Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Making-ofs

  1. #1
    Hauptdarsteller Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    688

    Making-ofs

    Wie ist eigentlich so Eure Meinung zu Making ofs auf den DVDs?
    Schaut Ihr sie Euch immer an oder eher nicht?
    Welche haltet Ihr für beonders gelungen?

    Also ich persönlich sehe idR immer mindestens einmal das, was auf der Scheibe neben dem Film noch so drauf ist.
    Auch wenn ich finde, dass die Making Ofs gerade bei aktuellen Veröffentlichungen häufig nur nervige Propaganda-Filmchen sind. Meistens produziert parallel zu den Dreharbeiten, sind natürlich Regisseur, Schauspieler, Drehbuch etc. laut Aussage der Beteiligten das tollste überhaupt .... auch wenn der Film am Ende dann oftmals mehr als mau wurde.

    Wesentlich besser daher, Produktionsberichte die Jahre nach Ende der Dreharbeiten gemacht wurden (enthalten z.B. auf Jubiläums-Editionen). Hier fühlen sich die Protagonisten oftmals nicht mehr verpflichtet, nur banale Promo zu machen.
    Für mich der absolute Höhepunkt in dieser Hinsicht, das vielfältige Material bei der "Alien - Quadrology" Box. Absolut unterhaltsam, wie kritisch und manchmal auch zynisch sich Beteiligte zur Entstehung der Alien-Filme äußerten. Für mich ganz klar die Nummer 1 unter allen DVD-Compilations, die ich kenne.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: gelungene Making ofs

    Ich habs mir ein paar mal angetan und werd es in Zukunft machen. Macht die Filme nur kaputt.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: gelungene Making ofs

    Ich gucke mir die MakingOfs eigentlich immer an, allerdings schwankt die Qualität dieseer MakingOfs häufig. Manche sind abwechslungsreich und daher spannend gemacht, bei anderen plätschern die Informationen nur so vor sich hin, was wenig interessant ist. Am Schlimmsten sind aber die, in denen die Macher nichts Besseres zu tun haben, als sich gegenseitig zu huldigen, klar glaube ich, dass die Macher viel voneinander halten, wenn das dann aber fünf mal innerhalb von 4 Minuten geschieht, find ich das ziemlich nervig. Ist mir besonders bei den Tom Cruise-Filmen aufgefallen, warum auch immer.

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: gelungene Making ofs

    Wenn mir der Film gefallen hat, dann schaue ich mir alles an was es auf der DVD zu finden gibt. Es gibt einige Making Of-Dokumentarfilme die fast so gut wie der eigentliche Film sind, und die sehe ich auch desöferen wieder erneut:

    Watch the Skies ("Close Encounters of the Third Kind")
    Making Of Jaws
    Empire of Dreams ("Star Wars"-Trilogy")

    uvm...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: gelungene Making ofs

    Ich schau extras meist nur ausführlich, wenn mich der film wirklich sehr sehr stark beschäftigt, ich vorher schon weiß dass sehenswertes drunter ist oder mir einfach stinklangweilig ist (meist aus diesem grund )
    ... besonders gelungen fand ich in letzter zeit das stunt-making-of zu dieser highway-szene aus Matrix Reloaded. Fand ich spannender als die eigentliche szene.
    Sehr unterhaltsam und informativ ist auch die bonus-dvd, die der Indiana Jones Trilogie beiliegt.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: gelungene Making ofs

    Stimmt, diese Making Of's zu den "Indy"-Filmen waren sehr interessant und unterhaltsam!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Duisburg/Leipzig
    Beiträge
    1.743

    Re: gelungene Making ofs

    Das Making Of von American Beauty und Collateral fand ich sehr gut, man hat den Film danach in einem ganz anderen Licht gesehen und ihn auch besser verstanden. Making Ofs sollten nur immer wenigstens auf englisch untertitelt sein, sonst ist es zu schwer :wink:
    - I can take you anywhere you want. Where do you want to go?
    - Home.

    (My Own Private Idaho)

  8. #8
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: gelungene Making ofs

    Definitiv Freddy vs Jason. So herrlich ausführlich und detailreich, nicht nur angerissen. Herrlch. Besonders das Making of der Maske von Freddy, so cool...
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  9. #9
    Regisseur Avatar von Ocean
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    1.101

    Re: gelungene Making ofs

    Was ich als besonders gut in Erinnerung hab: Almost Famous. Ich fand den ganzen Film toll, und das Bonusmaterial auf der DVD war dann eine großartige Ergänzung
    Bei z.B. den Harry Potter Filmen dagegen ist zwar immer das Menü sehr fantasievoll und mit viel Liebe zum Detail gemacht, wenn man einen Menüpunkt auswählt kommen auch immer sehr viele Unterpunkte, aber das meiste davon ist Schrott. Trailer, okay, aber Werbung für andere WB-Filme? Vorschau auf das Computerspiel, auf das PS2-Spiel? Naja Und die MakingOFs laufen darauf hinaus, dass man mit offenem Mund da sitzen soll "Toll, was die so alles machen"... Man erfährt nichts persönliches über die Schauspieler und die Dreharbeiten, falls es Interviews gibt, dann sind es meist welche mit Standardfragen... der Schrumpfkopf im Teil 3 war zwar Kult, aber dass er beim Interview daneben saß hat auch nichts mehr rausgerissen. Ist für mich ein absolutes Negativbeispiel...
    The book of love is long and boring
    And written very long ago
    It's full of flowers and heart-shaped boxes
    And things we're all too young to know

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: gelungene Making ofs

    Richtig genial, und sehr informativ ist auch das Zusatzmaterial der T-2 Extreme DVD!
    # Available Audio Tracks: English (Dolby Digital 5.1 EX)
    # All-new commentary by James Cameron and co-writer William Wisher
    # Digitally mastered from a brand-new 1080p, 24sf high-definition digital telecine transfer for superior video and audio quality
    # 16 minutes of additional scenes never before seen in theaters
    # Extreme interactive mode with graphic commentary and rare behind-the-scenes footage
    # Dolby headphone audio track
    # THX optimizer
    # "No Feat But What We Make": an all-new documentary on the role of T2 in the evolution of digital effects and modern filmmaking
    # "T2: On the Set": exclusive new retrospective montage of life on the set, featuring rare production footage
    # "T2: High Definition": the complete theatrical version of the film in Microsoft Windows Media 9 series, playable in high resolution and 5.1 sound directly from your PC's DVD-ROM
    # Infiltration Unit Simulator and T2 FX Studio: morph your imported images into a T-1000 or T-800 Terminator
    # Skynet Combat Chassis Designer: Construct and field-test your own ultimate fighting machine and track your progress online

    Außerdem kenne ich wenige DVDs, die das Format so gut ausnutzen und insbesondere vom Bild und Ton her so ausgefeilt sind!

    Was ich leider noch nicht testen konnte ist bestimmt auch sehenswert. Für Windows Media Player 9 kann man den Film in High Res gucken:

    Minimum Configuration
    Windows XP
    Windows Media Player 9 Series
    3.0 GHz processor or equivalent
    512 MB of RAM
    128 MB 3D video card
    1600 x 1200, 1920 x 1080 or higher screen resolution
    24-bit 96 kHz multichannel sound card
    Internet connection of at least 56.6 Kbps
    InterActual Player (included on the DVD)
    DVD drive
    Speakers

    Diese Auflösung!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36