Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: DVDKritik - Youtubekanal

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    3

    DVDKritik - Youtubekanal

    Hallo Freunde des Films,

    ich wollte mich mal kurz hier in diesem renomierten Forum vorstellen. Ich betreibe seit ca. 6 Monaten einen Youtubekanal, der sich mit Klassikern und Neuerscheinungen im BluRay-und DVD Bereich beschäftigt. Also für alle Heimkinofans genau das richtige.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal unter: Kanal von DVDKritik - YouTube vorbeischaut und ich begrüßen könnte.

    Robert von DVDKritik

  2. #2
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.940

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    DVDKritik berichtet übrigens nicht nur über DVDs, sondern spammt auch fremde Foren mit Werbung zu.

    Daniel von DVDKritik-Ignorieren.

    P.S.: http://www.cinefolieadeux.de/ ist sowieso besser.

    P.P.S.: Ich bin nicht der Daniel von http://www.cinefolieadeux.de

    P.P.P.S.: http://www.cinefolieadeux.de ist besser.
    Geändert von Tet (21.09.2011 um 13:44 Uhr)

    Wir schießen zwei, drei, vier, fünf Bullen um,
    wenn es nicht mehr anders geht.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    Also ich bin auch kein Fan von Spam-Werbe-Posts. Habe mir den You Tube Kanal aber dennoch gerade mal angeguckt und ich muss sagen: Mir gefällts. Finde Robert recht sympathisch und er scheint auch einigen Sachverstand zu haben. Manchmal wirkt er mir ein wenig zu gehetzt, so als müssten unbedingt alle Infos in vier Minuten untergebracht werden. Aber gut. Ansonsten merkt man ihm die Leidenschaft für Filme an und er scheut sich nicht, seine eigene Meinung zu sagen. Ich werde wieder reingucken.

    Zwei Dinge sind mir allerdings nicht ganz klar. Vielleicht kann Robert sie ja beantworten, falls er überhaupt nochmal hier vorbeischaut:

    1) Wie erfolgt die Filmauswahl? Wirkt auf mich etwas wahllos.

    2) Wieso heisst der Kanal / die Sendung / der Podcast denn "DVDKritik"? Als ich den Titel gelesen habe, war meine erste Assoziation, es ginge dort vor allem um die DVDs und nicht um die Filme selbst, sprich Bild- und Tonqualität, Schnittfassung, Ausstattung, Bonusmaterial etc. Nicht dass ich das jetzt groß brauchen würde, aber der Titel erweckt den Eindruck, als würde man genau diese Infos dort bekommen.

    @Tet, vielen Dank für die Blumen.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    Sehe es ähnlich wie Thomas ... hab mir 1-2 x reingeschaut. Sympathischer Kerl, dem es gelingt seine Meinung glaubhaft und enthusiastisch an den Mann zu bringen. Einzig bei Easy A hat mich etwas gestört, dass das Wörtchen John Hughes nicht ein Mal erwähnt wurde

  5. #5
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    3

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    danke für eure anteilnahme an dem thread. die filmauswahl besteht zu ca. 30% aus neuhieten, 50% kritikwünschen und 20% meiner eigenen auswahl. ich möchte mich dafür entschuldigen, fall smein post hier als spam empfunden wird. dies ist aber defintiv nicht meine absicht. ich möchte lediglich mehr zuschauer auf meinen kanal aufmerksam machen, in welchen in viel zeit und arbeit investiere. ich hoffe, das mein post hier also nicht missverstanden wird.

    liebe grüße

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    Zitat Zitat von DVDKritik Beitrag anzeigen
    ich möchte lediglich mehr zuschauer auf meinen kanal aufmerksam machen, in welchen in viel zeit und arbeit investiere.
    Das kann ich - seit kurzem auch aus eigener Erfahrung - total gut nachvollziehen. Ich werbe jetzt einfach mal mit: Guckt Euch den Kanal mal an Leute! Filmfreunde mit Herzblut sollte man unterstützen!

    @Robert, wo kann man denn Kritikwünsche äußern?

  7. #7
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    3

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    einfach unter ein video posten oder bei youtube direkt als nachricht an mich. die nachrichtenfunktion findest du über meinen kanal

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    Hab mir gerade Deine Top 50 angesehen. Ach Du liebes Lieschen. Bis auf drei Filme nur US-amerikanische Produktionen und mit Ausnahme von vier Filmen nichts vor den 1990ern. Mensch, Du bist ja in Bezug auf das Kino noch eine richtige Jungfrau. Die besten 1000 Filme hast Du wahrscheinlich noch nicht gesehen (hoffentlich aber zumindest von dem ein oder anderen gehört). Der Lion King als Dein Lieblingsfilm sei Dir aber gegönnt. Jeder hat seine guilty pleasures

    Guck Dir bei Gelegenheit mal was von Kubrick, Allen, Godard, Miyazaki, Griffith, Hitchcock, Kitano, Almodovar, Welles, Hawks, Sirk, Truffaut, Resnais, Mizoguchi, Fassbinder, Tarkovsky, Hughes, Bogdanovich, Fellini, Antonioni, Vinterberg, Herzog, Kurosawa, Wilder, Lang, Ford, Wenders, Kiarostami, Bunuel, Renoir, Coppola, von Trier, Eisenstein, Harlin, Chaplin, Ozu, Murnau, Lean, DeSicca, Curtiz, Vigo, Dreyer, Keaton, Reed, Scott, Polanski, Capra, Packinpah, Bresson, Cameron, Ray, Bertulucci, Lubitsch, Visconti, Altman, Anderson, Hallstroem, Ophüls, Kazan, Tati, Rossellini, Lynch, Sturges, Huston, Zemeckis, Tarr, Kieslowski, Powell, Kar-Wai, Roeg, Melville, Cassavettes, Wiene, Gilliam, Lee, Whale oder Bergmann an

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    Das erklärt das Fehlen von John Hughes in der Easy A Besprechung

  10. #10
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.504

    AW: DVDKritik - Youtubekanal

    Schau' das vorhin und denke 'hmm, den kennste doch irgendwoher...' jaaa... aus Geile Zeit. Hab' das damals hin und wieder geschaut. Ja, ich war das.

    Top 50 sehr interessant. Zwar nicht so super viele Übereinstimmungen, das aber auch weil ich einige der Filme nicht gesehen habe. Aber L.A. Crash und vor allem Lucky # Slevin kann ich nur sehr gut nachvollziehen und endlich mal jemand der sich auch sehr positiv zu L#S äußert, davon gibt's ja leider viel zu wenige. Werde künftig weitere Clips anhören.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 04. November 2017]

Seite 1 von 3 123 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36