Seite 1 von 8 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Mass Effect

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    Mass Effect

    abgespalten aus dem topic http://forum.moviemaze.de/games/1207...-2011-a-3.html :

    Zitat Zitat von useless Beitrag anzeigen
    Most Wanted
    Mass Effect 3
    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    und deinen most wanted nehme ich auch, useless.
    Zitat Zitat von Tet Beitrag anzeigen
    Mass Effect 3 ... hmm... also wenn sie dem Kurs Teil 1 -> 2 treu bleiben, sind sie danach ja schon auf 0. Nee, da erwarte ich nicht viel und was man so hört, wird es sich noch mehr auf die Action konzentrieren. Können sie dann behalten, auch wegen ihrer dummen Politik was Portierungen auf den PC angeht. Als ich hier einen Post von Usual las, habe ich das Dragon Age 2 übersehen und dachte, er wäre noch immer bei ME2... wollte dem schon zustimmen, bis ich sah, dass er über Dragon Age 2 redet. Sehe da nicht allzu viel Unterschied bei den Entwicklungen innerhalb der Reihen.
    also solange sie die expandierung des universums aus dem zweiten teil richtig nutzen und den sack elegant zuschnüren (sprich: gescheites ende für die story), nehme ich weitere einschränkungen in der spieltiefe gerne in kauf. die spiele haben mich vor allem wegen ihrer dialog-regie und der ausarbeitung der rassen begeistern können. gerade beim zweiten teil konnte ich mich gar nicht mehr satt hören. der erste war aber spannender und trotz dem offenen ende dramaturgisch runder.

    letzten endes, selbst wann das spiel im schnitt wertungen von unter 70% bekommen sollte, oder gar noch tiefer, werde ich dafür meine kohle springen lassen. alleine schon wegen teil 1 & 2 wäre es mir das wert. aber tschaka. das wird bestimmt wieder ganz groß.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    AW: Mass Effect

    Hmm...

    Teil 1: Brauchbarer Rollenspielteil, krüppeliger Shooter Teil, sehr gute Geschichte.

    Teil 2: Krüppeliger Rollenspielteil, krüppeliger Shooterteil, brauchbare Geschichte

    ... bleibt ja dann nurnoch

    Teil 3: Krüppeliger Rollenspielteil, krüppeliger Shooterteil und krüppelige Story.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    364

    AW: Mass Effect

    Ich fand die Gameplay-Änderung recht gelungen. Das man bestimmte Elemente des ersten Teils verworfen hat, hat dem Spiel nicht allzu viel Tiefe gekostet. Ich habe gehört, dass im dritten Teil das Skill-System noch einmal erweitert wird(ohne Gewähr).
    Die Story war einem zweiten Teil einer Trilogie angemessen. Das Universum wurde in interessanten Bereichen erweitert und vertieft.
    Es gab zwar nicht so viele SWAT-Momente wie im ersten Teil(erste Unterhaltung mit Sovereign, das Ende, Vigil usw), aber von der Präsentation und der Story-tiefe und vielfalt meines Erachtens unerreicht.

  4. #4
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    AW: Mass Effect

    Ich sehe die Stärke von der Reihe vor allem in der Story. Und die finde ich dann so gelungen, dass ich die beiden bisherigen Spiele auf ein sehr hohes Niveau einordne. In der Rollenspielmechanik hätte ich mir ein wenig mehr Komplexität gewünscht. Die Action kann man auch nicht mit einem 3D-Shooter vergleichen, hat mir aber dennoch Spaß gemacht. Wobei ich dabei ME2 wesentlich flüssiger vom Ablauf fand. Im Gegensatz zu Dragon Age 1 und 2 habe ich bei Mass Effect keinen so extremen Bruch in der Spielmechanik wahrgenommen. Von der Idee her ist sich das relativ ähnlich geblieben. Persönlich fand ich ME2 sogar noch ein wenig besser gelungen als den Vorgänger. Mir hat die Idee aus der ganzen Galaxis sein eigenes dreckiges Dutzend zusammenzurekrutieren gefallen. Da fand ich auch die einzelnen Storystränge jedesmal unterhaltsam. Ich hoffe aber dass man sich für den dritten Teil wieder etwas anderes einfallen lässt. Ich sehe dem Erscheinen des dritten Teils momentan sehr gerne entgegen.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    AW: Mass Effect

    ui, gerade gesehen, das kommt ja schon in einem monat raus. 08. März 2012. ich bin noch am überlegen, ob ich wieder von vorne starten sollte. den ersten teil extra für den zweiten nochmals durchzuzocken habe ich damals nicht bereut. das war sehr stimmig. das savegame habe ich auch noch parat, also bin ich eigentlich bestens gerüstet. aber die ganzen details über die rassen sitzen nicht mehr so gut, außerdem weiß ich jetzt auch gar nicht mehr genau was für entscheidungen ich im gesamten so getroffen habe. noch nicht mal an mein lesbisches love-interest kann ich mich erinnern.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    364

    AW: Mass Effect

    Den zweiten Teil wollte ich aufjedenfall vorher nocheinmal durchspielen, vor allem um noch die ganzen neuen DLC-Missionen mitzunehmen. Beim ersten Teil bin ich mir noch nicht so sicher, wenn dann aber im Schnelldurchlauf.

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    AW: Mass Effect

    die sollten für veteranen eine art 'previously on Mass Effect'-film zum dl anbieten. man uploadet sein savegame und bekommt dann ein den entscheidungen entsprechend gestaltetes video. die wichtigsten cut-scenes und noch ein paar in-game-szenen. stelle mir die umsetzung davon gar nicht so schwer vor.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    AW: Mass Effect

    Ich freu mich schon. Ich will nicht hoffen, dass Bioware nach Dragon Age 2 auch noch ME verschlimmbessert, eigentlich bin ich aber recht zuversichtlich. Werde mit meinem Shepard spielen, den ich sowohl im ersten Durchlauf bei ME1 als auch bei ME2 aufgebaut habe. Da beide Spiele bei mir ein ziemlich intensives Erlebnis ausgelöst haben, werde ich mich an diverse Einzelheiten sicher wieder erinnern, sobald ich mit dem dritten Teil beginne. Hat jedenfalls beim letzten Mal auch geklappt. Hatte immer einen Hang zum Paragon, aber manchmal gab es auch auf die Schnauze wenn ich gerade Bock hatte. Hab das absichtlich immer sehr intuitiv gemacht. Ich konnte zum Beispiel in dieser einen Szene nicht widerstehen, dem Fanboy, der einen auf Spectre macht, ins Bein zu schießen. Harhar. Ich glaube das wird schon ganz cool.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  9. #9
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    AW: Mass Effect

    Zitat Zitat von TheUsualSuspect Beitrag anzeigen
    Werde mit meinem Shepard spielen, den ich sowohl im ersten Durchlauf bei ME1 als auch bei ME2 aufgebaut habe.


    Zitat Zitat von TheUsualSuspect Beitrag anzeigen
    Ich konnte zum Beispiel in dieser einen Szene nicht widerstehen, dem Fanboy, der einen auf Spectre macht, ins Bein zu schießen.


    beim ersten mal Mass Effect 1 habe ich einen männlichen Shepard gespielt, den ich wie den guten, moralischen helden aus einem hollywood-film durch's spiel geführt habe. als dann der zweite teil kam nochmals mit dem ersten begonnen, diesmal aber als Shepardin. ich glaube sogar, weil es hier im forum mal eine kurze diskussion darüber gab, dass männliche spieler in der regel auch zum männlichen char greifen würden. wollte ich einfach mal ausprobieren. hat mir genau soviel spaß bereitet. eigentlich sogar ein tickchen mehr, wegen dem beziehungskram (ich weiß, ein bisschen kindisch sich darüber zu amüsieren). die war dann aber mehr bad-ass. knapp angebunden und keine kompromisse. würde eigentlich auch liebend gerne mit der weiterspielen.

    ich habe auch gar nicht mehr an die DLC's gedacht, bis es useless gestern erwähnt hat. da gab es ein paar sachen, die sehr unnötig waren. zB diese mond-basis, die ich bei dem steam-angebot dann schon mit an bord hatte. aber soll auch ein oder zwei gute geben, die das ganze sogar etwas weiterführen, oder? muss ich mich mal schlau machen. vielleicht ist das auch ein guter weg, um wieder rein zu kommen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  10. #10
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    AW: Mass Effect

    Über das Gesinnungssystem kann man auch streiten. Prinzipiell finde ich es sehr gut, wenn man als Spieler vor moralische Entscheidungen gestellt wird. Vor allem wenn diese sehr gravierend und es einem in seiner Entscheidung echt nicht leicht gemacht wird. Ein wenig stört es mich, wenn dann ein Belohnungssystem wie in ME aber auch schon in KOTOR dazugehört, wo es dann bestimmte Boni gibt, wenn man extrem in die eine oder andere Richtung geht. Das hat dann schnell die Auswirkung, dass man sich recht früh auf eine Seite einschießt und immer in diese Richtung entscheidet, nur weil es dann einen Bonus gibt. Das widerspricht dann wieder dem Sinn, tatsächlich eine Entscheidung zu treffen. Schwierig, für die Entwickler, ich weiß. Jedenfalls dachte ich mir bei ME dass ich hauptsächlich aus dem Bauch heraus entscheide und bin auch tatsächlich zufrieden wie sich mein Shepard entwickelt hat. Wesentliche Einschränkungen hab ich aber auch nicht erlebt. Wie schon erwähnt tendierte die Waagschale deutlich zum Paragon (mit kleinen Fehlern ). Dabei konnte ich trotzdem in Teil 1 Wrex in die Spur bringen ohne ihn umlegen zu müssen. In Teil 2 hat mir meine Einstellung auch gereicht, um mit den Teammitgliedern fertig zu werden. Einzig in der Situation mit dieser mordenden Asari hatte ich wohl nicht genug Punkte, so dass die mich hypnotisiert hatte. Aber da löst sich die Situation dann auf andere Weise. Insofern hatte ich viel Spaß mit meiner Vorgehensweise weil ich dann ein ziemlich persönliches Bild von meinem Shepard gewonnen habe. Bei Dragon Age habe ich das dann genauso gemacht.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

Seite 1 von 8 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. The Butterfly Effect 2
    Von kingofwhitecastle im Forum Filme
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 22:51
  2. The Butterfly Effect
    Von freaky_78 im Forum Filme
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 21:45
  3. Filme wie Butterfly Effect & Donnie Darko
    Von Oceanic im Forum Filme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 15:01
  4. The Butterfly Effect
    Von Latvic im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 23:52
  5. The Butterfly Effect DVD
    Von Darkness im Forum Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 22:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36