr, aber für mich gesprochen kann ich nicht behaupten, dass der Alltag ständig von Zahlen und Rechnungen abhängig ist. Ehrlich gesagt, finde ich 90% der Sachen, die im Matheunterricht gelernt werden, völlig alltagsfern. Was braucht man den ausser + - / und * schon zwingend?
    Prinzipiell würde ich da zustimmen, wobei wir da vermutlich von einer geisteswissenschaftlichen Perspektive ausgehen. Ein Naturwissenschaftler würde wohl sagen, dass elementare Kenntnisse der Mathematik notwendig sind, um darauf aufzubauen. Ohne Mathe gibt es keinen wissenschaftlichen Fortschritt mehr (andere Frage dann wieder: Wie wichtig ist der?).

    Das ist eigentlich ein interessantes Gedankenkonstrukt. Die Menschheit hört ab sofort damit auf, ihre Kenntnisse im Bereich Mathematik an den Nachwuchs weiterzugeben. Wie sieht die Welt dann in 100 Jahren aus? Da wird vermutlich irgendwann die Weltwirtschaft zusammenbrechen, weil keine Kalkulationen mehr möglich sind. Und was ein Computer eigentlich so macht, ist dann auch ein Riesengeheimnis. Wie, nur 0 und 1? Wos is des?

    Weiß auch gar nicht so ganz genau, wie oft im Alltag elementare Mathekenntnisse zum Einsatz kommen. Zählt Uhrzeit ablesen in den Bereich Mathe? Ups, der Film dauert noch 30 Minuten, aber ich habe einen Termin. Muss ich dann wissen, wieviel "30" ist? Oder ordne ich dem sprachlichen Ausdruck "Dreißig Minuten" eher durch mein Zeitgefühl eine bestimmte Dauer zu? Weiß nicht so genau. Man könnte sich auch nicht mehr sicher sein, ob man beim Bezahlen im Supermarkt beschissen wurde. Geld zählen, Kontoauszug lesen geht nicht mehr.

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Englisch und Mathe

  10. #10
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    01.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Zwei unverzichtbare Schulfächer [Umfrage]

    Vielleicht könnte man das Fach Mathe ja auch enger mit dem Bereich Programmieren/Informatik verknüpfen, dann würde ich darin schon eher einen Alltags-Mehrwert sehen. Aber dann kommen wohl wieder die Naturwissenschaftler etwas zu kurz... ist immer schwierig zu sagen, was für die Allgemeinheit dienlicher ist. Man könnte auch mal die Fächer aufzählen, die nicht zwingend benötigt werden. Braucht es denn Sport-, Kunst-, Musik-, Ethik-, Religions- ... Biologieunterricht?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Unsichtbar - Zwischen zwei Welten
    Von Kobal im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 13:53
  2. Zwei Engel für Amor
    Von Linnea im Forum Serien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 14:42
  3. Spontan-Umfrage-Thriller
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 06:07
  4. The Lord of the Rings: The Two Towers
    Von Geronimo im Forum Filme
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 02:19
  5. Hilfe bei Umfrage zu LotR
    Von Saskia im Forum Filme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2002, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36