Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Quälende Frage zu Pulp Fiction

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    121

    Quälende Frage zu Pulp Fiction

    Ja diese Frage quält mich schon lange, keiner den ich bis jetzt gefragt habe konnte mir helfen!
    In der Szene in der Mia und Vincent im Auto sitzen und sie versucht ihn zu überreden mit in Jack Rabbit's zu gehen ("Sie bekommen ihr Steak auch hier Daddy O!") malt sie mit den Händen in die Luft ein Rechteck, während sie sagt: "Seien Sie kein..."
    Was bedeutet dieses Rechteck?!
    Vielleicht ist es eine dumme Frage, vielleicht steht es schon hier irgendwo, trotzdem wäre ich wirklich glücklich wenn mir jemand helfen könnte!

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    250

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    hab ihn zwar schon lang nicht mehr gesehen, kann mir aber vorstellen, dass das mädel kein rechteck, sondern ein "L" gemalt hat für loser.

  3. #3
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    Bedeutet IMO "Don´t be a square head"
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  4. #4
    laertes
    Gast

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    Zitat Zitat von teh iek
    hab ihn zwar schon lang nicht mehr gesehen, kann mir aber vorstellen, dass das mädel kein rechteck, sondern ein "L" gemalt hat für loser.
    nein, das ist tatsächlich ein gezeichnetes rechteck und war auch für mich immer ein ungelöstes rätsel. bis jetzt. insofern danke, argo, für diese plausible interpretation...

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    Bitte. Ich übernehme allerdings keine Garantie für die Richtigkeit meiner Interpretation (falls das mal die 1 Million Euro Frage bei Hern Jauch sein sollte) :wink:
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.737

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    Müssen solche Dinge überhaupt erklärt werden? Muss man wissen was im "Ronin"-Koffer ist? Ich sage: Nein.

    Ich zitiere da mal "Wikipedia"'s Definition eines "MacGuffin":

    MacGuffin ist der von Alfred Hitchcock geprägte Begriff für mehr oder weniger beliebige Objekte oder Personen, die in einem Film nur dazu dienen, die Handlung auszulösen oder voranzutreiben ohne selbst von besonderem Interesse zu sein. Vor allem in Krimis und Thrillern ist der MacGuffin neben dem klassischen Whodunit ein verbreitetes Mittel, um Spannung über die gesamte Filmhandlung hinweg aufrechtzuerhalten.
    Ein typischer MacGuffin ist z. B. ein Dokument mit einer Geheimformel, kompromittierenden Informationen oder illegalen Abmachungen, das in die Hände eines mehr oder weniger Unbeteiligten gerät, genauso gut kann es eine Tasche mit der Beute eines Bankraubs sein – für die Filmhandlung ist der Inhalt des Dokuments oder das Geld in der Tasche von untergeordneter Bedeutung, sie konzentriert sich auf die Jäger-Beute-Konstellation, die der Besitzerwechsel nach sich zieht und die daraus folgenden dramatischen Situationen von Verfolgung und Flucht, bei denen der Zuschauer sich mit dem Gejagten identifiziert.
    In einer 1939 gehaltenen Rede an der Columbia-Universität definierte Hitchcock den MacGuffin mit folgender Anekdote, die dessen Beliebigkeit verdeutlicht: „Zwei Schotten fahren in der Eisenbahn und der eine fragt den anderen, was da im Gepäcknetz liege. ‚Oh, das ist ein MacGuffin.‘ ‚Was ist ein MacGuffin?‘ ‚Ein MacGuffin ist ein Apparat, um in den Bergen von Adirondack Löwen zu fangen.‘ ‚Aber es gibt gar keine Löwen dort.‘ ‚Nun, dann ist es eben auch kein MacGuffin.‘“
    Slavoj Zizek bezeichnet den Ring in Richard Wagners Ring des Nibelungen als den „größten MacGuffin aller Zeiten“ und als Beispiel für das sogenannte Objekt klein a in der lacanschen Theorie der Psychoanalyse.
    Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
    und hinter tausend Stäben keine Welt.
    Rainer Maria Rilke

  7. #7
    laertes
    Gast

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    mensch, hier wird man ja richtig aufgeklärt. und ich torfnase habe immer geglaubt, macguffin sei ein synonym für den hier.



    p.s.:
    patty und selma würden mich für dieses post lieben!

  8. #8
    laertes
    Gast

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    @morten (verzeih die vielleicht dumme frage):

    ich verehre zizek ja auch (wer nicht? ich sage nur: toiletten!), aber hier komme ich nicht weiter (vielleicht beschäftige ich mich zur zeit einfach zu viel mit meterdicken kiloschweren akten): wieso ist der ring in wagners ring ein macguffin? und könnte man zizeks aussage auch auf tolkiens ring ausdehnen?
    ich meine: der ring in wagners ring ist klar definiert und kein unbestimmter, unbekannter mittelpunkt und aufhänger einer entwicklung (so verstehe ich einen macguffin).
    im gegensatz dazu ist keyzer söze eindeutig ein mcguffin.

    oder irrt hier der verfasser?

    p.s. (nach nochmaligem überdenken):

    vielleicht kann ein macguffin auch ganz klar und erkennbar sein. nur macht sein wesen aus, dass er eigentlich keine andere bedeutung hat, als anlass und aufhänger zu sein für die eigentliche geschichte. dann würde auch wagners ring passen.

  9. #9
    Regisseur Avatar von PennyLane
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Ottery St Catchpole
    Beiträge
    2.075

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    Manchmal hilft auch ein Wörterbuch - square kann spießig, spießbürgerlich oder eben Spießer, Spießbürger bedeuten (Hier nachzulesen).
    "I'm dark and mysterious and I'm PISSED OFF!"

  10. #10
    laertes
    Gast

    Re: Quälende Frage zu Pulp Fiction

    das ist in der tat ein einfacher griff. aber! (jetzt kommt's): dafür musst du das zeichen, dass die gute mia in die luft malt, zunächst als square erkennen. bei mir war es so, dass ich niemals auf die idee gekommen wäre, einfach den englischen begriff für rechteck als lösungsansatz in erwägung zu ziehen. das ist einfach zu naheliegend für eine sehr surreale sequenz.

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Science-Fiction
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 16:20
  2. Pulp Fiction
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 12:32
  3. Stranger Than Fiction
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 17:15
  4. Frage
    Von santoro im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 13:34
  5. Classic Science-Fiction Movies!
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2002, 20:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36