Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: KinoKontrovers-Reihe von Legend Films

  1. #1
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    KinoKontrovers-Reihe von Legend Films

    I. Menschenfeind (Gaspar Noé, 1998)

    II. Irreversible (Gaspar Noé, 2003)

    III. noch nicht bekannt, evtl Kurzfilme von Gaspar Noé und ähnlichen

    IV: Salo oder die 120 Tage von Sodom (Pier Paolo Pasolini, 1975)

    V. Ken Park(Larry Clark, 2002)

    Was denkt ihr über die Reihe, bzw einzelne Filme, schon gesehn, welche sind zu empfehlen, oder ist die Reihe gar völlig unnötig?

    Also ich habe bis jetzt leider nur Irreversible, werde mir aber demnächst definitv Menschenfeind und dann evtl, da bin ich mir noch unschlüssig Ken Park zulegen.
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  2. #2
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: KinoKontrovers - Reihe von Legend Films

    Das Beste, was der deutsche DVD-Markt seit langem auf den Markt gebracht hat. Ich habe alle Filme gesehen und alle verdienen es wirklich zu dieser Reihe zu gehören, denn die Filme sind einfach kontroverses Kino. Über Irreversibel und Menschenfeind habe ich mich ja zu genüge ausgelassen. Pasolinis und Clarks Filme fand ich zunächst widerwärtig und unnötig, was wohl daran lag, dass ich mich bei der Beurteilung der Filme eher von meinen Emotionen habe leiten lassen. Jetzt nach nochmaligem Gucken de beiden letzteren Filme, denke ich ganz anders und halte die Filme für wichtig, v.a. Pasolinis Streifen als eine Art perverse Verurteilung der Diktatur. Salo Und Ken Park gefallen mir aus ähnlichen Gründen wie Irreversibel und Menschenfeind.
    @ ALL: Unterstellt mir jetzt bitte nicht, ich sei ein perverses Schwein!

  3. #3
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: KinoKontrovers - Reihe von Legend Films

    Ich denke das wird niemand tun, denn auch wenn zum Beispiel ja gerade Ken Park häufig einfac nur als Kinderporno gilt, o möchte ich mir doch ein eigenes Bild darüber machen und sehen warum er in der Reihe dabei ist.
    Außerdem denke ich nicht, dass er so sinnlos und einfach nur pervers ist, wenn doch, ok, dann hab ich wenigstens ne eigene Meinung, und vertraue nicht nur auf die vielen schlechten Kritiken, denn ich schätze Clark schon so ein, das da was hinter steht.
    Ich denke das war der längste Satz von mir ever
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  4. #4
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: KinoKontrovers - Reihe von Legend Films

    Yes! Meine Gebete wurden erhört!

    Am 9. Januar erscheint mit Santa Sangre der 6. Teil der KK-Reihe.
    Am 12. März erscheint mit Jag är nyfiken - en film i gult aka. Ich bin neugierig der 7. Teil der KK-Reihe.


    Party!
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

Ähnliche Themen

  1. I Am Legend
    Von Charlize im Forum Filme
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 22:37
  2. Legend of the Seeker
    Von CallMeDude im Forum Serien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 16:51
  3. I Am Legend
    Von SchlachtiJoe im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 13:31
  4. The Legend of Zorro
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 19:48
  5. Kubrick-Reihe auf DVD?
    Von Janis im Forum Home Entertainment
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.10.2001, 19:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36