Hallo zusammen! Wir haben in letzter Zeit mit vielen Ideen herumgespielt. Eine davon behandelt die Sprache, denn wir mühen uns ja mehr oder weniger mit "sauberem" Hochdeutsch ab. Dadurch wird aber alles weniger locker, als wir es gerne hätten + es sorgt für mehr Versprecher, als es sonst der Fall wäre. Deswegen fragen wir uns, ob wir nicht auf Schweizerdeutsch weiter machen wollen... Dazu sei gesagt, dass wir im grenznahen Basel keinen "Hardcore-Dialekt" reden, weswegen wir uns betreffend Verständnis geringe Sorgen machen. Auf der anderen Seite ist es für uns aber schwer einzuschätzen, wie einfach unser Dialekt nun eigentlich zu verstehen ist. Deshalb mache ich hier einfach mal eine Umfrage unter den MM-Mitgliedern. Über eure Beteiligung würden wir uns sehr freuen...und wir sind sehr auf das Resultat gespannt!