Seite 2 von 53 Erste 12341252 ... Letzte
Ergebnis 11 bis 20 von 521

Thema: Recommended for you

  1. #11
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    The Missouri Breaks
    Duell am Missouri
    Gesehen am 02.06.06 auf ARD



    Gelungene Mischung aus ernstem Western und Komödie. Für die lustigen Augenblicke sorgt Marlon Brando, der in zahlreiche skurrile Kostüme schlüpft und einen ZIEMLICH exzentrischen Profikiller (Regulator) mimt.
    Jack Nicholson passt auch gut in seine Rolle mit seinem verschlagenem Gesichtsausdruck. Leider fehlt dem Film ein gewisser Spannungsbogen.
    Aber alleine schon wegen Brando's genial komischen Auftritten sollte man sich den Film mal angucken.

    6/10
    Alternativ Film: Keiner
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #12
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Howard The Duck
    Howard - Ein tierischer Held
    Gesehen am 06.06.06 auf VOX



    Bin extra lang wach geblieben um den Film zu gucken, weil er einer meiner Lieblingsfilme als Kind war. Aber der Film ist ja SOWAS von durch, wie viele Pilze muss man denn essen um SO ein Drehbuch zu schreiben???
    Ich geb ja zu, ein paar gute Lacher hatte der Film durch ein paar nette Filmzitate und vor allem Jeffrey Jones. Aber mir fehlen echt die Worte, nachdem der Film jetzt rum ist, um den Quatsch zu beschreiben. Selbst Hunter S. Thompson's Beschreibungen eines Trips sind Kinderkram dagegen...

    3/10 (aber auch nur wegen Nostalgie-Faktor)
    Alternativ Film: Alf - Der Film
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #13
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Gusha no bindume
    Hellevator
    Gesehen am 06.06.06 auf DVD



    Wow, was ein cooler Film. Vom Look her erinnert er stark an Brazil, was auch definitiv Absicht ist. Die Story wird nie langweilig oder voraussehbar und am Ende gibt der Film eine Lösung, über die man noch lange grübeln und diskutieren kann. Die Charaktere sind alle sehr schräg gehalten, unterstützt von virtuosen Kameraperspektiven und Farben. Der Soundtrack ist immer passend zum Film, und bis auf eine Explosion sind die Effekte gut gemacht.
    Kannte noch nicht mal den Filmtitel bis gestern, war also mehr als überrascht, dass der Film so gut ist.

    7/10
    Alternativ Film: Brazil und Abwärts!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #14
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Sungnyangpali sonyeoui jaerim
    The Resurrection Of The Little Match Girl
    Gesehen am 06.06.06 auf DVD



    2. Mal seit TBA*:
    Der Film hat mir beim zweiten Mal noch besser gefallen, da ich nicht so sehr über die Story nachdenken musste. Bis auf ein paar Details war mir am Ende auch alles klar. Bekommt auf jeden Fall mal ne Aufwertung...

    8/10
    Alternativ Film: Avalon
    *TBA=Tagebuchanfang
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #15
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    The Other Final
    Das andere Finale
    Gesehen am 07.06.06 auf WDR



    Ein Dokumentarfilm über ein Fußballspiel der zwei schlechtesten Nationalmannschaften der Fifa-Rangliste: Bhutan vs. Montserrat !
    Die Doku ist 1A produziert und macht außergewöhnlich viel Spass. Das Thema ist nicht unbedingt Fußball, sondern eher was der Sport alles zur Völkerverständigung beitragen könnte.
    Ein Doku-Film, der einen zum Lachen bringt, dann nachdenklich stimmt und zum Schluß voller Bewunderung über Gewinn-Unabhängige Begeisterung für Fußball entlässt. Genial.

    7/10
    Alternativ Film: Keiner
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #16
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Swing
    Swing
    Gesehen am 08.06.06 auf BAYERN



    Sehr schöner Film über die Liebe zweier Kinder: einer Zigeunerin und einem Franzosen. Der Film lässt sich viel Zeit seine Charaktere zu beschreiben, die aus unterschiedlichsten Kulturen kommen. Die eigentliche Hauptrolle ist aber die Musik und die damit verbundene Philosophie.
    Vorher hätte ich so etwas als Gegeige abgetan, aber gegen Ende war ich richtig angetan von der Zigeuner-Mucke.
    Die Rahmenhandlung, die sehr poetisch in Szene gesetzt ist, kommt aber auch nicht zu kurz. Wirklich guter, leicht melancholicher Film.

    7/10
    Alternativ Film: Buena Vista Social Club
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #17
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Aeon Flux
    Aeon Flux
    Gesehen am 08.06.06 auf DVD



    Sci-Fi Action Thriller basierend auf einer MTV-Anime-Serie.
    Na ja, der Film hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen. Das Setdesign ist noch das Beste an dem Film, allerdings wird der Übergang zwischen verschiedenen Orten oft nicht gezeigt, dass er stellenweise doch ziemlich B-mäßig rüberkommt. Die Story entwickelt sich 08/15 und ungefähr bei der Hälfte kann man sich den Rest des Filmes denken. Habe mir von den Bildern her viel erwartet, ist aber dann doch eher ein Reinfall.

    4/10
    Alternativ Film: Star Trek IX - Der Aufstand
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #18
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Trop Belle Pour Toi!
    Zu schön für Dich
    Gesehen am 09.06.06 auf ARTE



    Gerard Depardieu spielt einen untreuen Ehemann in diesem, dem Theater-Stil sehr nahekommendem, Film aus Frankreich.
    Mit dem Thema an sich, konnte ich jetzt nicht viel Anfangen, dazu fehlen mir noch so 20 Jahre (Gott sei Dank). Aber was den Film dennoch interessant machte, war die Inszenierung. Selbst wenn die Protagonisten zusammen in einem Raum sind, agieren alle für sich in Gedanken oder Dialogen, die öfters auch beides gleichzeitig sind. Schwierig in Worte zu fassen, jedenfalls fühlt man sich ein bisschen an die Stücke von Shakespeare erinnert.
    Wenn man sich darauf einlässt und keine Abscheu vor Schubert hat, kann man sich den Film durchaus mal anschauen.

    6/10
    Alternativ Film: Keiner
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  9. #19
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Viva La Vie
    Es lebe das Leben
    Gesehen am 13.06.06 auf BAYERN



    Eine Mischung aus Krimi, Science-Fiction und Beziehungsdrama.
    Der Film schuf eine richtig unheimliche Atmosphäre, und das alleine durch die Story und dem minimalistischem Soundtrack. Gelöst wurde der Film durch ein Doppel-Überraschungsende, auf das man eigentlich nicht vorher kommen kann. Ob der Film deswegen beim zweiten Mal Anschauen noch die gleiche Spannung erzeugen kann, bezweifle ich jetzt mal. Aber er war auf jeden Fall sehenswert!

    7/10
    Alternativ Film: Sings
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  10. #20
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Chroniken eines Hängers

    Nineteen Eighty-Four
    1984
    Gesehen am 14.06.06 auf NDR



    Mehr als gelungene Verfilmung des Bestsellers von Georg Orwell.
    Das Drehbuch hat sich auf das Wesentliche der Romanvorlage konzentriert, somit ist der Film auch sehr düster, traurig und auswegslos geraten. Die Darsteller liefern alle ein sehr dezentes Minenspiel und besonders der Hauptdarsteller, John Hurt, macht seine Aufgabe doppelplus gut.
    Die Frage, die man öfters mit der Zukunftsvision in Verbindung bringt, ist "Wird es wohl auch in Wirklichkeit so dazu kommen?".
    Eher aber sollte man sich Fragen, ob es nicht schon längst dazu gekommen ist oder schon passiert ist. Ich denke dabei an den 2.Weltkrieg und seine Propaganda oder, um ein Beispiel der Kontrolle aufzuführen, an Zensur, Desinformationen in den Medien, unterschwellige Werbung und Kriege auf Kosten der Armen zugunsten der Reichen...

    8/10
    Alternativ Film: Brazil
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Seite 2 von 53 Erste 12341252 ... Letzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36