Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

  1. #11
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Zitat Zitat von picknicker Beitrag anzeigen
    Ich zeichne Euch mal meine Zukunftsvision, wie sie sich bei Netflix und VEVO schon heute abzeichnet. Die Majors ob Record oder Film, vollziehen die Vorwärtintegration in der Wertschöpfungskette und bedienen im Konglomerat quasi direkt den Endverbraucher. Wir haben damit Zugriff auf eine allumfassende Datenbank und das zum Monatspreis, nennt es meinetwegen Kulturflat.
    so sehe ich das auch.

    Zitat Zitat von picknicker Beitrag anzeigen
    Zum Thema Datenträger: Auf lange Frist heißt es Ade, der Trend geht in Richtung Cloud Computing, alle Daten im Netz auf direkten, universellen Abruf, das schließt DVD Features nicht aus.
    darauf freue ich mich schon. gerade im gaming bereich wird das ein segen, nie wieder hardware nachrüsten müssen, yay!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #12
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    mich würde übrigens das ergebnis deiner umfrage (an der ich eben auch teilgenommen habe) sehr interessieren. wäre cool, wenn du dann irgendwann das ergebnis hier veröffentlichen bzw. deine bachelor-arbeit verlinken könntest (oder als pdf im anhang, whatever). davon abgesehen: gutes gelingen!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #13
    Zuschauer
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    3

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Hallo Bob,

    vielen Dank für Deine Teilnahme! Die Thesis kannst Du selbstverständlich haben, wenn sie fertig ist. Musst Dich aber noch etwas gedulden, habe noch bis Ende Februar Zeit.

    Grüße picknicker

  4. #14
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Also ich habe genau die gleiche Zukunftsvision. Ich denke so fern in der Zukunft liegt das auch gar nicht mehr. Wahrscheinlich schon in 5 bis 10 Jahren werden unsere Fernseher alle online sein (die Geschwindigkeit wird dann auch kein Problem mehr sein. Mit der nächsten Mobilfunknetz-Generation braucht man für ein Vielfaches der Geschwindigkeit heutiger DSL-Anschlüsse dann nicht mal mehr ein Kabel) und man wird auf ein (idealer weise all-)umfassendes Filmarchiv zugreifen können. Da browst man dann durch Charts und Hitlisten, sucht nach Genres, seinen Lieblingsdarstellern und versteckten Filmperlen, guckt sich vielleicht den ein oder anderen Trailer an und wenn man sich für einen Film entschieden hat wählt man noch die Sprache, sowie optionale Untertiteln und los gehts mit dem Film in schönstem HD und Dolby Digital Sound. Auch Bonusmaterial wie Making-Ofs, Stills, Interviews, Audiokommentare etc. können so angeboten werden. Kann mir gut vorstellen dass die Bezahlungssysteme zweigleisig ausfallen werden. Entweder pro Titel zahlen oder eine abgestufte Flatrate je nachdem auf welchen Teil des Angebots man zugreifen will. Gleiches gilt natürlich auch für Fernsehserien, TV-Shows, Nachrichten und Musik.

    Letztendlich doch der absolute Traum für jeden Filmfan. Die gesamte Filmwelt steht einem auf Knopfruck offen. Und man kann die Filme zu einem Tarif auf jedem seiner Endgeräte anwählen, egal ob zu Hause auf dem Sofa, im eigenen Heimkino im Keller, oder unterwegs auf dem Laptop oder iPad. Ich hab auch eine große Filmsammlung zu Hause und habe gerne die BluRay oder DVD in der Hand, aber wenn die Qualität und die Auswahl des Streaming-Angebots passt, kann ich darauf gerne verzichten. Musik kaufe ich mittlerweile bis auf ganz wenige Ausnahmen nur noch über iTunes. Ist einfach komfortabler. Und mal ganz ehrlich: Die nostalgischen Gefühle bezüglich Videotheken sind doch auch ein wenig verzerrt wahrgenommen. Wie viele nette gemütliche und persönliche Videotheken mit filmbegeistertem Personal gibt es denn noch bzw. gab es zur Hochzeit der Videothek? Zum Großteil waren das große Ketten deren Filmauswahl sich auf Mainstream-Wahre konzentrierte und wenn Du einen Mitarbeiter gefragt hast, ob sie was von Hitchcock oder Bergmann haben, haben sie Dich mit großen Augen angesehen, weil sich die Arbeit in der Videothek für sie nicht großartig von einer Arbeit an der Supermarktkasse unterschied. Da sitz ich doch lieber gemütlich zu Hause und stöbere fasziniert durch ein gigantisches Filmarchiv auf der Suche nach Meisterwerken der Filmgeschichte.

    Die Umfrage habe ich natürlich ausgefüllt. Fast zu wenige Fragen und einige Aspekte des Themas sind meines Erachtens nicht ausreichend abgedeckt. Mir fehlt zum Beispiel die Frage "Wenn sie bisher keine Streaming-Dienste nutzen, woran liegt das?".Die Thesis würde ich auch gerne lesen, wenn sie fertig ist. Viel Erfolg. Gute Themenwahl!
    Geändert von Thomas (04.12.2010 um 01:13 Uhr)

  5. #15
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Was die Videotheken betrifft, benutzt du das richtige Wort. Nostalgie. Ich bin zwar ein Fan vom Modell der Videothek, mache mir da aber keine Illusionen mehr. Das gab es mal, dass man in einer Videothek stöbern konnte und wirklich feine Filme ausleihen konnte. Rückblickend bin ich überrascht was es teilweise für Uncut-Titel in einer Videothek bei mir vor Ort gab. Das ist auch noch die einzige Videothek, die ich heute noch immer mal wieder beehre, obwohl sich das Angebot wie du schon sagst mittlerweile sehr mainstreammäßig gestaltet. Daneben gibt es noch eine Videothek, die aber nur noch das Flair einer Großkette ausstrahlt und mich abstößt und diverse 24-h-Automatenvideotheken, die ich persönlich aber noch nie genutzt habe. Sehr lobenswert finde ich die Filmausstattung in der Stadtbücherei, die sowohl sehr neue Filme als auch Klassiker umfasst und auch ein sehenswertes Angebot an Serienstaffeln zur Ausleihe anbietet.
    Ich habe überhaupt nichts gegen eine gute Verfügbarkeit Online. Das würde sich für Serien oder die Momente wo man einen bestimmten Film gerne mal wieder sehen will wunderbar anbieten und wahrscheinlich würde ich ein gutes Angebot auch irgendwann einmal nutzen. Bisher sind mir dafür in Deutschland die Strukturen aber noch nicht gut genug. Da muss das Angebot und der Preis stimmen. So ein Zeug wie Maxdome finde ich da völlig uninteressant. Komplett auf 'Hardware' zu verzichten möchte ich aber bisher nicht. Manchmal hat es was für sich, wenn man irgendwohin geht, etwas mitnehmen kann, in der Hand halten und anschauen kann. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das DVD- und Bluray-Angebot so schnell verschwinden wird, wenn sich das Streamingangebot ausweitet.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  6. #16
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Ja, in Deutschland ist das Angebot bisher so gut wie nicht existent, was wie bereits richtig bemerkt an den Strukturen liegt. Aber auch hierzulande wird man sich der Weiterentwicklung der Unterhaltungsindustrie nicht ewig verweigern können. Gib der Sache noch 5 Jahre.

  7. #17
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Was kam denn bei der Umfrage bzw. Thesis nun eigentlich raus? Bin gespannt.

  8. #18
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.940

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Best of world TV, movies, dramas, music videos and news, with subtitles. - ViKi

    Habe jetzt nur mal die thailändischen Sachen durchgeguckt und da ist das ein oder andere dabei. China bestimmt auch. Und dazu noch Serien on mass, wobei die wohl zum Großteil auf Soaps hinauslaufen werden. Aber dennoch, das ganze lädt schnell, hat eine Subtitle-Option und auf den ersten Blick ein doch recht großes Angebot. edit: Wie erwartet, China auch einige feine Sachen dabei.
    Geändert von Tet (10.02.2012 um 18:57 Uhr)

    Wir schießen zwei, drei, vier, fünf Bullen um,
    wenn es nicht mehr anders geht.

  9. #19
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Mal gespannt wie diese persönlichkeitsbezogene Programmierung auf Netflix aussehen wird. An und für sich keine schlechte Idee, aber ich will mir mein Programm doch lieber komplett selbst zusammenstellen und zusammensuchen können: What Television Will Look Like in 2025, According to Netflix | Business | WIRED
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  10. #20
    Zuschauer
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    5

    AW: Streaming Media - die Zukunft der Mediennutzung

    Hallo

    ich selber finde das Streaming für Live-Übertragungen eine tolle Sache sind (auch wenn ich gestern das Spiel mit 20 sek Verzögerung gesehen habe und alles um mich rum schon jubelte ... wenn ich noch nicht soweit war ... die 10 min Dauerjubel waren etwas verwirrend
    Bei Filmen & Serien habe ich doch lieber die DVD im Schrank stehen, ist mein Sammeltrieb aber auch das Gefühl von nichts und Niemanden abhängig sein zu wollen. So ein Dienst kann schnell mal, wenn sie die Marktmacht habe, die Regeln ändern und aus Bequemlichkeit macht man dann mit. Das möchte ich nicht.

    Gruß

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. (Koch Media) - Intimate Enemies
    Von Murdock im Forum Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:17
  2. Der die Tollkirsche ausgräbt
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 14:34
  3. Nachfrage bzgl Streaming-Videos
    Von laertes im Forum Feedback
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 17:48
  4. Trailer auch für Windows Media Player
    Von alexsey im Forum Feedback
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 14:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36