Seite 2 von 362 Erste 12341252102 ... Letzte
Ergebnis 11 bis 20 von 3616

Thema: Computer/Videospiele

  1. #11
    Regisseur
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.206

    re: Computer/Videospiele

    Zitat Zitat von Matt
    Prince of Persia habe ich auch immer bei meinen Cousins gespielt, da werden Erinnerungen wach. Ach was gibt es doch für geniale Spiele, ist das heutzutage eigentlich auch noch so?
    Sicher, nur verbindet man noch keine Erinnerungen damit, die Spiele sehen anders aus, man ändert sich.
    “Don‘t part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live.”
    (Mark Twain)

  2. #12
    laertes
    Gast

    re: Computer/Videospiele

    das sehe ich ganz genau so. das argument, die spiele hätten früher zwar schlechtere grafik gehabt, dafür hätten sie aber auch mehr spaß gemacht, ist eigentlich gar kein argument, sondern bloß emotionale äußerung von nostalgie.
    es ist ähnlich wie mit der musik: "zu meiner zeit war alles besser...", das haben übrigens die eltern schon zu ihren kindern gesagt, als diese begannen beethoven zu hören während sie noch in der klassik oder gar im barock verfangen waren.

  3. #13
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    re: Computer/Videospiele

    @ Daniel: Mario und Zelda . Nintendo ist einfach Kult!
    If it wasn't this... it'd be something else.

  4. #14
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    re: Computer/Videospiele

    @laertes
    Das stimmt natürlich schon! Irgendwie bekomme ich durch diese ganzen Listen wieder Lust mir einen dieser alten Kästen und dazugehörigen Spiele zu holen!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #15
    Hauptdarsteller Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    688

    re: Computer/Videospiele

    Kann es sein, dass in dieser erlesenen Übersicht "Maniac Mansion" vergessen wurde?
    Der Ur-Vater aller modernen Adventure-Games (na ja, wobei modern hier relativ ist, schließlich gibt es das Genre praktisch leider nicht mehr).

    Hatte über viele Jahre praktisch immer ein Adventure, bei dem ich gerade am Knobeln war.
    Hier noch zwei meiner ganz perönlichen Top-Titel:
    Gabriel Knight 1+2
    GK 1 als klassisches Grafik-Adventure mit einer humorvollen aber durchaus harten Horror-Story in cooler New Orleans Atmosphäre.

    Und GK 2 als Video-Adventure mit echten Schauspielern und einer durchaus komplexen König Ludwig - Werwolf Story, die in Bayern (!) spielte.

  6. #16
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    re: Computer/Videospiele

    @laertesdd: Ich stimme mit deinem letzten Post in allen Punkten voll und ganz überein! Hinzuzufügen brauch ich da nichts mehr.

    Da meine aktive Video-/Computerspielphase aber erst zweite Hälfte der 90er begann, will ich - der Abwechslung halber - auch mal ein paar aktuelle bzw. jüngere Geniestreiche aufzählen.

    -"Metal Gear Solid"
    -"Abe's Oddysey"/"Abe's Exodus"
    -"Final Fantasy"-Reihe (besonders VI, VIII und X)
    -"GTA"-Reihe
    -"Dino Crisis"
    -"Devil May Cry"
    -"Onimusha"
    -"Tekken"-Reihe
    ...

    -"Anno 1602"
    -"Freespace"
    -"Diablo 2"
    -"Gothic"-Reihe
    -"Operation Flashpoint"
    -"Black & White"
    -"Morrowind"
    -"Warcraft III"
    -"Far Cry"
    -"Half-Life 2"
    ....


    Das nur mal als kleine Auswahl!
    :wink:

  7. #17
    Hauptdarsteller Avatar von Madsen-Gutfinderin
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    817

    re: Computer/Videospiele

    Oh ja, früher wars noch cool, als ich klein war, auf dem Schoß meines Papis saß und dem zugeschaut habe, wie Zack McKracken sich mit diesen total witzig aussehenden Alien-Männern rumschlagen musste, wie Guybrush Threepwood in Monkey Island sich unflätige Wortgefechte mit Piraten lieferte, wie die Tentakel bei Day of the Tentacle herumflogen... Und wie hieß noch das Spiel, bei dem der Held in der Wüste, war seine Lebensenergie nur noch schwach, von einer monströsen Waffel verfolgt wurde? Es war ein Adventure mit mehreren Teilen – ihr wisst bestimmt, was ich meine. Später hab ich mich dann selbst an diesen Spielen versucht, und was soll ich sagen, es ist einfach herrlich!

    Wie siehts denn aktuell bei euch aus? Mein Spiel-Geschmack geht ziemlich Richtung Rollenspiel (möglichst nicht Echtzeit, eher was wie Baldur’s Gate, Icewind Dale und Planescape Torment natürlich, das geilste Spiel, das ich je gespielt habe – mittlerweile zum vierten Mal) und Adventure (wie schon erwähnt Monkey Island, Grim Fandango – hammergeilo, seeeehr empfehlenswert und so was), aber da gibt der Markt zur Zeit ja nicht viel her.

    Und habt ihr schon mal was von dem Online-Rollenspiel „Guild Wars“ gehört, bzw. spielt das eventuell sogar jemand? Mein Freund macht mich damit verrückt, dass es so cool sei, und nun wollte ich mir noch andere Meinungen dazu einholen, bevor ich es mir zulege.
    "Are you gonna bark all day little doggy, or are you gonna bite?"

  8. #18
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    re: Computer/Videospiele

    Jo also "Guild Wars" soll ja derzeit DER WOW-Konkurrent sein. Macht wohl fast alles richtig und der größte Vorteil dabei: Er ist (im Gegensatz zu WOW) kostenlos!!!
    Ich kann dir leider von keinen Spielerlebnissen berichten, denn ein Online-Rollenspiel würde ich mir erst zulegen, wenn ich eine Flatrate hätte, aber wenn die bei dir vorhanden ist und ein Kumpel von dir es auch bereits spielt, kannst du eigentlich nichts falsch machen. Also greif ruhig zu!

  9. #19
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.06.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    234

    re: Computer/Videospiele

    @ ric-dee
    Dir hat Morrowind wirklich gefallen? Ich fand die Welt war viel zu leer und "tot". Wenn man davor Gothic gespielt hat kommt einem das Spiel echt langweilig vor und außerdem sind die Klassen total unausgewogen. Sicher kein schlechtes Spiel, aber es gibt in dem Bereich viel bessere.
    Sag mir doch mal warum es die gefallen hat, vieleicht kann ich es dann nachvollziehen.
    Does it come in black ???

  10. #20
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    re: Computer/Videospiele

    Du hast Recht, wenn man vorher "Gothic" gespielt hat, dann kommt einem die Welt von "Morrowind" natürlich viel lebloser vor. Auch ich habe "Morrwind" erst nach den beiden "Gothic" Teilen gezockt, aber wenn man den ersten Schock über die ungleich dünn besiedeltere Welt überstanden hat, offenbaren sich die ganzen Vorzüge von "Morrowind". Sicher die Charakterklassen spielen sich sehr unterschiedlich und auch die Schwierigkeitsgrade sind sehr differenziert, was du vielleicht als unausgewogen bezeichnet hast, aber ich sehe darin kein Problem. Ist doch logisch, dass man es als Dunkelelf auf dem Heimatkontinenten leichter hat, als mit manch anderer Rasse.

    Mich überzeugte:

    -die im Vergleich zu "Gothic" wirklich RIESENGROßE Spielwelt, die als eine der wenigen die Bezeichung "Welt" auch wirklich verdient

    -die sich nach und nach entfaltene Story, die die Atmosphäre immer dichter werden lässt

    -das dadurch unglaublich einfache "Eintauchen" in das Morrowind-Universum - ehrlich, mehr geht bein einem Rollenspiel nicht

    -das innovative Level-Aufstiegssystem - endlich mal was anderes als das öde Erfahrungspunkte sammeln

    -der epochale Sound

    Tja mehr fällt mir erstmal nicht ein. Für Rollenspiel-Neulinge ist das Spiel sicherlich ein zu harter, weil zu komplexer Einstieg und auch die Erfahreneren brauchen erst eine gewisse Eingewöhnungszeit. Wenn man aber diese übersteht und sich durch kleinere Durststrecken am Anfang nicht entmutigen lässt (ich weiß ja nicht, wie weit du gespielt hast),
    erwartet einen DAS Rollenspiel-Eldorado schlechthin.
    Tiefer konnte ich bisher in noch keine Computerspielwelt eintauchen. Was sich vielleicht oder auch hoffentlich erst mit "Gothic 3" ändern wird! :wink:

Ähnliche Themen

  1. Prozessor Frage an die Computer-Experten
    Von Thomas im Forum Plauderecke
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 20:18
  2. persönliche Anfänge mit Freund Computer?
    Von Wolfe im Forum Plauderecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 22:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36