Seite 1 von 5 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Heimkino

  1. #1
    Neo
    Neo ist offline
    Nebendarsteller Avatar von Neo
    Registriert seit
    14.01.2001
    Beiträge
    215

    Heimkino

    Ein ähnliche Topic hatten wir ja schonmal vor einiger Zeit. Die wurde aber leider geschlossen (aus berichtigten Gründen).

    Ich zerbreche mir schon seit einiger Zeit den Kopf darüber, was ich mir für ein Surround-System anschaffe. Bin jetzt erst auf die Idee gekommen, mal ein paar erfahrene Leute zu fragen. Meine Lage ist nämlich nicht ganz einfach: Ich besitze einen PC mit DVD-Laufwerk (seperater DVD-Player war mir zu teuer). Per Kabel verbinde ich den PC mit dem Fernseher. Jetzt wollte ich mir halt noch eine Surround-Anlage anschaffen. Da verlier ich aber schnell den Überblick.
    Braucht man da noch einen Verstärker/Decoder, um Dolby Digital nutzen zu können? Das einfachste wäre halt Creative DTT3500. Die Boxen haben einen eingebauten Decoder für AC 3. Mir erscheint die Leistung von 80 Watt RMS aber etwas zu niedrig.
    Was habt ihr denn für Anlagen?

    Ich wäre jedem dankbar, der mir auch nur ein bisschen helfen könnte. Danke!
    formerly known as Gone

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Heimkino

    Ich kann dir nur von diesen PC-Surroundsoundsets abraten. Klar erfüllen die auch ihren Zweck aber mehr auch nicht.
    Sie nehmen zusätzlich Platz in Anspruch und haben eher bescheidene Qualitäten.
    Ich wurde dir raten dir ein ganz normalen
    SurroundReceiver zuzulegen. Damit kannst du alles unter einem Hut bringen. Du kannst all deine Elektro-Geräte samt PC daran anschließen und sparst immerhin Platz.
    Ich persönlich habe von SONY den Receiver STR-DB840QS/S. Er kostet so um die 1000,- DM
    und hat alles zu bieten was das Cineasten und Musiker Herz verlangt. Er unterstützt alle gängigen Sound-formate und hat jegliche anschlüsse intus. Man kann alles mögliche daran anschließen. Der Receiver hat in sämtlichen Test in Fachzeitschriften immer ganz vorne gelegen und hat eine super Qualität. Der einzige Nachtei lwäre das Geld.
    Aber man bereut es im Nachhinein nicht, denn du kriegts auch was für dein Geld!

    P.S.: Es gibt mittlerweile die Möglichkeit den PC über eine Art funkverbidundg an den Fernseher anzuschließen, also kabellos.
    Der ganze Spass kostet etwa 200,- aber man ist nicht an die Kabel gebunden und kann auch Fernseher erreichen die vie lweiter wegliegen!
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  3. #3
    Zuschauer
    Registriert seit
    02.01.2001
    Ort
    Good old Neufahrn
    Beiträge
    4

    Heimkino

    Servus Leute,

    also das ist doch echt mein Stichwort hier.

    Vergiß erstmal alle billigen Surround-Boxen, welche auch fürs Decodieren verantwortlich sind. Mach es gleich richtig und kaufe dir einen guten Receiver, ich besitze seit Ersterscheinen den Sony STR-DB940QS und freu mich bei jedem Anschalten, das es ihn gibt . Gib lieber ein bißchen mehr Geld aus als geplant und sei dafür um das Vielfache glücklicher, an dem Receiver kannst du alles nur erdenklich mögliche anschließen und somit sind zukünftige HiFi-Spielereien auch kein Thema mehr. Du brauchst nur ein langes optisches Kabel, am besten coaxial und die sind für Längen ab 2 Meter schweinisch teuer.
    Und bei Boxen kann ich dir auch nur abraten von Komplett Surround Systemen, denn die taugen erst ab horrenden Summen etwas. Ich persönlich bin begeistert von den Boxen eines schwedischen Herstellers namens AudioPro, kennt niemand hier und in Auktionen deshalb sehr günstig zu ersteigern. Meine heissen A2.42 Live, die hochwertigsten Boxen, die ich jemals hatte. http://www.audiopro.se.

    Aber bevor ich dich zuschwalle, was schwebt dir denn so für ein Geldwert, den du ausgeben kannst, vor? Bedenke meine Worte, greif etwas tiefer in die Tasche, unterm Strich machst du wahrscheinlich noch "Gewinn", weil die Teile funktionieren...

    Überdenke...

    Grüße
    Bernie

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    22.08.2001
    Beiträge
    1

    Heimkino

    Ich hatte bis vor kurzem so ein System, wie du es dir vorstellst. Vor kurzem hab ich mir aber entlich einen ordenltichen Verstärker (Sony STR-445) sammt Boxen (Jensen Camp.5) und einem DVD-Player(Sony) gekauft. Jetzt könnt ich mir garnicht mehr vorstellen, über den PC, meine lieblinge abzuspielen! Die Qualität kannst du garnicht vergleichen, da liegen Welten dazwischen. Außerdem fällt das doch störende Geräusch der PC-Lüfter weg.

    Grauf auf alle Fälle zu einem richtigen Doby Digital Verstärker. Wie du lesen kannst, haben mehr schon mit Sony die besten Erfahrungen gemacht . Den gedanken an einen DVD-Player würd ich nicht verliehren, auch wenn du ihn dir momentan nicht leisten kannst!

  5. #5
    Neo
    Neo ist offline
    Nebendarsteller Avatar von Neo
    Registriert seit
    14.01.2001
    Beiträge
    215

    Heimkino

    Hoppla, hab mittlerweile schon gar nicht mehr damit gerrechnet, dass hier noch jmd was reinschreibt.

    @ Bernie

    Also im Moment schwebt mir ein Sony 735er DVD-Player vor. Der hat nen integrierten Decoder. Bei ebay für etwa 600 Mark zu bekommen.
    Bei den Boxen bin ich mir nocht nicht so sicher. Vielleicht Canton. Auch etwa 600 Mark.
    Hmm, erzähl doch mal was über die schwedischen Wunderkisten (Preis-Leistung). Die Receiver kosten dann schon ne ganze Stange mehr Geld. Kann man die Dinger auch später noch problemlos nachrüsten?

    PS: War gerade auf der Homepage von Audio Pro. Schön, dass das alles auf Schwedisch ist! Du musst mir das jetzt mal alles auf Deutsch erzählen

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Neo am 2001-08-27 20:19 ]</font>
    formerly known as Gone

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Heimkino

    Ich krame das Topic nochmal hervor, da ich mir im Laufe des Jahres auch ein Surround-Set (also Boxen und Receiver) anschaffen wollte. Eigentlich sollten bis dahin noch ein paar Monate ins Land streichen, aber ich habe gerade diesen Test eines Infinity Boxen-Sets (ohne Sub) gesehen, dessen positives Ergebnis in mir doch den Drang geweckt hat zuzugreifen, zumal dieses Set bei hifi-regler gerade günstig für 580,- € angeboten wird, was nur der Hälfte der Preisempfehlung des Herstellers entspricht. Ich wollte jetzt mal nachfragen, ob jemand hier möglicherweise Erfahrungen mit diesen Boxen gemacht hat, sie selbst besitzt oder jemanden kennt, der sich die Teile gekauft hat. Mir würde dann zunächst zwar immer noch der Receiver fehlen, aber das Qualitätsurteil der Boxen fällt ja doch recht gut aus, so dass ich mir darum keine Sorgen mehr machen müsste.

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: DBMulder am 2002-01-07 15:44 ]</font>

  7. #7
    Regisseur Avatar von Markus
    Registriert seit
    01.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.640

    Re: Heimkino

    Hi,

    ich schieb dieses Topic hier mal ein wenig, denn ich bin gerade am überlegen, ob und welches Ding ich mir zulegen sollte...

    Problem bei mir ist vorallem die Verkabelung, denn mein Wohnzimmer ist etwas "suboptimal", da ich keinerlei Kabel für die hinteren Speaker verlegen kann (also ja ich könnte, aber nur wenn ich durch den Keller gehe und damit ca. 40m Kabellänge hätte), daher tendiere ich Wireless-Rear-Speaker - hat jemand Erfahrung damit?

    Wie sieht das denn heute so aus? Bernie schwörte damals ja voll auf eine Einzellösung mit ordentlichem Receiver, ist das heute besser geworden und tun die Komplett-Sets ihren Dienst?
    Hat jemand Erfahrung mit den System von Bose oder Pioneer, die den Surround-Sound durch reine Front-Boxen erreichen?
    Kennt jemand ein System mit dem ich den Subwoofer wireless übertragen kann (denn der müsste auch hinter die Couch)?

    Fragen über Fragen...

    Gruß
    Markus

  8. #8
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Heimkino

    Mmh, is zwar wohl ne ziemlich andere Preislage, aber ich bin mit meinem System von Samsung sehr zufrieden. Der Bass ist vollkommen ausreichend und der Sound wunderbar klar und direktional. Und das bei einem Preis von 219 (?) Euro! Also denke ich ist die Frage ob Komplettsysteme es auch tun beantwortet. Also ich würde mir das sofort wiederkaufen. Einfach herrlich.
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  9. #9
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    Re: Heimkino

    @markus



    399,00 EUR

    Erleben Sie hervorragenden Raumklang mit 3-Spot-Front-Surround und leistungsstarken Sound mit maximal 600 W RMS Ausgangsleistung. Durch die 3-Spot-Surround-Technik ersparen Sie sich das Kabel legen im Rearbereich. Die Satelliten können aber auch auf herkömmliche 5.1-Kanalanordnung positioniert werden.
    Ausstattung: 6 x 100 W RMS · RDS-Tuner · Platzsparender, schmaler Subwoofer (9 cm Breite) · Problemlose Einstellung auf den Raum und die Sitzposition · Wiedergabeformate: DVD, DVD-R, DVD-RW, VCD, SVCD, CD, CD-R, CD-RW, MP3, WMA, JPEG · Dolby ProLogic II · DTS · Dolby Digital · Zahlreiche Wiedergabefunktionen · Optischer Digital-Anschluss · 3 Audio-Eingänge · SCART-Anschluss. Technische Daten: Abm. System 420 x 70 x 396 mm · Gewicht System 7 kg · Abm. Center 240 x 87 x 79 mm · Abm. Satelliten 105 x 139 x 83 mm · Abm. Subwoofer 108 x 420 x 390 mm · Gewicht Subwoofer 5 kg..

    Das Teil haben wir bei uns im Laden stehen und obwohl ich auch eher auf Einzelkomponenten baue muss ich sagen hört sich das Teil echt nicht schlecht an und bei Pioneer kann man sowieso nicht all zu viel falsch machen. Und wenn es sich bei uns im Verkaufsraum schon ordentlich anhört, der mit sicherheit größer als dein Zimmer ist :wink:, denke ich könnte man das System in erwägung ziehen.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  10. #10
    Regisseur Avatar von Markus
    Registriert seit
    01.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.640

    Re: Heimkino

    @Soulassassin: Ja das ist eines der Systeme, die ich in Betracht gezogen hatte, weil mir eben die Technik mit den reinen Frontspeakern sehr gelegen kommt... mich hat eben interessiert, ob das Ding wirklich gut klingt, aber wenn Du das positiv siehst, dann werd ich da wohl mein Geld anlegen...

    Danke und Gruß
    Markus

Seite 1 von 5 123 ... Letzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28