Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Blood Bowl

  1. #1
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Blood Bowl

    Da wollte ich nur mal eine Pause nach dem ersten Kapitel von The Witcher 2 eine kleine Pause einlegen und Blood Bowl antesten und jetzt bin ich darauf erst mal hängen geblieben. Auch gut!

    Ich weiß nicht, wer das kennt. Beim Blood Bowl geht es um eine ähnliche Sportart wie American Football oder Rugby, allerdings in einem Fantasy Universum. Man darf also mit sehr unterschiedlichen Teams rechnen. So unterscheiden sich natürlich Elfen und Zwerge in Schnelligkeit und Robustheit voneinander, neben allgemein bekannten Rassen gibt es aber auch noch viel exotischere wie Echsen, Untote, Vampire usw. Blood Bowl basiert auf einem Brettspiel (aus dem Haus, das auch die Warhammer Spiele ausgearbeitet hat) und ein Match spielt sich strategisch in Runden. Man macht die Züge seiner Figuren, Aktionen werden immer wieder entsprechend der Fertigkeiten eines Spielers ausgewürfelt. Das beinhaltet zwar auch einen Glücksfaktor, aber dem Glück kann durch eine geeignete Mannschaftsaufstellung und vor allem der passenden Strategie gezielt nachgeholfen werden. Je nach Team setzt man als Coach auf schnellen Raumgewinn mit gezielten Passwürfen oder prügelt den Gegner mit den kräftigeren Teammitgliedern in Grund und Boden und wenn keiner mehr steht, trägt man die Pille im lockeren Dauerlauf unbehelligt in die Endzone. Touchdown! Ja, der Name des Spiels sagt es auch schon, beim Blood Bowl geht es nicht zimperlich zu. Stoßen, rempeln, umhauen gehören zu den gängigen (und erlaubten) Praktiken dazu und es erfüllt den Coach mit Befriedigung, wenn nach einem gut platzierten Bodycheck wieder ein Gegner verletzt vom Platz getragen wird. (Um so lauter wird dann geflucht, wenn der eigene Starspieler mit gebrochenem Becken für das nächste Spiel ausfällt.)

    Wenn man sich erst mal ein wenig in das Regelwerk eingearbeitet hat, übt es einen gewissen Suchtfaktor auf mich aus. Ich habe bis jetzt drei verschiedene Mannschaften ausgetestet und verschiedene Taktiken ausgeheckt. Nach jedem Spiel denke ich mir, ein Spiel kannst du doch noch... Und so wurde es gestern Nacht auch wieder fast drei Uhr bis ich ins Bett kam. Zum Glück hab ich Urlaub... Das Spiel lässt sich übrigens gut gegen den PC spielen, setzt aber auch stark auf den Online-Bereich, in dem es unzählige Ligen gibt.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  2. #2
    Regisseur Avatar von Caliburn
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    1.739

    AW: Blood Bowl

    War immer scharf darauf und hatte mir vorgenommen es irgendwann mal zu kaufen. Dann war es ja vor einiger Zeit in einem Bundle enthalten und ich habe da gleich zugeschlagen. Als ich es dann mal angespielt habe war ich aber ein wenig ernüchtert. Schon so rein aus technischer Sicht hat es mich nicht gerade angemacht und auch spielerisch wurde ich so spontan nicht damit warm. Ich muss allerdings zugeben dass ich nicht über Tutorial und ein halbes Match danach hinaus kam, somit also auch noch nicht viel vom Regelwerk mitbekommen habe und wie es sich schlussendlich spielt. Der Funke ist in der Zeit jedenfalls nicht übergesprungen. Nach deinem Berich jetzt allerdings wieder Bock drauf. Werde dem ganzen wohl nochmal etwas mehr Aufmerksamkeit widmen, wenn ich irgendwann mal dazu komme. Installiert habe ich es noch.

  3. #3
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    AW: Blood Bowl

    Ein guter Grundüberblick vom Regelwerk sollte sich schon aufbauen, um effektiver und mit mehr Spaß spielen zu können. Das hat meiner Meinung nach aber auch nicht so lange gedauert. Hatte schon im ersten Turnier mit den Amazonen einige Erfolgserlebnisse, mich allerdings manchmal auch wie ein dummer Anfänger ausspielen lassen. Beim zweiten Durchlauf bin ich mit einer Ork-Mannschaft aufgelaufen und habe stetiger zu einem annehmbaren Spiel gefunden. Ein genauerer Überblick über das Regelwerk und die Weiterentwicklung der einzelnen Spielertypen haben da geholfen. Beim dritten Mal habe ich jetzt mit einer Mannschaft der Wood Elves begonnen, weil ich Bock auf schnelle Spielzüge habe. Ich sag es mal so, eine Neigung zu dieser Art Spiel sollte man schon haben, wenn man länger etwas davon haben will. Man sollte sich auch klar sein, dass es im Grunde eine Aufbereitung eines Brettspieles für den PC ist. Dabei bekommt man aber ein stabiles Spielprinzip mit vielen Variationen, die es auch auf Dauer abwechslungsreich machen können. Technisch wüsste ich natürlich einige Verbesserungsvorschläge (bin mal gespannt wie Blood Bowl 2 bei seinem Erscheinen in diesem Jahr da nacharbeiten wird), das spielt bei diesem Spiel für mich aber nur die zweite Geige.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

Ähnliche Themen

  1. Blood Simple
    Von Abulavia im Forum Filme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 00:33
  2. True Blood
    Von Argonaut im Forum Serien
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 21:24
  3. There Will Be Blood
    Von heat im Forum Filme
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 14:29
  4. Blood Diamond
    Von Morten im Forum Filme
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 15:14
  5. First Blood
    Von Masterchief im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 16:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36