Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Alien: Isolation

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Alien: Isolation



    Zitat Zitat von Wiki][I][B]Alien: Isolation[/B][/I] is a [URL="http://en.wikipedia.org/wiki/Graphic_adventure_game#First-person_adventure
    first-person[/URL] survival horror stealth video game developed by The Creative Assembly and published by Sega. It was released on 7 October 2014 for Microsoft Windows, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 and Xbox One.[2]
    Part of the Alien series, the game is set in 2137, 15 years after the events of Alien and 42 years prior to Aliens. The game follows Amanda Ripley, who is investigating the disappearance of her mother. Amanda is transferred to the space station Sevastopol to find the flight recorder of the Nostromo only to discover an Alien has terrorised the station and killed the vast majority of the crew.
    Alien: Isolation was very well received upon release. Many critics praised the environments, pacing, the nostalgic affection for Ridley Scott's Alien, stealth mechanics, and the artificial intelligence of the Alien. Some critics noted the long story campaign, the unoriginal narrative, and poor acting from the voice actors as flaws. The game won numerous awards and was a commercial success.


    Hab ein paar gute Bewertungen gesehen und daher als alter Alienjünger natürlich bind zugeschlagen. Hat mir auch ziemlich gut gefallen, auch wenn es was ganz anderes war als erwartet. Dachte eher es wird ein munteres Gemetzel a la Dead Space, doch es handelt sich eher um einen Stealth Spiel, bei dem man einen Großteil des des Spiels in Schränken und unter Tischen verbringt, damit einen das Alien auch ja nicht erwischt. Die Idee mit dem unbesiegbaren Alien gefiel mir aber und hat beim Zocken doch schon für einige Panik gesorgt, das natürlich noch gepaart mit dem grandiosen Design, das an den alten Film angelegt ist und auch technisch aussieht wie in einem Film zur damaligen Zeit wie beispielsweise die DOS basierten Systeme etc.. Gestört hat mich da eher das relativ typische Storydesign der Missionen. Über weite Strecken war das: Wir müssen A machen, dafür fehlt und noch Teil B, das sich in C befindet ... holst du das mal bitte? Ansonsten muss ich noch sagen, dass ich lang kein so schweres Spiel mehr gezockt habe. Natürlich wie immer im hohen Schwierigkeitsmodus gespielt, bin ich glaub ich lang nicht so oft gestorben wie in diesem Spiel. Auch die Länge hat mich überraschend ... würde mal reine Spielzeit 15 - 18 Stunden schätzen, was für Spiele der heutigen Zeit ja doch schon einiges an Material ist.

    BTW: Nettes kleines Gimmick für die PS4 User ist der Controller, der wunderbar die Geräusche des Alientrackers macht und wenn man mit Mikro spielt auch die eigene Lautstärke mit für das Verhalten des Aliens mit ein.

    BTW 2: Hab noch vergessen die KI des Aliens zu loben. Man kann wirklich nicht vorhersehen wo es auftaucht, es agiert unglaublich intelligent und man könnte fast sogar sagen unfair... siehe auch:

    Zitat Zitat von Wiki
    Instead of following a predetermined path, the artificial intelligence (AI) of the Alien has been programmed to actively hunt the player by sight, sound, and smell.[7]

    The Alien AI was programmed with a complex set of behavioural designs that evolve as it encounters the player, creating the illusion that the Alien learns from each encounter with the player and appropriately adjusts its hunting strategy.[8] This includes the ability for the Alien to investigate "secondary sources" of disturbances. For instance, if it notices a locker or air lock is open, the Alien will search for whoever opened it.[8] The Alien emits specific vocalizations depending on its intent: a scream may indicate that it is about to attack, while other sounds may indicate that it is searching, that it has seen something, or that it lost the trail of its prey.[8]

    The player has the ability to crouch to hide behind objects to break line of sight with the Alien, and the player can then covertly peek over or lean around to gain view.[4] The player can also run and possesses both a flashlight and a motion tracker to detect the Alien's movements. However, using any of these creates noise or light, which increases the chance of the Alien finding the player.[4] The player can go under tables[4] or inside lockers to hide from the Alien, and will sometimes have to press a button to make Amanda hold her breath to avoid making noise.[9] Levels are designed to be non-linear, with multiple entry and exit points for each room providing alternative routes for the Alien to attack or the player to escape.[10]
    vielleicht auch weil das Spiel einen ohne jegliches Tutorial ziemlich alleine lässt und man schon ne Weile braucht, bis man mit den Mechaniken und Taktiken vertraut ist.
    Geändert von KeyzerSoze (16.05.2015 um 16:03 Uhr)

  2. #2
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Alien: Isolation

    Kann mich Keyzer anschließen und muss noch dazu sagen, dass ich in bisher keinem Spiel so viel Panik hatte. Wie oft man hier Zeit in Verstecken verbringt und auf die Schritte des Aliens hört, um einen Fluchtweg zu antizipieren, nur um dann doch panisch blind um Ecken zu rennen, war gleichermaßen lustig und erschreckend. Aber irgendwann fand ich es dann doch redundant, habe so nach ~50% aufgehört. Dem Spiel hat eine filmreife Handlung gefehlt, so besteht es nur aus geh dort hin und geh jetzt hierhin Missionen. Da fehlte mir dann trotz der tollen Aufmachung die Motivation.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Alien: Isolation

    Dann hast du zum einen den größten Panik- und zum anderen den größten Frustmoment (der sich aber nur durch meine eigene Blödheit ergab ) verpasst

  4. #4
    Zuschauer Avatar von abda
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    43

    AW: Alien: Isolation

    Dachte, ich schau auch mal wieder hier vorbei

    Da der Bob ja vorzeitig abgesprungen ist, hab ichs dann noch alleine übers Wochenende durchgespielt und bin gerade auch durch das bombastische Ende sehr begeistert von Alien: Isolation! Normalerweise überhaupt nicht der Typ für Horrorspiele, aber das hier ist so gut inszeniert und hält über meiste Zeit bei Laune. Ich stimme so dem Konsens zu, was die Schwächen angeht. Die AI bricht leider zu oft, um nicht die Illusion zu zerstören, das zufällige unberechenbare Verhalten des Aliens ist zugleich Pro als auch Contra, da es manche Levels komplett zu frustrierenden Trial & Error-Segmenten verkommen lässt. Bei der Länge ist es ähnlich, zwar mag ich es auf der einen Seite, wenn man sich ständig im selben Komplex bewegt, da es Immersion bringt, aber bei A:I waren die Objectives so nach der Hälfte dann doch etwas zu repetitiv und wirkten nach künstlicher Streckung. Insgesamt überwiegt mMn das Positive aber.

    Habe mir nach dem Durchspielen mal endlich das Original von Ridley Scott gegeben und muss im Nachhinein das Spiel noch für seine authentische Darstellung loben. Nicht nur Sounds und Looks sind sehr reminiszent, sogar ikonische Momente aus dem Film wurden passend in den eigenen Storykontext des Spiels eingepackt.

    Bin eigentlich überhaupt nicht der RTS-Fan, daher hatte ich mit Creative Assembly bisher garnichts zu tun, aber für ihr erstes FPS-Spiel und dann auch noch mit so einer Lizenz im Nacken, ist das ein mehr als beeindruckendes Debüt! Hoffe, Sega lässt die da nochmal ran.

  5. #5
    Regisseur Avatar von Caliburn
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    1.699

    AW: Alien: Isolation

    ... und dann gleich danach Colonial Marines um wieder runter zu kommen?

    skrbrst

  6. #6
    Zuschauer Avatar von abda
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    43

    AW: Alien: Isolation

    Ja hab ich gestern für 2 Euro mirnen Key besorgt, nachdem ich AlienS gesehen hab. Bereue den Kauf jetzt schon, aber im Coop kann man wenigstens gemeinsam drüber lachen

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Alien: Isolation

    Zitat Zitat von abda Beitrag anzeigen
    bin gerade auch durch das bombastische Ende sehr begeistert von Alien: Isolation!
    Muss mir mal ein LP davon reinziehen.

    Zitat Zitat von Abda
    Ja hab ich gestern für 2 Euro mirnen Key besorgt, nachdem ich AlienS gesehen hab. Bereue den Kauf jetzt schon, aber im Coop kann man wenigstens gemeinsam drüber lachen
    Ich finde Aliens an sich ist teilweise zum drüber lachen, diese ganzen pseudo-bad-ass-Figuren, herrje. Finde da ist viel zum Fremdschämen in der ersten Stunde des Films und dann kommen die Aliens und platzen von jeder Patrone wie ein Luftballon. Das letzte Drittel reißt halt alles wieder heraus, Alien-Queen, Rambo-Ripley und Mech-Duell. Fette scheiße!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Zuschauer Avatar von abda
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    43

    AW: Alien: Isolation

    Fette Scheiße indeed. Ich fand Aliens klasse, war einfach nur ein für die Zeit saucooler Actionfilm. Kam bei mir auch besser an, weil du mich vor dem thematischen Unterschied schon zuvor gewarnt hast. Wusste bis zur Sichtung noch garnicht, dass bei der Alien Reihe immer ein anderer Regisseur mal an die Suppe durfte so á la Mission Impossible (Wann kommt Alien 5 von John Woo? :P ). An Camerons T2 wird er aber nicht rankommen für mich (das wird aber mit erneuter Sichtung auch nochmal gecheckt).

    Mit drüber lachen meinte ich übrigens nicht Filmvorlage, sondern einfach die sauschlechte Qualität des Spiels. Angryjoe hat damals schon ein sehr lustiges Videoreview dazu gemacht, dass ich vor dem Installieren nochmal aufgefrischt habe. Ist im Vergleich zu Isolation schon krasse Blasphemie (noch komplett mit retcons und Logikfehlern, fuck you!)

  9. #9
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Alien: Isolation

    Den 2er favorisieren ja auch viele (vielleicht sogar die meisten?). Ich konnte mich gerade wegen der ganzen Gun-Action noch nie zu 100% damit anfreunden. Vor allem wenn man ihn direkt im Anschluss zum 1er guckt, wo ein einzelnes Viech als die absolute killing machine etabliert wird, der einfach nichts anhaben kann, selbst das Triebwerk von der Rettungskapsel. Im 2er splattern die halt rum wie Bugs in Starship Troopers. Ich finde die prinzipielle Idee dahinter einfach etwas lame, statt einem Alien nehmen wir dieses mal 100 und statt hide and seek gibt's grenade launchers.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Alien: Isolation

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Muss mir mal ein LP davon reinziehen.
    ich würde es lieber spielen, da das die letzten 4-5 Kapitel umfasst ... da kommt dann auch ein neues aus den Filmen bekanntes Element dazu ... will dich nicht spoilern, daher sag ich mal nicht mehr Das letzte Ende selbst hat mich ehrlich gesagt ein bischen enttäuscht, da ein anderes von mir Favorisiertes mir doch lieber gewesen wäre.

    Und wie gesagt: So verpasst du den wohl größten Panikmoment des Spiels

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Alien
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 20:46
  2. Alien Vs. Predator
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 10:33
  3. ALien vs. Predator!
    Von sefreek im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 06:48
  4. Alien - Director's Cut
    Von danny_ocean im Forum Filme
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 22:51
  5. Alien Box
    Von Martin im Forum Home Entertainment
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2001, 17:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36